Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1941
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Heiko Ulbricht » 24. Jun 2016, 22:18

Ich bin mir heute absolut nicht sicher, wenn, dann ganz schwache… hab Löcher in den Himmel gebohrt…

Bild

Bild
Viele Grüße,
Heiko

Simon Herbst
Beiträge: 953
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Simon Herbst » 24. Jun 2016, 23:16

Ich muss auch erstmal sichten. An Lichtverschmutzung hätte ich aber so einiges zu bieten. Freitag Abend, hätte ich mir eigentlich denken müssen. Visuell habe ich jedenfalls nichts NLC-artiges registriert. War das gegen 23 Uhr MESZ mit den homöopathischen NLC-Dosen? Zweite N8hälfte könnte hier bitter werden. Von SW ziehen dichte Wolken heran...

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 428
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Andreas Abeln » 25. Jun 2016, 12:15

Hallo zusammen,

ich war Gestern in Pilsum/ Ottos Leuchtturm und konnte von 23:20- 01:40 MESZ keine NLC erkennen, obwohl ich wie Heiko mir erst auch nicht sicher war.
Es war trotzdem eine schöne Nacht und ich werde bestimmt noch öfter einen Abstecher dorthin machen.

23:50MESZ
BildIMG_3528 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 25. Jun 2016, 12:31

Hallo Andreas,

ich bin mir nicht so sicher, dass das gezeigte Foto NLC-frei ist. Klärung könnte hier vielleicht ein Zeitraffer aus mehreren Bildern bringen - sofern Du eine Aufnahme-Serie angefertigt hast.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 428
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Andreas Abeln » 25. Jun 2016, 14:41

Hallo Stefan,

ein kurzes ZR habe ich etwas später gemacht mit 50mm. Man konnte aber auch mit bloßem Auge gut erkennen, dass sich die verdächtigen Bereiche mit dem Wolkenschmodder bewegten. Auch mit dem Fernglas war nichts auszumachen. Bin mir ziemlich sicher, dass es keine NLC sind.

Hier ein kurzes ZR (Qualität leider nicht so dolle)

BildNo NLC? by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1941
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Heiko Ulbricht » 25. Jun 2016, 14:52

Hallo NLC-Gemeinde :-)

ich bin mir nach wie vor nicht sicher, tendiere aber auch zu "Nein". Sollten es welche sein, dann völlig strukturlos und hauchhauchdünn…
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 25. Jun 2016, 16:34

Hallo Andreas,

ja, ok - legen wir das zu den Akten und warten ab, was uns die nächsten Nächte bringen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 25. Jun 2016, 17:00

Hallo zusammen,

hier war ja über eine mögliche Wiederholung NLC-trächtiger Situationen diskutiert worden. Im Prinzip ist das nichts neues, denn darüber wurde in der Literatur mehrfach berichtet. Ich hab mich gerade mal aufgerafft und die Links zu den entsprechenden Papern herausgekramt. Sind alles pdfs zum Download; keines größer als 1.2 mb:
- http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1 ... 02356/epdf
- www.ann-geophys.net/26/1243/2008/angeo-26-1243-2008.pdf
- http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1 ... 30987/epdf

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3624
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Claudia Hinz » 25. Jun 2016, 18:02

Hallo,

ich habe die Schlieren auch gesehen, das waren definitiv keine NLC. Die waren schon beim Sonnenuntergang da und ich denke, dass wir es mit Saharastaub in ca. 12km Höhe zu tun hatten, der noch etwas Streulicht abbekommen hat.

LG Claudia
IMG_8905.jpg

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 378
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Hermann Koberger » 25. Jun 2016, 19:19

Hallo,

auch von meinem Standort waren diese hellen Schlieren zu beobachten.
Danke Claudia für den Hinweis.
NLC hatte ich auch nicht in Betracht gezogen, an Saharastaub dachte ich allerdings auch nicht.
Aber eine interessante Variation NLSSC Nachtleuchtende Saharastaubwolken :)
Blickrichtung der Aufnahme ist NW
helle-wolkenschlieren.jpg
Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 321
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Henning Untiedt » 27. Jun 2016, 06:35

Hallo zusammen,

obwohl wenig aussichtsreiche Plots von Oswin und MAARSY vorlagen, bin ich von So 22:00-23:30 UTC noch 'mal rausgefahren. Motivation war: Toller Abend/Nacht und vllt ergibt sich doch 'was, zumal ich es die ganze kommende Woche wohl nicht schaffen werde.

Ergebnis: NIX (s.u.) ....

Herzliche Grüsse und Euch eine schöne Woche

Henning
Dateianhänge
IMG_3844.JPG
Ostseeküste Hubertsberg ca. 23:00 UTC, keine NLC

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 27. Jun 2016, 07:00

Hallo Henning,

war auch draußen - wie erwartet NLC-frei (1. Bild). Dafür haben wir jede Menge Glühwürmchen beobachtet (2. Bild).
DSC05773kk.jpg
DSC05766kk.jpg
Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Simon Herbst
Beiträge: 953
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Simon Herbst » 27. Jun 2016, 08:07

Yip, ebenfalls Glühwürmchen gesehen und Mücken gespürt :D . Mit NLCs wurde es wie erwartet nichts, wobei ich nur die erste N8hälfte observiert hatte. Schade, denn die Luftqualität war top (~130km Fernsicht auf Brocken hat man auch nicht alle Tage, noch dazu aus der Stadt heraus bei gerade mal 165m nn). Andererseits hätte ich mich dann vielleicht über die lockeren Wolken geärgert, die möglicherweise die Sicht behindert hätten. Wie dem auch sei, MAARSY scheint ja jetzt auch wieder Anlauf zu nehmen, nachdem es eine Zeit lang nach einer Ruhephase aussah...

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1941
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Heiko Ulbricht » 27. Jun 2016, 10:07

Hallo,

ja, derzeit OSWIN- Pause und auch MAARSY weniger aktiv… solche NLC-Pausen treten immer wieder in einer Saison auf… die Glühwürmeln (eigentlich Leuchtkäfer) sind derzeit sehr schön, ich hatte mal vor Jahren, als sie massenhaft im Wald auftraten, ne „Strichspuraufnahme“ oder „Flugbahnaufnahme“ gemacht :D sieht hübsch aus… kann ich jedem mal empfehlen, das zu machen… ISO hoch, 30-60s :wink:. Bemerkenswert ist der extrem hohe Wirkungsgrad der erzeugten Lichtenergie: bis zu 95%!!! Keine noch so gute menschliche Funzel schafft das auch nur annähernd!

So, dann 15 Uhr Gespräch in meiner alten Firma wieder… mal sehn, ob in Kürze meine NLC-Saison beendet ist… oder die treten dann nur noch am We noch auf … :wink:
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 588
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Dennis Hennig » 27. Jun 2016, 12:29

StefanK hat geschrieben:Hallo zusammen,

hier war ja über eine mögliche Wiederholung NLC-trächtiger Situationen diskutiert worden. Im Prinzip ist das nichts neues, denn darüber wurde in der Literatur mehrfach berichtet. Ich hab mich gerade mal aufgerafft und die Links zu den entsprechenden Papern herausgekramt. Sind alles pdfs zum Download; keines größer als 1.2 mb:
- http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1 ... 02356/epdf
- http://www.ann-geophys.net/26/1243/2008 ... 3-2008.pdf
- http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1 ... 30987/epdf

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Vielen Dank für das Herauskramen!
Für mich, als noch nicht so tief in die Materie Eingedrungenen, sind das sehr interessante Ausführungen.

Grüße und noch viele NLC-Nächte in diesem Jahr! :)
Zuletzt geändert von Dennis Hennig am 28. Jun 2016, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Simon Herbst
Beiträge: 953
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Simon Herbst » 28. Jun 2016, 05:38

OSWIN startet schon mal gut in den Tag... :-D

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 588
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Dennis Hennig » 28. Jun 2016, 14:02

Hallo!

Ich habe eine Frage zu den Messwerten der Winddaten des Juliusruher MF-Radares.
Die Richtungen zonal = Ost/West und meridional = Nord/Süd sind klar.
Aber in welche Richtung meint ein positiver Messwert, und in welche Richtung zeigt
dagegen der Vektor bei einem Messwert unter null?

Grüße!
Dennis

Benutzeravatar
Felix Lauermann
Beiträge: 27
Registriert: 3. Jul 2014, 09:33
Wohnort: Bad Saarow

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Felix Lauermann » 28. Jun 2016, 14:29

Hallo Dennis,

die Richtungen sind wie folgt:
- zonal positiv: von West nach Ost (Westwind)
- meridional positiv: von Süd nach Nord (Südwind).

Negativ jeweils entgegengesetzt.

Grüße,
Felix

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 28. Jun 2016, 16:15

Hallo Dennis,

interssant wird es, wenn die meridionale Komponente negativ ist, also Nordwind herrscht. Dann bestehen erhöhte Chancen, dass NLCs oder zumindest extrem kalte Luftmassen, welche wiederum die NLC-Bildung in unseren Breiten triggern, von Norden hereinziehen. Das spielte z.B. bei den großen NLC-Displays vom 10./11.07.2015 eine Rolle: http://www.leuchtende-nachtwolken.info/2015.htm#det .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 588
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Dennis Hennig » 28. Jun 2016, 21:25

Vielen Dank Felix & Stefan! Genau das wollte ich wissen. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast