NLC 2016-07-20/21

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1154
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

NLC 2016-07-20/21

Beitrag von OlafS » 20. Jul 2016, 21:15

Hallo,

von Rostock aus ganz tief in NNE im Fernglas deutliche Wellen. Auch fotografisch.

Gruß, Olaf


E D I T 21:18 UTC: geht bis min. NNW, in N 4° hoch und deutlich aufgehellt im Vergleich zur Dämmerung.
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 449
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Robert Wagner » 20. Jul 2016, 21:24

Hier in Stockholm ist's noch bisserl hell, aber man kann deutliche Strukturen ausmachen, bis ~20° überm Nordhorizont.
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von wolfgang hamburg » 20. Jul 2016, 21:57

Bernitt nun NLC 5° hoch, AZI 345-030, Helligkeit 1

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von wolfgang hamburg » 20. Jul 2016, 22:04

Helligkeit nun 2!

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 2018
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Heiko Ulbricht » 20. Jul 2016, 22:21

War ich vorhin auf dem Landberg, da war noch nichts… sieht nach mehr aus in den Morgenstunden - vielleicht auch hier. Hoffe, der Tiefausläufer bleibt noch bissl aus Distanz…
Viele Grüße,
Heiko

Simon Herbst
Beiträge: 1017
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Simon Herbst » 20. Jul 2016, 22:56

Na dann viel Glück, wobei ich da angesichts der Höhe der NLC-Felder auf den IAP-Cams für unsere Breiten eher skeptisch bin. Das Tief ist auch ganz schön flott unterwegs. Schneller als heute morgen noch prognostiziert. Der horizontnahe Bereich dürfte in den Morgenstunden dicht sein. OSWIN & NERC hatten zwar heute nichts zu melden. Dafür hatte MAARSY heute zeitweise mal wieder ziemlich aufgedreht. Ach ja, lt. MF-Radar haben die Winde im NLC-relevanten Bereich seit vorgestern ca. 22 Uhr fast konstant auf Nord (nach Süden gerichtet) gedreht. Habe ich so auch noch nicht gesehen in dieser Saison. Vielleicht ist das ein gutes Omen und es geht wirklich noch was die nächsten Tage, vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Auf OSWIN-Echos würde ich morgen jedenfalls fast wetten wollen...:wink:

Benutzeravatar
Andreas Zeiske
Beiträge: 207
Registriert: 12. Feb 2009, 07:59
Wohnort: Woltersdorf b. Berlin 52°27'N 13°43'E

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Andreas Zeiske » 20. Jul 2016, 23:12

Hallo,

Schöneiche bei Berlin, NLC 2° hoch, AZI 350°- 5°, Helligkeit 1 (visuell mit Fernglas und fotografisch). Beobachtung von 23:00 - 23:25.

Danach gab es auf der gegenüberliegenden Seite am Mond noch einen schwachen oberen Berührungsbogen.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Reinhard Nitze
Beiträge: 946
Registriert: 15. Jan 2004, 18:09
Wohnort: 30890 Barsinghausen

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Reinhard Nitze » 20. Jul 2016, 23:39

Hallo!

Bin zur Zeit auf Rügen. Ironischer Weise waren dieses heute meine ersten NLC's des Jahres, sonst hat immer der Terminkalender oder das Wetter nicht mitgespielt. In Dranske waren sie sehr schön zu sehen und erreichten wohl knapp 10° Höhe. Sind ne ganze Menge Bilder entstanden. Ein paar kann ich nachliefern.

Viele Grüße, Reinhard!
Schnee, der heute fällt, ist morgen der Schnee von gestern...

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von wolfgang hamburg » 21. Jul 2016, 00:02

Moin moin,

hier mit Blattgrün, das wird unheimlich, 00:10 Uhr MESZ:
Bild

Weitere Bilder, Panos und Filmchen folgen.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 2018
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Heiko Ulbricht » 21. Jul 2016, 00:21

Scheint so, als wenn sich die NLCs weit zurückgezogen haben...? Weiß nun nicht, ob es lohnt, noch wach zu bleiben...

Auf AIM sieht man auch heute sehr schön ein extrem weit südliches NLC-Feld vom 18.07.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von StefanK » 21. Jul 2016, 05:20

Hallo zusammen,

Leuchtende Nachtwolken wurden vergangene Nacht auch in Schweden und Norwegen gesichtet:
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=127581
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=127580
- http://ed-co.net/nlcnet/pos15-july (ganz runterscrollen)

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 677
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Dennis Hennig » 21. Jul 2016, 09:34

Am polnischen Ostseestrand wurden die NLC auch abgelichtet.
http://astropolis.pl/topic/12820-obloki ... ntry632396

MarioK
Beiträge: 97
Registriert: 11. Jul 2015, 07:28
Wohnort: Berlin 52,5N 13,5E

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von MarioK » 21. Jul 2016, 14:46

Hallo,

meine Kamera hat zwischen 23:30 und 00:30 Aufnahmen gemacht, die im Zeitraffer ein Rumgewaber bis 2° Höhe bei 345-355° zeigen.
Ob das NLCs oder beleuchteter Dunst weiss ich aber nicht. Auf den Einzelbildern ist kaum etwas zu sehen.

Hier noch die ganze Nacht mit schwachen Schattenstrahlen am Abend. Auch hier: auf Einzelbildern nur sehr schwach zu sehen, erst in der Bewegung erkennbar.

Gruß aus Berlin
Mario

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von StefanK » 21. Jul 2016, 18:16

Hallo Mario,

das halte ich schon für NLCs, natürlich extrem horizontnah im Dunst - siehe auch die Beobachtung aus Schöneiche weiter oben im Thread.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1154
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von OlafS » 21. Jul 2016, 18:44

Hallo,

hier zunächst mal der "schnelle" Automatenfilm (mit Magic Lantern an Canon 1100 Da, 1280x720 Pixel).
Anbei ein paar Schiffe unten rechts (Kreuzfahrer, Fähren etc.). Dort starten auch die ersten NLC Strukturen.
Bei der Max.-Höhe komme ich auf ~6°, anfangs, fotografisch. Visuell gebe ich ein Max von 5°. Helligkeit meist 2, nach einer anfänglichen 1. Zum Ende hin gebe ich noch eine 3 dazu. Das war so ein "visueller, diffuser, markanter Klecks", als es schon recht dunkel war. Bald danach waren die NLC verschwunden und zur Morgenkontrolle (und auf den Bildern) konnte ich keine NLC mehr entdecken.
AZI war anfangs nach W wohl sogar bis etwa 320/330, im Ostteil bei 020-025.

Gruß, Olaf

https://vimeo.com/175732047

https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Reinhard Nitze
Beiträge: 946
Registriert: 15. Jan 2004, 18:09
Wohnort: 30890 Barsinghausen

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von Reinhard Nitze » 21. Jul 2016, 21:45

Hallo,

hier noch 4 Bilder ("quick and dirty") aus Dranske, Rügen/Ostsee, direkt von dem von Mond beschienenen Kiesstrand:

Bild1:
Bild

Bild2:
Bild

Bild3:
Bild

Bild4:
Bild

Viele Grüße, Reinhard!
Schnee, der heute fällt, ist morgen der Schnee von gestern...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von StefanK » 22. Jul 2016, 09:37

Hallo zusammen,

hier ist der Zeitraffer der Kühlungsborn-Cam (unten rechts, 16mb Download): https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... /overview/ . Fast genau zur astronomischen Mitternacht verschwinden die NLCs.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1154
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von OlafS » 22. Jul 2016, 16:23

MarioK hat geschrieben:Hallo,

meine Kamera hat zwischen 23:30 und 00:30 Aufnahmen gemacht, die im Zeitraffer ein Rumgewaber bis 2° Höhe bei 345-355° zeigen.
Ob das NLCs oder beleuchteter Dunst weiss ich aber nicht. Auf den Einzelbildern ist kaum etwas zu sehen.

Hier noch die ganze Nacht mit schwachen Schattenstrahlen am Abend. Auch hier: auf Einzelbildern nur sehr schwach zu sehen, erst in der Bewegung erkennbar.

Gruß aus Berlin
Mario
Ja Mario,

da hast Du die westlichen Ausläufer kurz vor den Großen Bären Tatzen erwischt!

Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von StefanK » 23. Jul 2016, 22:25

Hallo zusammen,

das Sichtbarkeitsgebiet der NLCs am Abend es 20.07.2016 war auf den Nordosten Deutschlands beschränkt (Abb. 1). Dies lag zum einen an den Bewölkungsverhältnissen (Abb. 2) und zum anderen an der weit nördlichen Position des NLC-Feldes, dessen Südrand sich zwischen 58 und 60 Grad Nord über den Süden Norwegens und Schwedens erstreckte (Abb. 3). In den wolkenfreien Gebieten Süddeutschlands trat es gar nicht über den Horizont.

Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2

Bild
Abb. 3; Beobachtungsort = Rostock

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2016-07-20/21

Beitrag von wolfgang hamburg » 1. Aug 2016, 21:12

Moin moin,

hier das Filmchen(720p, 21MByte, 337 Bilder, F2.8, 200mm/140mm/200mm, ISO800, 4s, 1Bild pro 10s --> 8fps):
http://wha.mburg.org/wh/NLC/20160720/2134UT-2240UT.mp4

Grüße wolfgang
PS: Die Panos sind leider missglückt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast