NLC 2018-06-27/28

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-06-27/28

Beitrag von StefanK » 4. Jul 2018, 22:05

Hallo zusammen,

obwohl die Leuchtenden Nachtwolken vom 27./28.06.2018 mitten in der Woche auftraten und sich erst im Morgensektor wirklich gut entwickelten, wurden erfreulich viele visuelle Beobachtungen gemeldet (Abb. 1). Dazu trug sicherlich bei, dass das Wetter sich abgesehen vom Alpenraum und Teilen Bayerns sehr kooperativ gestaltete (Abb. 2). Die Nachkontrolle der Webcams zeigte, dass die NLCs bis an den Alpenrand nachzuweisen waren. Ob dies die tatsächliche Sichtbarkeitsgrenze markiert, muss offen bleiben, da die Webcams weiter südlich wie erwähnt unter Wolken lagen.
Die veröffentlichten Angaben zu Azimut und Höhe decken einen recht langen Zeitraum von 01:30 MESZ (Stephan Brügger, Lübeck) bis 04:10 MESZ (Werner Krell, Odenwald) ab. Generell erfolgten entsprechend des Fortschreitens der Morgendämmerung die späteren Sichtungen weiter im Süden. Da die Höhe der NLCs bei den berücksichtigten Datensätzen nirgends 15 Grad überschritten, wurde weniger eine rasche Südwärtsbewegung als vielmehr der Austritt immer neuer, südlich gelegener Bereiche der NLCs aus dem Erdschatten dokumentiert. Insgesamt ergibt sich für den o.g. Zeitabschnitt ein Aufenthaltsraum der NLCs vom Süden Norwegens und Schwedens über Dänemark bis in die Osthälfte Deutschlands. Einige Beobachter dokumentierten mehrere kleine Displays, so der Autor dieser Zeilen in Bonn (dunkelblaue, verbundene Punkte in Abb. 3). Dies spricht entweder für eine ausgefaserte Begrenzung des Feldes nach Südwesten hin oder aber für ein generell diskontinuierliches NLC-Feld.


180626.gif
Abb. 1: NLC-Beobachtungen in der Nacht 27./28.06.2018

180627_wolken.jpeg
Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) vom 28.06.2018, 03.00 MESZ.
Quelle: http://www.wetteronline.de/

180626_auswertung.gif
Abb. 3: Ungefähre Position der beobachteten NLCs in der Nacht 27./28.06.2018 (Beobachtungsort=Bonn)


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste