Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 29. Jun 2018, 07:52

Zu der Umlauftheorie hätte ich aber noch 'ne Nachfrage. Dass es rein statistisch wenig Sinn macht, sich auf einen Tag festzulegen, wäre ja nun geklärt. Aber wie sähe das bei 2 (oder 3) aufeinander folgenden Tagen, also beispielsweise dem 4ten und dem 5ten (und dem 6ten) aus?

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2018, 11:46

Hallo Simon,

da ohnehin im Schnitt mindestens alle 3 Tage NLCs auftreten, nähert sich die Wahrscheinlichkeit, dass am 4., 5. oder 6. Tag nach einem NLC-Display wiederum eins gesichtet wird, wohl schon deutlich den 100%. Die Sache mit der 5tägigen Welle bzw. AIM (s. auch http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... ge.htm#aim) würde m.E. nur dann Sinn machen, wenn man dadurch abschätzen könnte, wann mit hellen NLCs zu rechnen ist. Das aber gibt die langjährige Beobachtungsstatistik (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/chronik.htm) nicht her.

Interssanter fände ich es gerade in der aktuellen Saison die Windmessungen in Juliusruh mit dem Auftreten bzw. (kommt ja irgendwann mal) Nichtauftreten von NLCs zu vergleichen. Leider habe ich die Juliusruh-Plots nicht gespeichert; werde ich aber ab heute dann tun.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 29. Jun 2018, 12:01

Hallo Stefan. Ich schau mir das MF-Radar ja schon 'ne Weile an. Nach meinen Beobachtungen zogen günstige Bedingungen, wie sie dort jetzt schon wieder meridional seit mehreren Stunden vorliegen, in dieser Saison eigentlich immer zeitnah Echos @ OSWIN nach sich. Da wird mit Sicherheit eine Korrelation bestehen...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2018, 12:35

Hallo Simon,

das Heranführen kalter Höheluft aus Norden erhöht natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass die Bildungstemperatur von NLCs unterschritten wird. Leider zeichnet Juliusruh in der Nacht nicht auf (aus dem gleichen Grund wie bei OSWIN), sodass sich eine direkte Korrelation zwischen südgerichteten Winden und dem Auftreten von NLCs nicht herstellen lässt. Starke südgerichtete Winde am Abend solten die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von NLCs erhöhen. Aber das allein ereicht nicht, die herangeführte Luft muss auch kalt genug sein.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 29. Jun 2018, 13:48

StefanK hat geschrieben:
29. Jun 2018, 12:35
Aber das allein ereicht nicht, die herangeführte Luft muss auch kalt genug sein.
Aber scheint nicht genau das in dieser Saison auffällig oft der Fall zu sein? Kann auch sein, dass ich mich täusche. Aber letzte Saison hatte ich auch des Öfteren einen Blick auf das MF-Radar geworfen. Und wenn ich das mit dieser Saison vergleiche, dann meine ich, dass die meridionale Komponente diese Saison im relevanten Höhenbereich viel häufiger im grünen bis blauen Bereich ist. Im übrigen gerade wieder ein ganz nettes Echo @ OSWIN. Aber das muss ja nichts bedeuten... :wink:

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2018, 17:29

Schade, dass es beim IAP kein Online-Archiv der Windmessungen gibt

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2018, 19:17

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute neben einem deutlichen Echo mehrere sehr schwache Signale gezeigt, welche sich z.T. nicht wirklich von Störsignalen unterscheiden lassen (s. https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/, verfällt); insbesondere gilt dies für ein Signal gegen 18:30 UT (=20:30 MESZ). Dieses sollte daher nicht als spätes Echo augefasst werden. Somit liegt die Wahrscheinlichkeit, dass in der kommenden Nacht NLCs beobachtet werden können, wiederum bei etwa 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 30. Jun 2018, 19:18

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute lediglich am Vormittag ein paar schwache Echos aus der Mesosphäre aufgefangen (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... sphere.png). Die Wahrscheinlichkeit, dass in der kommenden Nacht NLCs beobachtet werden können, liegt also erneut bei 50%. Helle und ausgedehnte Displays sind in dieser Situation nicht allzu wahrscheinlich, aber natürlich nie auszuschließen.

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 946
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Vorwarnung Schweden Öland, Borgholm 56.9°N / 016.7°E 30.06.2018

Beitrag von OlafS » 30. Jun 2018, 21:36

Öland, Borgholm
56.9°N / 016.7°E
http://www.webbkameror.se/webbkameror/b ... torget.php

Sehr wahrscheinlich NLC seit einigen Minuten auf dem Schirm. Rechte Bildhälfte zunehmend, ggf. auch li. der Fahne, falls kein Reflex.
Hier das übliche, leidige Spiel. Zum Abend / Sichtfenster Bewölkungsaufkommen (wie gestern aus Richtung Schweden).
Die Westhälfte ist noch gut, für die Osthälfte kann ich nur auf das ein oder andere Loch hoffen.

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 30. Jun 2018, 21:51

Danke Olaf! Die NLCs tauchen wahrscheinlich gerade am rechten Bildrand @ Sulecin auf --> https://goldbeck120.hi-res-cam.com/ . Wenn das der Fall sein sollte, dann ist das gleichbedeutend mit der Empfehlung, die 2te N8hälfte mal wieder im Freien zu verbringen :!:

EDIT(H sagt): Sie tun es :!:

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 946
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von OlafS » 30. Jun 2018, 21:57

Toller Himmel da, Simon.
Träum...
Ich verabschiede mich erst einmal.
Viel Erfolg!
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 1. Jul 2018, 09:56

Nochmal danke, dass du mich (und andere wahrscheinlich auch) mal wieder auf die Idee gebracht hast, die Schweden-Cams als Vorwarner in's Auge zu fassen. Das hat ja in den letzten Saisons ja das ein oder andere mal sehr gut funktioniert. Und in der Saison macht es aufgrund der NO-Lastigkeit besonders Sinn. Nur war das bei mir in der Zwischenzeit aufgrund der vielen anderen Cams mal wieder in den Hinterkopf gerückt. Daher die Bitte auch an alle anderen, das entsprechende Portal: http://www.webbkameror.se/ mal wieder zu überwachen. Da gab es ja eine ganze Reihe interessanter Cams, gerade im Süden Schwedens, unter anderem die oft genannten Visby-Cams: http://webkameror.se/webbkameror/visby/index.php und viele weitere Kandidaten, beispielsweise in Karlskrona, Kalmar oder Halmstad: http://www.webbkameror.se/byggkameror/k ... _1_640.php / http://www.webbkameror.se/webbkameror/c ... _1_640.php / http://www.webbkameror.se/byggkameror/m ... _7_640.php , vgl. auch die "Historik"s...

Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 1. Jul 2018, 18:29

Hier mal noch 2 weitere Kandidaten. Einer qualifiziert jetzt schon für die Karte, da die Cam in der vergangenen N8 NLCs eingefangen hat, und wie :!: Standort: Kopenhagen, ein Traum --> https://www.radissonblu.com/en/scandina ... ry#/webcam , der andere ist Ronne @ Bornholm, Ausrichtung NW. Auch diese Cam wird vermutlich NLCs einfangen --> https://www.roennehavn.dk/cam/udv1/snap_c1.jpg (und passt auf die Karte)...

EDIT(H sagt): Radisson Blu @ Hamburg Airport mit W-Ausrichtung --> https://www.radissonblu.com/en/hotel-ha ... ry#/webcam ebenfalls Kandidat

EDIT(H sagt): Ronne hat am 02.07. NLCs eingefangen
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 1. Jul 2018, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 1. Jul 2018, 19:30

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute bis etwa 17 UT vereinzelt eher schwache Echos aufgefangen (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ , verfällt). Die NLC-Chancen für die kommende Nacht liegen also statistisch wieder einmal bei etwa 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 724
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Thorsten Gaulke » 1. Jul 2018, 21:08

Moin Stefan...

Ich brauche jetzt gerade mal deine Hilfe...

"mein" Oswin-Plot geht bis 1040 Uhr UT... ...

Und auch in den vergangenen Tagen wurde dein Link benutzt... Echos hier, vertikale Störungen dort... Und ich folge dem Link... Und sehe nen Plot vom Vortag...

Hilf mir Blindfisch doch gerade mal bitte auf die Sprünge.... Wo ist mein Fehler...?
Gruß Thorsten

MartinSchweSo
Beiträge: 11
Registriert: 8. Apr 2016, 16:19
Wohnort: 24558 Henstedt-Ulzburg

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von MartinSchweSo » 1. Jul 2018, 21:15

Hallo Thorsten, das Problem hatte ich auch mit dem Smartphone. Du musst immer wieder den Cache leeren, indem du den (Zwischen-)Speicher deines Smartphones löschst. Dann lädt sich OSWIN wieder neu.
Grüße Martin
Martin Schwedler-Sommerfeld

Horst Maurer
Beiträge: 30
Registriert: 18. Mär 2015, 22:21

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Horst Maurer » 1. Jul 2018, 21:17

Hallo Thorsten,
bei mir ist das auch so. Es aktualisiert sich aber nach wenigen Minuten, wenn ich das Fenster offenlasse!

Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 1. Jul 2018, 21:21

Firefox: Strg+F5

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 724
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Thorsten Gaulke » 1. Jul 2018, 21:28

Moin allerseits...

:lol:
Man man man...

:wow:
Danke für eure Hilfe...

Wie kann man nur so blind sein...

Jetzt sehe ich auch aktualisierten Ostseewind...

Danke...!
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 1. Jul 2018, 23:36

Hallo zusammen,

die Karte mit den Webcams ist mal wieder aktualisiert:
- http://www.leuchtende-nachtwolken.info/webcams.htm
- http://www.leuchtende-nachtwolken.info/webcams.pdf

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste