Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 2018
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Heiko Ulbricht » 7. Jun 2016, 13:37

Hallo Chris,

ja, wundert mich auch, dass selbst aus dem Norden bisher noch nichts kam :( naja, vielleicht wirds doch keine so große Saison. Hab in der Tat das Gefühl, läuft sehr schleppend an. Die erste Sichtung, die ich jemals hier unten hatte, war der 10.06.13. Sonst im Normalfall letzte Junidekade... wäre schade, obwohl MAARSY fette Echis heute wieder zeigt, OSWIN dagegen gar nichts, bis auf ein winziges... putzig.
Viele Grüße,
Heiko

Laura Kranich
Beiträge: 1445
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Laura Kranich » 7. Jun 2016, 14:06

Wenn ich mir die AIM-Daten so anschau, denk ich aber, dass die Wahrscheinlichkeit im Moment für Sichtungen höher ist, denn wie so oft sieht man ein lokales Aktivitätsmaximum, das von Ost nach West um den Pol wandert und jetzt extrapoliert wieder über Nordeuropa liegen dürfte. Aber eine Garantie ist das natürlich nicht, MAARSY hatte auch gestern schon starke Echos und hier war nichts zu sehen, obwohl man hier immerhin bis etwa Trondheim (~1000km) gucken kann.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Simon Herbst
Beiträge: 1017
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Simon Herbst » 7. Jun 2016, 14:46

Dafür ?erstmals? stärkere Echos auf NERC diese Saison. Und hallo erstmal. 'Habe mich nach fast zweijährigem Mitlesen dann doch entschlossen, mich hier mal anzumelden, zumal ich stark von euren Informationen profitiert habe. Bis vor 2 Jahren wusste ich noch nicht mal was von NLCs, geschweige denn hatte ich jemals welche gesehen, obwohl ich auch zu den Nachtschwärmern gehöre. Und dann hatte ich wie viele andere wohl auch letztes Jahr dieses Schlüsselerlebnis in der Nacht vom 10.07. zum 11.07. . Seitdem bin ich angefixt. Leider ist die Luft- und Lichtverschmutzung auch hier ein großes Problem und so muss man schon ein ganz schönes Stück rausfahren, um annehmbare Bedingungen anzutreffen. Da ich das mit dem Rad mache, bin ich für verlässliche Prognosen sehr dankbar. Das werde ich unabhängig von den NLCs auch heute machen, weil die Fernsichtbedingungen hier momentan ausgesprochen gut sind...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 7. Jun 2016, 15:10

Hallo Chris,

aus den Niederlanden kommt von 51.5° N ein Foto, aufgenommen laut EXIF letzte Nacht, welches schwache NLCs zeigen soll. Da sind ein paar Strukturen, aber ich bin etwas skeptisch: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=126356 .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Laura Kranich
Beiträge: 1445
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Laura Kranich » 7. Jun 2016, 15:33

Da ist nichts übertroposphärisches zu sehen denke ich. Die kleinen Wellen heißen ja nicht automatisch, dass es keine Cirren sind.
Einen Beweis liefert nur ein Zeitraffer, aber mich würde es wundern, wenn da irgendwo NLC auf dem Bild sind.
Ich habe mich die Tage auch wieder durch den Kontrasteffekt narren lassen. Dunkle Schlieren am Himmel ließen hellere Stellen wie NLCs erscheinen, aber bei Durchsicht der Bilder war es eindeutig, das da nichts war.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1154
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von OlafS » 7. Jun 2016, 18:12

Heiko Ulbricht hat geschrieben:...
ja, wundert mich auch, dass selbst aus dem Norden bisher noch nichts kam :( naja, vielleicht wirds doch keine so große Saison. Hab in der Tat das Gefühl, läuft sehr schleppend an. ...
Moin Heiko,
mich wundert das nicht wirklich, denn immerhin gab es hier 4 Tage / Nächte hintereinander (wie Chris bereits schrieb), die tolle Beobachtungsbedingungen boten. Da können gar keine NLCs kommen ;-)
Aber jetzt ist es soweit, denn entgegen der gestrigen Vorhersage (zumindest das, was ich mitbekommen habe...) steht nun im Norden eine Gewitterlinie von ~ W von der Tür (ca. Hannover-Hamburg-Lübeck und weiter südlich). Auch wenn diese nicht so recht fortschreiten will, tun das zumindest die produzierten Wolkenausläufer...

Also...:
Chris Kranich hat geschrieben:Wenn ich mir die AIM-Daten so anschau, denk ich aber, dass die Wahrscheinlichkeit im Moment für Sichtungen höher ist, denn wie so oft sieht man ein lokales Aktivitätsmaximum, das von Ost nach West um den Pol wandert und jetzt extrapoliert wieder über Nordeuropa liegen dürfte. Aber eine Garantie ist das natürlich nicht,...
...die Garantie wird durch den ungeplanten Wetterumschwung kommen! ;-) :?

Viel Glück den Wolkenlöchrigen!
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 7. Jun 2016, 19:01

Und rein statistisch besteht heute wieder eine 50%-Chance, da Echo an OSWIN: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 8. Jun 2016, 11:02

Der obligatorische Saison-Artikel von EarthSky ist erschienen, mit ein paar frühen NLC-Fotos dieser Saison: http://earthsky.org/earth/night-shining ... o-see-them

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von wolfgang hamburg » 8. Jun 2016, 12:10

Moin moin,

OSWIN heute wieder mit leichtem Echo.
https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/

Grüße wolfgang

Simon Herbst
Beiträge: 1017
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Simon Herbst » 8. Jun 2016, 12:40

MAARSY nach einigen Aussetzern jetzt auch wieder mit stärkeren Echos. OSWIN mal mit 'nem richtig starken Echo, am besten zum späten Nachmittag, wäre nett. Aber gut, das ist Wunschdenken und dazu müssten sich die NLC-Felder wohl auch ?deutlich? verlagern. Dann würde das Wetter wahrscheinlich nicht mitspielen, wobei der Bewölkungsgrad hier derzeit im Gegensatz zum NO/NW Deutschlands noch geht. Und diesen Ärger kann man sich auch gleich für die nächsten Tage sparen. Andererseits, die Saison hat ja gerade erst begonnen und vom Hocker reißt mich das auch nicht, was ich bisher an Displays gesehen habe...

EDIT(H sagt): 36% Luftfeuchtigkeit und 15 km Sicht, kann das jemand unterbieten :wink:?

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 8. Jun 2016, 18:28

Statistisch besteht auch heute wieder eine 50%-Chance, da Echo an OSWIN: https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... esults.png

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 8. Jun 2016, 23:00

Hallo zusammen,

während es im Norden am Abend bewölkt war, bot Bonn recht klaren Himmel. Leuchtende Nachtwolken traten nicht auf, aber eine hübsche Pseudo-NLC, die ich nachstehend in 3 Entwicklungsstadien zeige.
DSC05232kk.jpg
DSC05241kk.jpg
DSC05247kk.jpg
Gute Nacht aus Bonn,

Stefan

Laura Kranich
Beiträge: 1445
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Laura Kranich » 9. Jun 2016, 00:39

Moin zusammen!

Nachdem ich bis nach halb 2 noch an meiner Steuererklärung herumgedoktert habe, bin ich nun nochmal rausgefahren, da es sonst wohl keine Beobachtungen gäbe, denn alle Cams sind überwölkt und hier gibt es keine brauchbare. Hier ist es jetzt größtenteils aufgeklart aber von NLC keine Spur. Obwohl es mir widerstrebte, hab ich nun auch mit dem Tele gesucht, aber nichts!
Dann hab ich mir gerade mal die Plots von Temp und H2O angeschaut und so wie es aussieht stagniert der H2O-Gehalt in der Mesopause auf mittlerem Niveau.
Das könnte eine Erklärung sein, dass es bisher kaum Sichtungen gibt. Aber lässt natürlich keine Rückschlüsse auf die weitere Entwicklung zu.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Simon Herbst
Beiträge: 1017
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Simon Herbst » 9. Jun 2016, 18:03

MAARSY macht ja mal richtig Dampf, auf OSWIN und NERC dagegen absolute Ruhe...

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 677
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Dennis Hennig » 9. Jun 2016, 22:20

Was ist eigentlich mit der IAP Juliusruh-Cam passiert?

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von StefanK » 9. Jun 2016, 22:27

Wohlverdienter Ruhestand. Nachfolger ist die Greifswald-Cam.

Simon Herbst
Beiträge: 1017
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Simon Herbst » 11. Jun 2016, 08:22

OSWIN beginnt verheißungsvoll schon früh am Morgen und MAARSY explodiert ja förmlich. 'Könnte auf eine erfolgreiche Nacht für alle im NO Deutschlands hindeuten, wo das Wetter mitspielt. Ich drücke jedenfalls die Daumen, damit wir hier mal schöne Displays zu sehen bekommen... :)
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 11. Jun 2016, 09:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 351
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Henning Untiedt » 11. Jun 2016, 09:04

...in der Tat, sieht gut aus. Vllt zieht es bei uns an der Ostseeküste S.-H auch erst Sonntag früh zu. Leider werde ich es wohl nicht einrichten können 'rauszufahren.

Allen, die es einrichten können wünsche ich klaren Himmel und natürliche ein schönes 'Display'...

Herzliche Grüsse

Henning

Laura Kranich
Beiträge: 1445
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Laura Kranich » 11. Jun 2016, 09:10

Ich hab jetzt bis zur vorletzten Nacht bei meinen Beobachtungen nichts gesehen und vergangene Nacht war ich gegen 3 Uhr kurz wach und hab dann mal auf die Webcams geschaut - ebenfalls nichts.

Die Echos auf dem OSWIN-Plot sind bisher auch relativ mager und ich denke kein unbedingtes Zeichen für beobachtbare NLC in der Mesopause.
Auf den Temperatur- und Feuchteplots der MLS-Daten für GB sieht man immerhin dass die Voraussetzungen sich verbessert haben. Langsam wird es Zeit..
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 449
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2016

Beitrag von Robert Wagner » 11. Jun 2016, 21:48

Hier in Stockholm ist es - wie meist im Sommer - zu hell. Aber am Nordhorizont sieht man eine feine Struktur am sonst klaren Himmel. In einer Stunde Sonnentiefststand; mal sehn wie es dann aussieht.
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast