NLC 2016-07-05/06

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 154
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Andy Eichner » 5. Jul 2016, 21:27

04610 Meuselwitz meldet NLCs! :wow:
Dateianhänge
image.jpeg

Benutzeravatar
Felicitas van Treel
Beiträge: 47
Registriert: 2. Jul 2015, 23:25
Wohnort: Fulda | Sternenpark Rhön
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Felicitas van Treel » 5. Jul 2016, 21:34

Hallo.. hier aus Fulda.. sah gut aus.. dann zunehmende Bewölkung.. Bilder gibt's morgen.. Allen eine gute Nacht..
Beste Grüße aus dem Sternenpark in der Rhön.

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1768
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Heiko Ulbricht » 5. Jul 2016, 21:36

Hallo, was für ein irres tolles Display, bevor es troposphärischer Wolkenkram komplett verschluckte! Konnte alle Aufnahmen noch vorher in den Kasten bringen! Herrlich! Fotobericht folgt!
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2827
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Claudia Hinz » 5. Jul 2016, 21:39

Wunderschöne Bilder, aber irgendwie auch Folter ;-)

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2477
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Andreas Möller » 5. Jul 2016, 21:40

Berlin um 20:54 UT und ff.
Jetzt dicht :(

Helligkeit: 3 (ggf. 4 - defintiv keine 5)
Ausdehnung schwer zu sagen (Wolken)
_MG_1392.jpg
20:54 UT
_MG_1395.jpg
20:58 UT
_MG_1398.jpg
21:10 UT

Alexander Haußmann
Beiträge: 773
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Alexander Haußmann » 5. Jul 2016, 21:45

Hallo,

ein halb zufälliger, halb gewohnheitsmäßiger Blick aus dem Fenster hat mich heut gegen 22.35 MESZ ziemlich in Eile versetzt... Hier ein Bild vom Dresdner Elbestrand, 22:51 MESZ (f=17 mm):

Bild

In der Tat wars diesmal so hell und weit ausgedehnt wie zuletzt 2014 und davor 2009.

Viele Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 63
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Christian Bartzsch » 5. Jul 2016, 21:49

Hallo!

Soeben konnte ich von Riesa aus durch Zufall (und auch geduldiges Warten) endlich mal wieder ein schönes NLC-Display sehen.
NLC_07_05_16_1.jpg
Aufnahmezeitpunkt: 23:27 Uhr mit geschätze 60 Grad Ausdehnung von WNW bis NNO und ca. 10 Grad Höhe. Belichtungsparameter: t = 20s | f/= 5.6 | ISO 400 | f= 18mm | Hoya Intensifier Red Filter | Canon EOS 600D. Würde fast schon auf der Skala 4 der Helligkeit tippen, zumal sich die Strukturen deutlich von der Dämmerung absetzten. Im 8x30 Fernglas waren die Strukturen sehr gut zu sehen.

Viele Grüße

Christian
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 5. Jul 2016, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Norbert Bläsner, Dresden
Beiträge: 349
Registriert: 9. Jan 2004, 10:35
Wohnort: Heidenau bei Dresden

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Norbert Bläsner, Dresden » 5. Jul 2016, 21:51

Endlich mal wieder...Blick gen Fernsehturm Dresden
image.jpg
image.jpg

Sabine Wächter
Beiträge: 42
Registriert: 14. Feb 2012, 19:21
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Sabine Wächter » 5. Jul 2016, 21:55

NLC am Lusen im Bayerischen Wald. Fotos folgen später. Sabine und Frank

SimonH
Beiträge: 335
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von SimonH » 5. Jul 2016, 22:28

Wie oft war ich diese Saison umsonst unterwegs? Aber heute dieses eine Wahnsinns-Display, das wirklich für jede Müh und alles, was ich verpasst habe, weil ich nicht gegen die Müdigkeit ankämpfen wollte, entschädigte. Ein Bild kommt später. Muss erstmal runterkommen und schauen, ob das Wetter eine Verlängerung der N8"schicht" zulässt. War hier sowieso sehr knapp dran und schaffte es nur auf die ehemalige Deponie, da kurz vorher noch ein größeres Regengebiet durchzog. Eins hat sich mal wieder gezeigt: Späte Echos auf OSWIN + Echos auf NERC ist 'ne gute Kombi...:D

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 435
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von MathiasH » 5. Jul 2016, 22:37

Moin moin,

Petrus hatte ein Einsehen und sendete eine große Wolkenlücke 8) . Sehr schönes und reich strukturiertes Display: Helligkeit 3+ bis 4, Azi 335° - 40°, Höhe etwa 15° (für die Aufnahme von 21:44 UTC): Canon EOS 60D mit Tokina 11-16 F/2.8 bei 11mm (Ausschnitte) und F/3.5:

21:41 UTC:
Bild

21:44 UTC:
Bild

21:51 UTC:
Bild

Für intensive Bildbearbeitung ist leider keine Zeit, die beruflichen Verpflichtungen rufen - daher muss leider auch auf die anzunehmende Show am Morgenhimmel verzichtet werden...

Allen Ausharrenden viel Erfolg und klaren Himmel!
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 103
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von AnjaHoff » 5. Jul 2016, 22:39

Hallo, :wink:
ich habe hier heute auch die für mich ersten NLC der Saison gesichtet. Leider viele Wolken... Ich habe ab 23:20 Uhr bis 0:00Uhr beobachtet, Höhe knapp über Capella. Viel Erfolg für die 2. Nachthälfte, Wecker ist gestellt!!
LG Anja

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1768
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Heiko Ulbricht » 5. Jul 2016, 22:48

Hallo,

ja, was soll man sagen… ein NLC-Abend der Extraklasse! ! Die Kumuluswolken bildeten zunächst einen eindrucksvollen Kontrast zu den NLCs, bevor letztere von ersteren komplett im weiteren Verlauf verdeckt wurden… Höhe über dem Horizont um die 12° bis 15°…! Die ersten Linien und Rippen wurden noch während der hellen Dämmerung sichtbar!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Uhrzeit: um 22:30 Uhr MESZ
Höhe: 15°
Helligkeit: 4, evtl. 5
Azimut: 325° bis 30° (!)
Beobachtungsort: Landberg bei Herzogswalde
Formen: II, IIa, IIb, O, S, P, V, IVb
Zuletzt geändert von Heiko Ulbricht am 6. Jul 2016, 02:38, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3154
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von StefanK » 5. Jul 2016, 23:02

Hallo zusammen,

hier in Bonn gab es ein ganz ansehnliches Display. Helligkeit in der Spitze gegen 23:35 MESZ 3, Höhe bis 9°, Azimut etwa 350 - 30° (1. Foto).
Nach 23:45 MESZ verblassten die NLCs zunächst; nach 0 Uhr trat dann aber horizontnah eine NLC-Bank noch einmal stärker hervor (2. Bild, mit Flare von Iridium 7, etwa - 6 mag).
DSC05908.jpg
DSC05954.jpg
Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Frank Rinas
Beiträge: 29
Registriert: 10. Sep 2011, 13:42
Wohnort: Bergheim / Erft
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Frank Rinas » 5. Jul 2016, 23:04

Guten Abend zusammen,
auch ich war dank der Meldung bei Facebook direkt mal draussen unterwegs und konnte von 22:55 Uhr an erste Leuchtende Nachtwolken beobachten. Diese waren sehr einfach mit dem bloßen Auge zu sehen und zeigten wunderschöne Strukturen beim Einsatz von bis zu 300mm. Standort war 50126 Bergheim westlich von Köln. Mit zunehmender Uhrzeit zogen sich diese dann immer weiter in Richtung Horizont zurück und waren bis gerade eben um 00:30 Uhr, wo ich einen letzten Blick auf sie warf, immernoch gut mit dem bloßen Auge zu erkennen.

NACHTRAG: Ort (Bergheim/Erft/50126) ; Helligkeit (3-4) ; Richtung (~163°47' (NNW) bis ~225° (NO) ; max. Höhe (~ 12°)

Hier mal eine kleine Auswahl von Bildern (unbearbeitet):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wirklich ein tolles Erlebnis und von meinen bisherigen 4 Beobachtung mit Abstand die schönste Sichtung.
Liebe Grüße,
Frank
Zuletzt geändert von Frank Rinas am 6. Jul 2016, 07:29, insgesamt 1-mal geändert.

Conni Ciaz
Beiträge: 16
Registriert: 11. Jun 2016, 12:33

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Conni Ciaz » 5. Jul 2016, 23:21

Auch hier südlich von Bautzen sehr schön zu sehen.
Bis es leider zuzog. :(
Gute Nacht
Dateianhänge
DSC01552-1.jpg
23.16 Uhr
DSC01545-1.jpg
22.58 Uhr
DSC01544-1_2257.jpg
22.57

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 158
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von René Pelzer » 5. Jul 2016, 23:26

Nabend,

auch ich kann eine Sichtung vermelden. Das Foto habe ich um 23:32 MESZ bei Simmerath in der Nordeifel gemacht:
Bild
Helligkeit: 3

In der Morgendämmerung werde ich mir auch mal den Himmel angucken.

Gruß René
Bild

Benutzeravatar
Willi Nowak
Beiträge: 24
Registriert: 8. Apr 2016, 08:36
Wohnort: Wolmirsleben

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Willi Nowak » 5. Jul 2016, 23:37

Hallo zusammen.
auch in Wolmirsleben konnte ich NLCs kurzzeitig beobachten. Die Bobachtungszeit war von 22:55-23:10 Uhr. Hier war es recht stürmisch, so das ich das Stativ bei jeder Aufnahme festhalten musste. Die NLCs waren etwa 14-17° über den Horizont.
Viele Grüße
Willi
Dateianhänge
IMG_0359.1.jpg
IMG_0357.1.jpg
IMG_0372.1.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3154
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von StefanK » 5. Jul 2016, 23:50

Hallo zusammen,

hier eine kleine Animation der Bonner NLCs, 23:08 - 00:21 MESZ, 2 fps:
https://youtu.be/Vgb-MdhZU_Q .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Sebastian Baack
Beiträge: 30
Registriert: 8. Sep 2015, 12:20

Re: NLC 2016-07-05/06

Beitrag von Sebastian Baack » 6. Jul 2016, 01:07

Hallo in die Runde,
ich wollte mich gerad bettfein machen, da hab ich hier von den spektakulären Displays gelesen. Also hab ich mich kurz vor 23 Uhr Ortszeit auf in die Innenstadt Berlins (Mitte, Kreuzberg) gemacht. Wirklich ideal waren die Bedingungen aufgrund der starken Lichtverschmutzung und der Bewoelkung rund um den Berliner Fernsehturm also nicht mal ansatzweise. Trotzdem konnte man in Wolkenlücken die NLCs auch visuell mit dem Auge ausmachen, wenn auch nicht so spektakulär wie bei einigen Mitstreitern hier... Die Fotos sind allesamt zwischen 23 Uhr und 23:30 Uhr entstanden.

1. Eastside-Gallery, Berlin (schwache Strukturen sind hinter den Baukrähnen zu erahnen. Klar sichtbar ist NLC auf der rechten Bildseite zu sehen.)
Bild

2. Der Fernsehturm und NLC, gesehen an der Jannowitzbrücke, Berlin.
Bild

3. Nochmals der Fernsehturm und NLC, gesehen an der Jannowitzbrücke, Berlin.
Bild

4. Der Blick auf den Fernsehturm von der Michaelbrücke (Leichte Strukturen links vom und hinter dem Fernsehturm. Rechts NLCs gut sichtbar aber leider groeßtenteils durch ein Gebäude verdeckt.)
Bild
Dateianhänge
_DSC8574.jpg
_DSC8578-Bearbeitet.jpg
_DSC8576.jpg
_DSC8575.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast