NLC 2015-06-16/17

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Stefan Heitmann
Beiträge: 179
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Stefan Heitmann » 17. Jun 2015, 07:04

Moin,

ich konnte die Wolken gestern von meinem Fenster aus sehen, wie sie zwischen den Nachbarhäusern durchblitzten. Helligkeit 3 sicher gerechtfertigt, vielleicht auch 4. Ausdehnung und Höhe nicht zu beurteilen, meine Sicht nach Norden ist sehr begrenzt. Daher auch keine Fotobeweise.
Hab mich dann berufsbedingt für Schlafen entschieden :( . Unser Hobby ist mit geregelter Arbeit nur schwer in Einklang zu bringen.

Glückwunsch allen Beobachtern und Danke für die Bilder!
Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von StefanK » 17. Jun 2015, 08:38


Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 249
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Carsten Jonas » 17. Jun 2015, 08:45

Moin Moin,

ich habe auch einen kleinen Zeitraffer (! 121 MB) in HD...

https://www.dropbox.com/sh/vfihrl4d98u6 ... sfg9a?dl=0

Gruß Carsten

Mogens Winther
Beiträge: 70
Registriert: 2. Okt 2013, 17:21

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Mogens Winther » 17. Jun 2015, 09:21

Der nordhimmel ist zur diese Jahrezeit bei mir etwas verwachsen - aber hir eine zeitraffer aus Sonderburg, DK : https://vimeo.com/130958819

m
fG MW

Benutzeravatar
Sven Stuebler
Beiträge: 61
Registriert: 15. Feb 2011, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Sven Stuebler » 17. Jun 2015, 11:28

Hallo!

Kleiner Beitrag auch von mir:
akm_nlc170615-2.jpg
Aufgenommen am Senftenberger See (bei Grosskoschen in Südbrandenburg) kurz nach Mitternacht. Die Höhe liegt etwa bei 3°, Azimut ca. 15-25° und die Helligkeit bei 2. Aufnahmedaten: 55mm, ISO 800, F/5.6, Belichtungszeit 20 Sekunden. Ich hoffte auf ein schöneres Display am Morgen, jedoch war gegen 3 Uhr nichts mehr zu sehen :-(
Beste Grüße!
Sven

Schwarzer Kaffee, echt jetzt!

Sven@Flickr

Mogens Winther
Beiträge: 70
Registriert: 2. Okt 2013, 17:21

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Mogens Winther » 17. Jun 2015, 12:26

Schönes Bild - bei mir klappte es nicht richtig hier die gleichzeitige Aufnahme, 8 sec f2.8, 1800 ASA : Bild

mfG MW

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 144
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 17. Jun 2015, 14:14

Moin moin,

dann auch mal ergänzend von mir noch:

Beobachtungszeit: 23:30 - 02:30 MEZ
Die Angaben von Azimut, Höhe und Helligkeit sind wie immer ohne Gewähr bei mir :oops:


Zeitraffer: Zeitpunkt 2015-06-16/17 23:56 - 00:49 MEZ; 6 FPS, 54 Bilder, Aufnahmeabstand 1 Minute
Ungefähre Angaben für 00:43 MEZ; Lübeck/Travemünde
Azimut 5°-45° | Höhe 2°-7° | Helligkeit 4
Bild2015-06-16 23-56 - 00-49 NLC by Thomas, auf Flickr

23:42 MEZ Azimut 20°-45° Höhe 2°-4° Helligkeit 3; Lübeck/Travemünde
BildCanon EOS 70D 2015-06-16_23-42-22 by Thomas, auf Flickr

00:43 MEZ Azimut 5°-45° Höhe 2°-7° Helligkeit 4; Lübeck/Travemünde
BildCanon EOS 70D 2015-06-17_00-43-56 by Thomas, auf Flickr

01:41 MEZ Panorama (nachträglich zusammen gesetzt) Azimut 330°-35° Höhe 2°-8° Helligkeit 4; Niendorf
BildCanon EOS 70D 2015-06-17_01-41-06_stitch by Thomas, auf Flickr

02:25 MEZ Azimut 0°-18° Höhe 2°-7° Helligkeit 3; die letzten Ausläufer über Lübeck
BildCanon EOS 70D 2015-06-17_02-25-38 by Thomas, auf Flickr

Liebe Grüße

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1151
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von OlafS » 17. Jun 2015, 18:36

...und auch noch ein paar erste Eindrücke aus Rostock:

http://3sky.de/NLC/NLC2/2015/150616/nlc_150616.html


Das war wirklich sehr ansehnlich! Auch wenn die "malerischen" Cumulanten / Sc-Bänke zwischendurch Oberhand behielten.

Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 432
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Andreas Abeln » 17. Jun 2015, 20:06

Moin,

auch noch ein schneller Beitag von mir.

Beobachtungszeit: 23:55-02:10 MESZ
Beoachtungsort: Oldenburg
Helligkeit:3
Höhe:max. 8-10
Azimut: Nicht so genau zu sagen(zu viel Störlicht+Wolkenschmodder) Grob NNW-NO

00:37 MESZ
Bild

01:14 MESZ
Bild

Gruß Andreas

Thomas Nemet
Beiträge: 90
Registriert: 27. Feb 2014, 22:33
Wohnort: Dessau

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Thomas Nemet » 17. Jun 2015, 20:30

Hallo,
ich bin zur Zeit in Lancken auf Rügen und konnte die NLC zwischen 23.25-2.20Uhr fotografieren.
Für Helligkeit würde ich auch eine 4 geben.
Azimut ca.350°-35°.

Kann von hier leider keine Bilder einbinden, einfach den Link unten benutzen.

Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 525
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Astrid Beyer » 17. Jun 2015, 21:08

Hallo,

und hier noch mein Zeitraffer von 22:53 Uhr bis 05:02 Uhr -186 Fotos / Bildabstand 2min.

Bild2015-06-16-17_NLC_h264-420_720p_29.97_MQ_4xSlow by Astrid Beyer, auf Flickr

Gruß Astrid

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 264
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

NLC 2015-06-16/17 Video

Beitrag von Stephan Brügger » 18. Jun 2015, 05:31

Moin,

auch von mir gibt's ein Zeitraffer-Video der NLCs vom 16./17. Juni 2015:

https://youtu.be/G378NKWmg3c

Viel Spaß

Stephan
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von StefanK » 18. Jun 2015, 08:47

Hallo zusammen,

einen weiteren Zeitraffer gibt es vom IAP in Kühlungsborn: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... /overview/ (rechte Spalte unten; Downloadgröße etwa 15mb).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1443
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Laura Kranich » 18. Jun 2015, 10:14

Hallo zusammen,

nun habe ich meinen Zeitraffer auch wieder fertig:

https://www.youtube.com/watch?v=YEGo2dIZBBw

Viele Grüße aus Kiel,
Chris

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Andreas Möller » 18. Jun 2015, 10:55

Chris Kranich hat geschrieben:Hallo zusammen,

nun habe ich meinen Zeitraffer auch wieder fertig:

https://www.youtube.com/watch?v=YEGo2dIZBBw

Viele Grüße aus Kiel,
Chris
:wow:

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Martin Hahn » 18. Jun 2015, 13:48

Chris Kranich hat geschrieben:Hallo zusammen,

nun habe ich meinen Zeitraffer auch wieder fertig:

https://www.youtube.com/watch?v=YEGo2dIZBBw

Viele Grüße aus Kiel,
Chris
Wunderschön! :wow:

Mit welchem Programm erstellst du deine Zeitraffer?
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1443
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Laura Kranich » 18. Jun 2015, 15:51

Ich finde auch, dass das ein toller Ort ist. 8) Wenn ich mal früher darauf gekommen wäre, nur die 5 Minuten runter zur Förde anstatt immer über den Kanal aus Kiel raus zu fahren. Nur die Sicht nach Westen ist leider etwas eingeschränkt.

Ich verwende mehrere Programme um die Zeitraffer zu machen, darum dauert es auch immer ein wenig. Zuerst lade ich die Rohdaten in eine ältere Verson von LRTimelapse um die Belichtungssprünge zu eliminieren und entwickle sie dann per Stapelverarbeitung mit Camera Raw zu kleinen jpegs, dann kommt in IrfanView per Batch-Konvertierung der Zeitstempel hinein und zum Schluss füge ich die einzelnen Sequenzen mit Premiere zusammen. So viele Schritte sind es eigentlich nicht, es dauert nur immer lange, bis alle Dateien durch die Stapelverarbeitung gelaufen sind. Aber währenddessen kann man ja etwas anderes machen. :wink:

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Martin Hahn » 18. Jun 2015, 19:03

Gut zu wissen! Magst du uns noch die Einstellungen deines Videocodecs verraten? Bei meinen Zeitraffern ist da qualitativ immer noch Luft nach oben :mrgreen:
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1443
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Laura Kranich » 18. Jun 2015, 22:20

Also ich kenn mich jetzt auch nicht super gut mit Videokodierung aus, ich verwende H.264, mp4, 30fps mit Frame-Überblendung bei niedrigerer Quellframerate, variable Bitrate von maximal um die 35-45MBit/s. Die Enddateien sind dadurch meist mehrere hundert MB groß, aber in HD dann auch wirklich schön klar und fast ohne Artefakte. Bei youtube hochgeladen kommen trotzdem wieder welche rein, aber das lässt sich wohl nie ganz vermeiden. Als Quelle nehme ich eben jpeg-Dateien (aus den Rawbildern) mit maximaler Qualität bzw. minimaler Komprimierung. Früher habe ich auch unkomprimierte tifs benutzt, aber das bringt nicht wirklich mehr Qualität, es verlangsamt das ganze eigentlich nur, weil mehr Daten auf die Festplatte geschrieben werden müssen.
Ein weiterer Kniff den ich zur Verbesserung der Bildqualität verwende, ist gezielte Überbelichtung (zumindest wenn es nach der Belichtungsmessung der Kamera geht), um den Dynamikumfang des Rawformates möglichst voll auszunutzen. Dafür habe ich einen speziellen Bildstil in meiner Kamera installiert, der die 14 Bit des Rawformates möglichst gut in die 8 Bit der jpeg-Vorschauen umsetzt, sodass sich bestmöglich beurteilen lässt, ob ein Bild bzw. Teile davon schon überbelichtet sind oder gerade noch nicht. Das ist aber eigentlich nur deshalb nötig, weil die 7D ziemlich stark rauscht, damit versuche ich quasi, das Signal-Rausch-Verhältnis zu optimieren. Es hat natürlich auch Grenzen, gerade bei sehr dunklen Motiven oder bei Zoomaufnahmen, wenn sich NLC relativ schnell bewegen, weil man bei zu langen Belichtungszeiten ja irgendwann Strukturen einbüßt. Bei Dämmerungsaufnahmen belichte ich oft bis zu 2 EV über der von der Kamera vorgeschlagenen Belichtung, ansonsten hängt es sehr vom Dynamikumfang des Motivs ab.
Ich denke, das war jetzt aber genug off-topic.. :oops:
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: NLC 2015-06-16/17

Beitrag von Martin Hahn » 19. Jun 2015, 08:22

Danke! :)
Clear Skies!
Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste