Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 8. Jul 2019, 19:49

Hallo zusammen,

OSWIN hat sich heute blitzblank präsentiert (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png , verfällt). Nach solchen Tagen bringt im langjährigen Schnitt jede dritte Nacht der D/A/CH-Region NLCs (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2019, 19:24

Hallo zusammen,

OSWIN hat sich heute wiederum echofrei präsentiert (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png , verfällt). Nach solchen Tagen bringt im langjährigen Schnitt jede dritte Nacht der D/A/CH-Region NLCs (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2019, 19:41

Hallo zusammen,

während aus der vergangenen Nacht bislang aus dem europäischen Raum keine NLC-Meldungen bekannt geworden sind, kommen aus Alberta (Kanada) Fotos, welche durchaus beachtliche NLCs zusammen mit Polarlichtern zeigen:
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=155041
- https://www.facebook.com/groups/1208987 ... 477992730/

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 10. Jul 2019, 19:11

Hallo zusammen,

OSWIN ist nach einem eher unscheinbaren Echo am Morgen für den Rest des Tages blank geblieben ( https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png, verfällt). Die Wahrscheinlichkeit für eine weitere NLC-Nacht in der D/A/CH-Region liegt somit statistisch (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) bei gut 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 450
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Dennis Hennig » 10. Jul 2019, 19:16

StefanK hat geschrieben:
9. Jul 2019, 19:41

...
..., kommen aus Alberta (Kanada) Fotos, welche durchaus beachtliche NLCs zusammen mit Polarlichtern zeigen:
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=155041
...
Faszinierend! Danke für's Teilen! :)

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 192
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Andy Eichner » 10. Jul 2019, 19:28

StefanK hat geschrieben:
9. Jul 2019, 19:41

...
..., kommen aus Alberta (Kanada) Fotos, welche durchaus beachtliche NLCs zusammen mit Polarlichtern zeigen:
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=155041
...
Richtig geil ... :wow: :oops: :shock:

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 12. Jul 2019, 19:31

Hallo zusammen,

nachdem OSWN heute echofrei geblieben ist, besteht statistisch eine Chance von rund 30%, dass im Verlaufe der kommenden Nacht im D/A/CH-Raum NLCs auftreten.
Es ist nicht zu übersehen, dass sich nach den heftigen Ausbrüchen im Juni die NLC-Saison nunmehr seit einiger Zeit wieder in einem deutlich ruhigeren Rahmen bewegt. Die Ursache könnte ein Temperaturanstieg in der Mesosphäre sein, welcher bereits um den 10.06.19 eingesetzt hat und etwa 2 Wochen später den Einfluss des immer noch hohen Wassergehalts überkompensiert hat: http://spaceweather.com/archive.php?vie ... &year=2019 . Der limitierende Faktor ist aktuell also die Temperatur; vom Wassergehalt her wären Displays, wie wir sie zwischen dem 8. und 24. Juni erlebt haben, immer noch möglich.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 450
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Dennis Hennig » 12. Jul 2019, 20:57

Was mich bei diesen Spaceweather-Artikeln zum Thema NLC seit Ewigkeiten irritiert, ist der dort seit Jahren repetierte Satz:
"... Observing tips: Look west 30 to 60 minutes after sunset (or before sunrise) when the sun is just below the horizon. If you see luminous blue-white tendrils spreading across the sky, you may have spotted a noctilucent cloud. ... "
30-60 Minuten? Da würde man in Norddeutschland ja eher nix sehen, weil die Sonne noch viel zu flach unter dem Horizont steht. Ich vermute, dieser Spaceweather-Tip ist auf die im Vergleich zu "uns" durchschnittlich weiter südlichen Beobachter in den USA zugeschnitten? Zum Vergleich: New York liegt ziemlich weit im Norden der USA, und ist ungefähr auf der selben nördlichen Breite wie Madrid.

Grüße!

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Thorsten Gaulke » 12. Jul 2019, 21:02

Viel süßer finde ich den Begriff "you may have spotted a noctilucent cloud. ... "

Eine NLC....

Eine....

;-)
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 450
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Dennis Hennig » 12. Jul 2019, 21:20

Naja, lieber eine NLC bei der Hand, als die komplette PMC-Kappe über'm Dach! :lol:

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Thorsten Gaulke » 12. Jul 2019, 21:56

Harr harr.... Dennis... ;-)

Allen Observern viel Erfolg heute.... Heute Nacht....
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 13. Jul 2019, 20:02

Hallo zusammen,

OSWIN hat am Morgen ein ganz klassisch absinkendes Echo aufgefangen ( https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png, verfällt), ist danach aber blank geblieben. Die Wahrscheinlichkeit für eine weitere NLC-Nacht in der D/A/CH-Region liegt somit statistisch (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) bei gut 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2019, 19:15

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute zwar erst am späteren Nachmittag Echos aus der Mesophäre empfangen, die zudem nicht sonderlich kräftig ausfielen (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/, verfällt). Da sie aber bis gegen 19 UT (= 21 MESZ) anhielten, liegt die die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwann im Laufe der kommenden Nacht im deutschsprachigen Raum NLCs beobachtet werden können, statistisch bei über 90% (s. http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 450
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Dennis Hennig » 14. Jul 2019, 23:56

Das Abenddisplay der Nacht 14./15.7.2019 reichte in Lublin, im Südosten Polens, bis über Kapella. Auch anderswo gelangen in Polen eindrucksvolle NLC-Fotos:
https://astropolis.pl/topic/67254-ob%C5 ... /#comments

Schade, dass über D der Himmel weiträumig dicht ist.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2019, 19:05

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute mehrfach eher schwache Echos aufgefangen ( https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png, verfällt). Die Wahrscheinlichkeit für eine weitere NLC-Nacht in der D/A/CH-Region liegt somit statistisch (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) bei gut 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2019, 19:06

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute zweimal schwache Echos aus der Mesophäre aufgefangen ( https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png, verfällt). Die Wahrscheinlichkeit für eine weitere NLC-Nacht in der D/A/CH-Region liegt somit statistisch (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/) bei gut 50%.

Unabhängig von den NLC-Chancen sollte man - sofern das Wetter mitspielt - nachher auf jeden Fall herausgehen, um die Partielle Mondfinsternis zu beobachten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Felicitas van Treel
Beiträge: 73
Registriert: 2. Jul 2015, 23:25
Wohnort: Fulda | Sternenpark Rhön
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Felicitas van Treel » 16. Jul 2019, 20:56

Wilstedt bei Bremen ist es sehr klar mit ein paar Wolken.. Die MoFi lässt sich gut beobachten.

Beste Grüße
Beste Grüße aus dem Sternenpark in der Rhön.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 17. Jul 2019, 19:58

Hallo zusammen,

OSWIN hat sich heute wieder einmal ohne Echos präsentiert (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png , verfällt). Nach solchen Tagen bringt im langjährigen Schnitt jede dritte Nacht der D/A/CH-Region NLCs (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 17. Jul 2019, 20:01

Hallo zusammen,

für die Nacht 16./17.07.19 habe ich bislang lediglich eine durch Foto belegte Beobachtung aus Alberta gefunden:
https://twitter.com/BruceMcCurdy/status ... 32/photo/1 .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 19. Jul 2019, 17:39

Hallo zusammen,

aus der vergangenen Nacht (18./19.07.2019) habe ich bislang weder aus Europa noch von sonstwo einen NLC-Beleg gefunden.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste