NLC 2018-08-05/06

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1035
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

NLC 2018-08-05/06

Beitrag von OlafS » 6. Aug 2018, 01:30

Moin, horizontnahe NLC in Lücken mit Fernglas + Kamera (Tele).

Edit 03:37 MESZ: nun deutlich visuell 5º hoch in NNO + wohl auch NLC bis 8º Höhe N-Horizont. Leider zu viele Wolken davor.

Ooohhh... siehe Gahlkow 03:30 SZ!
Zuletzt geändert von OlafS am 2. Mär 2019, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

ChristophK
Beiträge: 73
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2018-08-05/06

Beitrag von ChristophK » 6. Aug 2018, 04:13

Dies ist heute mein erster Beitrag hier im Forum, habe es endlich mal geschafft, mich hier anzumelden. Der eine oder andere kennt mich vielleicht schon von meinen Gast-Beiträgen auf der Facebook Seite "Leuchtende Nachtwolken", die hier bisher als Links gepostet wurden.

Ich habe die NLC erst etwas spät um 3:00 Uhr MESZ auf der Webcam in Gahlkow als feinen Strich über den Wolken gesehen und ein Blick auf die Webcam im Radisson Blu in Kopenhagen zeigte dort ein ziemlich ansehnliches Display, also hab ich mich auf mein Rad geschwungen und war um 3:30 Uhr in Greifswald am Ryck, wo ich die NLC schon gut mit bloßem Auge sehen konnte.

Das Display war zwar zum Teil von Wolken bedeckt, erreichte aber dennoch eine visuell gute sichtbare mittlere Helligkeit der Stufe 3.

Foto 1: Greifswald am Flüsschen Ryck, 3:30 Uhr MESZ, 35 mm, F4, 8 Sec., ISO 800
nlc06082018_1.jpg
Foto 2: Greifswald am Flüsschen Ryck, 3:36 Uhr MESZ, 70 mm, F4, 5 Sec., ISO 1600
nlc06082018_2.jpg
Foto 3: Greifswald Nordmole, 3:52 Uhr MESZ, F4, 70 mm, 3,2 Sec., ISO 800
nlc06082018_3.jpg
Foto 4: Greifswald Nordmole, 3:55 Uhr MESZ, F4, 188 mm, 3,2 Sec., ISO 800
nlc06082018_4.jpg


Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 133
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-08-05/06

Beitrag von Jørgen K » 6. Aug 2018, 07:22

Guten Morgen,

und Langenhagen - ab 3:45 MESZ - https://goldbeck122.hi-res-cam.com/ - rechter Bildrand, wenn ich das richtig sehe.
ChristophK hat geschrieben:
6. Aug 2018, 04:13
Dies ist heute mein erster Beitrag hier im Forum, habe es endlich mal geschafft, mich hier anzumelden. Der eine oder andere kennt mich vielleicht schon von meinen Gast-Beiträgen auf der Facebook Seite "Leuchtende Nachtwolken", die hier bisher als Links gepostet wurden.
Hallo Christoph, herzlich willkommen und meinen Glückwunsch zur Sichtung und zu deinen Aufnahmen! Ja, deine Beiträge kennt man. :)

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 448
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2018-08-05/06

Beitrag von Dennis Hennig » 6. Aug 2018, 18:48

Hi Christoph!

Ein Herzliches Willkommen auch von mir! :-)
In Greifswald hast Du den großen Vorteil, hinsichtlich NLC und Polarlichtern
für deutsche Verhältnissen sozusagen in der ersten Reihe zu sitzen.
Weiterhin viel Freude bei der Nutzung dieser pool position und...

...Grüße aus Berlin!
Dennis

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1035
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-08-05/06

Beitrag von OlafS » 8. Aug 2018, 18:48

ChristophK hat geschrieben:
6. Aug 2018, 04:13
Dies ist heute mein erster Beitrag hier im Forum, habe es endlich mal geschafft, mich hier anzumelden. Der eine oder andere kennt mich vielleicht schon von meinen Gast-Beiträgen auf der Facebook Seite "Leuchtende Nachtwolken", die hier bisher als Links gepostet wurden.
...
...
Schön Christoph nun hier von Dir zu hören!
Mit den Facebook-Links bin ich quasi nie zum Ziel gekommen. Da kam immer erst was anderes und auch beim scrollen ist nicht unbedingt die Meldung gekommen / zu finden gewesen, die angesagt worden ist.

Ich habe daher dort gar nicht mehr hingeklickt. Wie es scheint ist die Saison hier im Norden immer noch nicht zu Ende?
Vielleicht kannst Du ja bald wieder etwas berichten. (Toller Bericht vom 02./03.08.!)

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-08-05/06

Beitrag von StefanK » 8. Mai 2019, 17:43

Hallo zusammen,

die NLCs der Nacht 05./06.08.2018 traten erst spät, ab 02:50 MESZ, in Erscheinung. Erreichten sie bereits an der Ostseeküste nur eine Elevation von 6°, so traten sie weiter südlich kaum noch über den Horizont. Die Nachweise entlang des 51. Breitengrades (Abb. 1) markieren daher die Sichtbarkeitsgrenze des Displays, dessen Südrand sich beim 59. Breitengrad über Südschweden befand (Abb. 2, nach den Angaben von Olaf aus Rostock). Dies entspricht einem Abstand von etwa 900 km zu den südlichsten Beobachtungsorten in Deutschland. Theoretisch sind NLCs bis zu einer Entfernung von etwa 1000 km sichtbar, von einem hohen Berg aus noch etwas weiter. In der Praxis dürften durch Luftrübung und Extinktion aber 900 km in etwa die Grenze des Möglichen darstellen.

180805.gif
Abb. 1: NLC-Beobachtungen in der Nacht 05./06.08.2018

180805_auswertung.gif
Abb. 2: Ungefähre Position der beobachteten NLCs in der Nacht 05./06.08.2018 (Beobachtungsort=Rostock)

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste