NLC 2017-07-09/10

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Laura Kranich » 9. Jul 2017, 21:54

Im Norden jetzt ganz schwach und begrenzt, wie gestern schon.. Siehe auch IAP-Cams...
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Henning Untiedt
Beiträge: 249
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Henning Untiedt » 9. Jul 2017, 22:07

...wird stärker, so mein Eindruck...

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Laura Kranich » 9. Jul 2017, 22:12

Ja auch meiner. Im Fernglas schöne Wellen, wie mit dem Lineal gezogen.. :)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Simon Herbst
Beiträge: 341
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Simon Herbst » 9. Jul 2017, 22:24

Schaut jetzt wirklich nett aus auf IOW & KBORN. Aber Höhe haben die ja leider (noch) nicht...:roll:

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3173
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2017, 22:29

Wie hoch die kommen, wird sich erst nach der astronomischen Mitternacht zuverlässig feststellen lassen, also so ab 01:45 MESZ.

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 157
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Andy Eichner » 9. Jul 2017, 22:39

Also doch noch draußen warten? Wollte gerade nach Hause fahren. 😂

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3173
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2017, 22:43

Letzte Nacht stiegen sie halt nicht sehr hoch; südlichste Sichtung war auf 52.5°N bei Berlin ... aber es kann diesmal anders sein. Nur eben lässt sich das jetzt noch nicht sagen, weil der Terminator in NLC-Höhe noch nach Norden wandert.

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 157
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Andy Eichner » 9. Jul 2017, 22:45

Hier ist die Sonne aber bald unter 16° und erst ab 2:03 Uhr wieder im grünen Bereich ...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3173
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2017, 22:47

Und oft werden die erst bei -15, -14° sichtbar

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Laura Kranich » 9. Jul 2017, 22:53

Wie hoch die kommen lässt sich überhaupt nicht voraussagen. Ich hatte auch schon Displays die bis 3 Uhr "stiegen" und dann war irgendwann Schluss, mal bei 30, mal bei 60 oder auch 90 Grad oder aber erst bei 160.. :D lässt sich nie absehen, also einfach gucken!

Bisher sieht es tatsächlich eher mau aus. Kein Vergleich zu einem 11.07.2015 oder 14.07.2016. Helligkeit jetzt wieder sehr gering, zwischendurch mal so eine knappe 2.
Wie hoch sie kommen bleibt trotzdem ungewiss.
Zuletzt geändert von Laura Kranich am 9. Jul 2017, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Susanne Althoff
Beiträge: 30
Registriert: 17. Okt 2016, 01:29
Wohnort: Köln

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Susanne Althoff » 9. Jul 2017, 22:54

Hier heute nacht bestimmt nicht... :( nur dichte graue Wolken. Viel Glück noch allen, die sowas wie klaren Himmel haben! :wink:

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Laura Kranich » 9. Jul 2017, 23:23

Nun haben sie wieder zugelegt, weniger was ihre Ausdehnung als die Helligkeit angeht. Der Mond scheint gerade ungestört hell und man sieht dennoch eine deutliche Aufhellung, doch nur im Fernglas schöne Wellen.
Edit: nur wenig später schon wieder eine deutliche Abschwächung. Die wissen auch nicht was sie wollen.. :lol:
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2852
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Claudia Hinz » 10. Jul 2017, 00:47

Hier reißt es auch wieder auf ... letzter Hoffnungsschimmer vor dem Abhaken ;-)

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 125
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 10. Jul 2017, 11:02

So dann hier die Daten zu meiner Beobachtung:
Standort: Niendorf/Timmendorfer Strand
Zeitraum: (1) 00:30 MESZ - (2) 1:30 MESZ
(1) Azi: 353° - 14°, H: 3°, Helligkeit: 2
(2) Azi: 357° - 14°, H: 2°, Helligkeit: 1-2
_2017-07-10_00-34-45_Leuchtende Nachtwolken.jpg
(1) 50mm Pano, f/5.6, ISO 1250, 3,2Sek
_2017-07-10_01-25-30_Leuchtende Nachtwolken.jpg
(2) 50mm, f/4.5, ISO 3200, 6Sek
_2017-07-10_00-48-52_Leuchtende Nachtwolken.jpg
300mm, f/7.1, ISO 3200, 5Sek

Henning Untiedt
Beiträge: 249
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Henning Untiedt » 10. Jul 2017, 12:26

Hallo zusammen,

nach einem tollen Sommertag in S.-H., mit klarer Fernsicht bis Dänemark hoffte ich auf den ultimativen Start in die neue Woche mit einem schönen NLC-outbreak... :wink:
NLC waren auch nachzuweisen - siehe Foto - trauten sich aber nicht so recht über den Horizont. Hatte gehofft, dass sich Richtung 2:00 MESZ noch 'was entwickelt, das Gegenteil war der Fall: Kurz vor 0:00 UTC konnte ich keine NLC mehr erkennen

Meine Daten:
Standort: Hohenfelder Stand; 54.39 N; 10.49 O
Beobachtungszeitraum: 21:45 UTC-0:00 UTC
Azimut (siehe auch Thomas): 355°-20°
Höhe 5° (bis knapp 'Hödus II + Haedus')
Helligkeit: 2

Herzliche Grüsse

Henning
Dateianhänge
IMG_2423.JPG
Belegfoto für Azi und Höhe; 22:14 UTC; iso 200, f2.5, 35mm, 2,5 sek

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 157
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Andy Eichner » 10. Jul 2017, 12:28

Hast bestimmt heute Abend noch einmal Glück, sofern das Wetter mitspielt! ;)

L-Wagner
Beiträge: 1
Registriert: 10. Jul 2017, 13:32
Wohnort: Leipzig (Connewitz)

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von L-Wagner » 10. Jul 2017, 14:32

Hallo,
ich bin Lennart Wagner aus Leipzig und das hier ist mein 1. Post in diesem Forum (ich bitte um Nachsicht wenn nicht alles korrekt ist).
Ich hatte meine 1. NLC-Live-Beobachtung überhaupt.
Nach längerem Mitlesen in diesem Forum wollte ich den Ostseeurlaub unbedingt nutzen.

Hier meine Beobachtung:

Beobachtungsort: Zingst Strand
Beobachtungszeit: 23:30 - 01:30 MEZ
Helligkeit: 2 (?)
Ausrichtung der Kamera 350-355 Grad Azimut (nach einem Handy-Kompass)
Höhe: (?)

In meiner Euphorie über meine 1. Sichtung lade ich noch 2 Bilder hoch (ich bitte um Entschuldigung für die geringe Qualität).
Dateianhänge
DSC01336-1.jpg
00:18 Uhr - F/3.2 - 8 Sek. - ISO200
DSC01393-1.jpg
01:12 Uhr - F/3.2 - 10 Sek. - ISO200

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 834
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von OlafS » 10. Jul 2017, 17:35

Willkommen Lennart und vielen Dank für Deine Datenaufbereitung.
Die Bilder sind doch ok + eindeutig :-)

Nicht verzagen und weiterhin viel Glück im Urlaub!

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 834
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von OlafS » 10. Jul 2017, 17:50

Hier mein erste "Schnellschußauswertung" zu dieser Nacht.
Wenn auch nicht besonders hell (vielfach 1 aber auch ein wenig 2 in der hellen, tiefen Dämmerung) sahen diese NLC im Fernglas oder Tele doch ganz bezaubernd aus.

Zeitraum NLC 21:17-00:24 UT bei sehr guter Horizontsicht (plus "X" im NW-Sektor, dort um 00:24 UT NLC noch fotografisch, aber kaum im Fernglas! 325-335 wie ein kleines Einzelfeld ganz tief am Horizont)
Visuell erst ab 21:55 UT tief im N gesehen, schwach aber definitiv im Fernglas.
Max.-H. in N ~3,5-4°
AZI min. 330- max. 010 plus dem o.g. scheinbar isolierten "Rest" in 325-335

Ein Tele-300mm-Video gibt es hier:
https://vimeo.com/224969664

Vorschaubild Telepano 5x 300 mm:
Bild

Größer:
http://3sky.de/NLC/NLC2/2017/170709/DSC ... 06_web.jpg


Der Blick Richtung 325-335 um 00:24 UT:
Bild



Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Simon Herbst
Beiträge: 341
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2017-07-09/10

Beitrag von Simon Herbst » 10. Jul 2017, 18:36

Hallo Lennart. Mit deinem ersten Foto lässt sich noch mehr anfangen. Denn mit Uhrzeit und Ort kannst du mit Hilfe eine geeigneten Astro-Programms wie Stellarium zum Beispiel die Position der beiden hellsten Sterne aus dem Sternbild Fuhrmann (Menkalinan links & Capella rechts) bestimmen. Mit dem Höhenabstand dieser beiden Sterne ließe sich dann auf dieser Aufnahme die max. Höhe des NLC-Feldes (~5°) abschätzen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast