NLC 2018-07-15/16

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 192
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Andy Eichner » 17. Jul 2018, 17:26

Moin!

Hier noch ein kleiner Nachtrag von der NLC Nacht am 15.07.2018 zum 16.07.2018 in Tartu.

Da waren die NLC´s noch sehr schüchtern am Himmel! ;)

Bild


Viele Grüße, Andy.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3277
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Claudia Hinz » 27. Jul 2018, 14:16

Und noch ein Nachtrag von der schwedischen Westküste, aufgenommen um 23.37 Uhr von Ina Rendtel in Falkenberg (56° 54′ N, 12° 30′ O)
20180715_233720.jpg

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1040
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von OlafS » 13. Apr 2019, 10:36

Hier nun die Zusammenfassung von einer der guten NLC-Nächte 2018, mit chronologischen Einzelbildern + Link zum Zeitrafferfilm:

http://3sky.de/NLC/NLC2/2018/180715/nlc_180715.html

Direkt zum Film (mit 2.0/25 mm) geht es hier:

https://vimeo.com/330181746

Hier sind einige Satellitenflares inklusive.
Und ggf. einige markante Parallelflugzeuge:
Gegen 22:38 UT (2 Flieger) und gegen 23:16 UT (3 Flieger) jeweils von W nach O.
Putin / Trump Gipfel in Helsinki?

Gruß, Olaf
Dateianhänge
0005_wm.jpg
DSC027790284_wm.jpg
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

wolfgang hamburg
Beiträge: 2210
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von wolfgang hamburg » 14. Apr 2019, 09:14

Moin moin,

ich hab da auch noch einen Film nachgeliefert, da zu spät diesmal in FullHD(702Bilder->10fps, 145MByte):
http://wha.mburg.org/wh/NLC/20180715/2124UT-2325UT.mp4

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1040
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von OlafS » 14. Apr 2019, 12:03

wolfgang hamburg hat geschrieben:
14. Apr 2019, 09:14
Moin moin,

ich hab da auch noch einen Film nachgeliefert, da zu spät diesmal in FullHD(702Bilder->10fps, 145MByte):
http://wha.mburg.org/wh/NLC/20180715/2124UT-2325UT.mp4

Grüße wolfgang
Moin Wolfgang,
die von mir erwähnten "Parallelflieger" finden sich auch bei Dir zu den entsprechenden Zeiten wieder 8) :!:
OlafS hat geschrieben:
13. Apr 2019, 10:36
...
Hier sind einige Satellitenflares inklusive.
Und ggf. einige markante Parallelflugzeuge:
Gegen 22:38 UT (2 Flieger) und gegen 23:16 UT (3 Flieger) jeweils von W nach O.
Putin / Trump Gipfel in Helsinki?
...
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3937
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von StefanK » 13. Mai 2019, 23:20

Hallo zusammen,

die Nacht 15./16.07.2018 brachte nahezu eine Wiederholung der Vornacht. Wiederum präsentierten sich in Folge der recht nördlichen Position (Abb. 1) nur im Küstengebiet wirklich eindrucksvolle Displays, welche aber selbst dort nirgends mehr als 10 Grad über den Horizont reichten. Nachweisbar waren die NLCs erneut bis etwa 51°N (Abb. 2); die Sichtbarkeitsgrenze mag noch etwas weiter südlich gelegen haben, was sich aber auf Grund troposphärischer Bewölkung (Abb. 3) nicht überprüfen ließ.
Die Leuchtenden Nachtwolken tauchten um kurz vor 23 Uhr erstmals auf, erreichten ihre maximale Helligkeit etwa eine Stunde später, hielten diese für mindestens eine weitere Stunde, um bereits kurz nach der astronomischen Mitternacht rasch und deutlich zu verblassen. Schließlich waren sie nur noch fotografisch erfassbar. Auffällig waren bei dem NLC-Feld der Nacht 15./16.07.2018 kräftige, breite, schräg zum Horizont stehende Bänder.

180715_auswertung.gif
Abb. 1: Ungefähre Position der beobachteten NLCs in der Nacht 15./16.07.2018. Dargestellt ist der Aufenthaltsraum des sichtbaren Südrandes des Feldes zwischen etwa 23:15 und 00:15 MESZ (Beobachtungsort=Lübbecke)

180715.gif
Abb. 2: NLC-Beobachtungen in der Nacht 15./16.07.2018.

MetOp-B_2052.png
Abb. 3: Satellitenbild (Infrarot) von MetOp-B vom 15607.2018, 22.52 MESZ.
Image courtesy to Dundee Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland.
MetOp-B_2052.png (96.15 KiB) 208 mal betrachtet

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste