NLC 2018-07-15/16

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3594
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2018, 00:18

By the way: Dies ist die 100. Nacht seit 1991, in welcher ein NLC-Display der Helligkeit 4 oder 5 auftritt (bei 647 NLC-Nächten insgesamt).

Benutzeravatar
Susanne Althoff
Beiträge: 48
Registriert: 17. Okt 2016, 01:29
Wohnort: Köln

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Susanne Althoff » 16. Jul 2018, 01:07

http://www.sauerland.camera/webcam/altastenberg/

...NLCs ohne grossartige Strukturen? Oder doch nur wieder Dunst? :? Was meint ihr?

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3594
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2018, 01:18

Dunst, eindeutig. Und dazu die bei dieser Cam seit jeher ausgeprägten Kontrasteffekte.

Benutzeravatar
Susanne Althoff
Beiträge: 48
Registriert: 17. Okt 2016, 01:29
Wohnort: Köln

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Susanne Althoff » 16. Jul 2018, 01:37

Hallo Stefan, hab's eben auch noch im Chat gelesen...trotzdem danke für's Gucken. :wink:
Schade, dann war das mal wieder nix mit der Show- heisst aber dafür, dass ich jetzt weiterschlafen kann, ohne was verpasst zu haben... :D
Grüsse aus Köln!

Uwe Ramsberg
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mai 2016, 05:27
Wohnort: Preußisch Oldendorf

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Uwe Ramsberg » 16. Jul 2018, 06:53

Guten Morgen in die Runde.
Lübbecke um 23:52Uhr.
Viele Grüße
Dateianhänge
DSC_0391.1.1.jpg
23:52Uhr, AZI 355°-015°, Helligkeit 3-4, Höhe 5°.Nikon D5500,f5, 13sek ISO 1000, 48mm.

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1008
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Michael Theusner » 16. Jul 2018, 08:10

Hallo,

danke für die vielen, schönen Bilder!

In der Region Bremerhaven zogen zu dem Zeitpunkt dichte Wolkenfelder durch und es war deswegen nichts zu sehen. Die Beobachtung habe ich dann gegen Mitternacht abgebrochen und ausnahmsweise mal die Nacht durchgeschlafen.

Viele Grüße
Michael

Michelser
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jul 2018, 08:34
Wohnort: Brand-Erbisdorf

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Michelser » 16. Jul 2018, 08:57

Moin, erst mal Hallo und vielen Dank für die Aufnahme in das tolle Forum! Als Einstieg hier ein Foto von den schönen NLCs gestern abend gegen 23:30 Uhr von Baabe/Rügen aus. Das Foto ist unbearbeitet.
P7150262-1280x960.jpg
Viele Grüße!
Frank
Frank Fischer

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 195
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Brigitte Rauch » 16. Jul 2018, 09:11

Hallo,
auf Helgoland mal keine Wolken am Horizont in Richtung Ost bis Nord.
Hier meine Fotos von heute Nacht :D
1-NLC-23.42.JPG
23.42 Uhr - Ostnordost
2-NLC-23.51.JPG
23.51 Uhr - Ostnordost
3-NLC-00.21.JPG
00.21 Uhr - Nordost
3-NLC-00.26.JPG
00.26 Uhr - Nordost
4-NLC-00.44.JPG
00.44 Uhr - Nord
5-NLC-00.47.JPG
00.47 Uhr - Nord
Schöne Grüße von der Insel
Brigitte

Benutzeravatar
Jannick Bruhns
Beiträge: 18
Registriert: 15. Apr 2015, 21:12
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Jannick Bruhns » 16. Jul 2018, 15:38

Bin gestern abend auch noch auf die NLC aufmerksam geworden und runter zum Hafen gefahren.
Helligkeit ca. 3
20180716_002829.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3594
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2018, 16:10


Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Simon Herbst » 16. Jul 2018, 16:13

CarstenL hat geschrieben:
15. Jul 2018, 23:46
Hallo Simon, vielen Dank für die Hilfe; bin noch neu hier und habs gleich geändert...
Kein Problem! Wie gesagt, die kostenlose Freeware Stellarium ist, um die Höhe oder Azimut im Nachhinein zu beurteilen, prima geeignet, vorausgesetzt auf dem Foto sind auch an den richtigen Stellen Sterne, Planeten etc. als Begrenzer des NLC-Feldes zu erkennen. Höhe und Ausbreitung kann man auch grob am Kameradisplay schätzen, weil sich aus Sensorgröße der Kamera und Brennweite des Objektivs horizontaler, vertikaler und diagonaler Bildwinkel ergeben --> http://slr-foto.de/bildwinkel.htm . Der Rest ist einfache Mathematik. Mit 'nem (engmaschigen) Gitter am Display geht das dann sogar ziemlich genau...

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 400
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Dennis Hennig » 16. Jul 2018, 16:19

In Stellarium (aber auch im schlankeren K-Stars z.B.) lassen sich sogar Sensorabmessungen und
Objektivbrennweite eingeben. Die Programme können mit dieser Info dann ein Fenster (rot umrandet in Stellarium)
im Sternenhimmel anzeigen, welches genau dem Blickwinkel/Sichtfenster der Kamera entspricht. Ziemlich cool das. :)

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 68
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Jørgen K » 16. Jul 2018, 17:05

... schnell vom Bett ins Kornfeld gehüpft:

Bild

Ort: Lübbecke
Uhrzeit: 23:52 MESZ
Höhe: 4°
Azimut: 5° - 30°
Helligkeit: 3

BTW.: Wirklich schöne Bilder in diesem Thread, strukturell hatten die NLC's dieser Nacht etwas Besonderes.
Viele Grüße
Jørgen

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 472
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Astrid Beyer » 16. Jul 2018, 17:27

Hallo,

in Körbelitz erfasste meine Kamera in der Zeit von ca. 23:10 bis 01:00 MESZ das Feld mit den auffallend schrägen Strukturen.
Maximale Höhe: ca. 4°
50mm an KB

BildNLC 2018-07-16 23:50 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Grüße Astrid

Benutzeravatar
CarstenL
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von CarstenL » 16. Jul 2018, 17:57

Simon Herbst hat geschrieben:
16. Jul 2018, 16:13
CarstenL hat geschrieben:
15. Jul 2018, 23:46
Hallo Simon, vielen Dank für die Hilfe; bin noch neu hier und habs gleich geändert...
Kein Problem! Wie gesagt, die kostenlose Freeware Stellarium ist, um die Höhe oder Azimut im Nachhinein zu beurteilen, prima geeignet, vorausgesetzt auf dem Foto sind auch an den richtigen Stellen Sterne, Planeten etc. als Begrenzer des NLC-Feldes zu erkennen. Höhe und Ausbreitung kann man auch grob am Kameradisplay schätzen, weil sich aus Sensorgröße der Kamera und Brennweite des Objektivs horizontaler, vertikaler und diagonaler Bildwinkel ergeben --> http://slr-foto.de/bildwinkel.htm . Der Rest ist einfache Mathematik. Mit 'nem (engmaschigen) Gitter am Display geht das dann sogar ziemlich genau...
Wird gleich installiert und ausprobiert.. Vielleicht ergibt sich ja heut Abend noch ein Grund dafür..

Hans Bargmann
Beiträge: 26
Registriert: 11. Sep 2015, 15:26

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Hans Bargmann » 16. Jul 2018, 18:03

Bei Leuchtturm Bülk

Bild

Bild

Benutzeravatar
Mario Losereit
Beiträge: 15
Registriert: 21. Jan 2016, 18:30

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Mario Losereit » 16. Jul 2018, 18:11

Moin

gegen 0:00 Uhr in Friedrichstadt, Helligkeit würde ich 3-4 sagen.

_MG_5356.jpg

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 395
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Andreas Abeln » 16. Jul 2018, 20:29

Moin,

Ort: Ahlhorn
Zeit: 23:18-00:30MESZ
Höhe: ca.4
Helligkeit 3
AZI:0-30

23:58 MESZ
BildNLC by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 945
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Rostock Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von OlafS » 16. Jul 2018, 20:32

OlafS hat geschrieben:
15. Jul 2018, 21:07
21:00 UT noch tief zwischen Cirren recht gut mit bloßem Auge Aufhellungen, leicht diagonal, im Fernglas und Kamera sehr deutlich, Helligkeit 1 - 2, AZI ca. 015-025

EDIT 21:27 UT jetzt eine gute 3 an Helligkeit, kompaktes Feld, Höhe knapp 10°
Die Maxhelligkeit ging während der visuellen Beobachtung dann noch gut und ausgedehnt bis 4.
Als die Helligkeit nachließ gab's auch bald eine Pause meinerseits.

Interessant zur ca. 00:30 UT-Kontrolle:
Ich habe mit unbewaffnetem Auge keine NLC mehr am schönen Himmel entdecken können. Die autom. Kamera mit nur f 25 mm hat diese noch bis tief in ca. AZI 355 bis etwa 01:05 UT aufgezeichnet.

Gruß, Olaf

Heute wird es hier deutlich schwieriger mit dichteren Polencirren.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 138
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-15/16

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 16. Jul 2018, 23:21

Moin moin..

Beobachtungszeitraum: 0:00 - 2:00 MESZ
Standort: Timmendorfer Strand 53°59'41.927" N 10°47'32.831" E
Timmendorfer Strand_2018-07-16_00-02-58_.jpg
00:02 MESZ, 24mm gecroppt
Höhe: 7°
Azi: 340° - 30°
Helligkeit: 4
Timmendorfer Strand_2018-07-16_00-20-27_.jpg
00:20 MESZ, 38mm
Höhe: 7°
Azi: 340° (Bildgrenze) - 25°
Helligkeit: 4
Timmendorfer Strand_2018-07-16_01-48-50_.jpg
01:48 MESZ, 38mm
Höhe: 7°
Azi: 330° - 10°
Helligkeit: 2


Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast