NLC 2014-07-22/23

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 820
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

NLC 2014-07-22/23

Beitrag von OlafS » 22. Jul 2014, 21:42

Von Rostock aus AZI NNW-N, niedrig, schwach. Aber es geht los.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Laura Kranich » 22. Jul 2014, 21:44

Jepp! Eben noch kaum zu erahnen werden sie jetzt immer deutlicher sichtbar, erste Strukturen sind schon auszumachen. Display Nr. 21 :)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3154
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von StefanK » 22. Jul 2014, 21:50

Hallo zusammen,

auch auf den 3 Ostsee-Cams schwach erkennbar, an deutlichsten Juliusruh:
http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0 .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 435
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von MathiasH » 22. Jul 2014, 21:51

Moin,

auch auf der Juliusruh-Cam nun deutlich zu erkennen:http://www.iap-kborn.de/fileadmin/user_ ... latest.jpg

Ich war bis eben gerade draußen, und habe ein paar Testaufnahmen gemacht - natürlich negativ, und nun zieht es von Norden her zu. Damit verabschiede ich mich dann, job- und abwesenheitsbedingt, aus der NLC-Saison 2014; eine Sichtung musste genügen, mager wie noch niemals zuvor... :roll:

Viel Erfolg!
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 217
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Stephan Brügger » 22. Jul 2014, 22:20

Über Lübeck ist der Nordhimmel etwas dunstig, hier kann ich zurzeit nicht mehr als Helligkeit 1 vergeben, Azi 320 - 0. Höhe 4 Grad.

(50 mm - f:2,0 - ISO 200 - Weißabgleich "Tageslicht" - 6 Sekunden, kontrastverstärkt)

Bild

Viele Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

wolfgang hamburg
Beiträge: 2075
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von wolfgang hamburg » 22. Jul 2014, 22:53

Moin moin,

Bernitt, max. Elev. 5°; AZI 345-005; Helligkeit 2
0:13Uhr MESZ:
Bild

Grüße und gute Nacht
wolfgang
PS: Das Feld genau im N ist IMHO gut für den frühen Morgen.

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Laura Kranich » 22. Jul 2014, 23:25

Ja das Feld genau im Norden zieht genau nach Süden, evtl. sogar mit einer leicht östlichen Komponente. Ideal für ein ausgezeichnetes Morgendisplay. Drücken wir uns gegenseitig die Daumen!
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3154
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von StefanK » 22. Jul 2014, 23:36

Hallo chris,

die Position erscheint auf den IAP-Cams eher statisch, anders als letzte Nacht; es ist lediglich eine geringe Westverlagerung erkennbar.
Das momentane Schrumpfen ist natürlich nur scheinbar, weil der Dämmerungsgrad groß ist. Aber dennoch - das entwickelt sich m.E. anders als vergangene Nacht und dürfte m.E. auch am Morgen nicht sonderlich hochsteigen. Für diejenigen, die sich südlich des 51. Breitengrades aufhalten, wird Durchmachen bzw. frühes Aufstehen wahrscheinlich eher nicht belohnt werden.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Laura Kranich » 22. Jul 2014, 23:52

Hallo Stefan,

die Bewegungen in den Strukturen der NLCs deuten m. E. auf eine südliche Verlagerung hin. Das bedeutet natürlich nicht unbedingt ein großes morgendliches Display, aber für mich ist die Situation nicht viel anders als gestern, nur die Verlagerungsrichtung ist etwas anders. Aber man weiß natürlich nicht was hinter dem Terminator los ist. Wir werden es bald erfahren. :)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Uwe Müller » 22. Jul 2014, 23:59

Moin Leute,

(Vor)Gestern verpennt. Heute ein kleines Trostpflaster.
Helligkeit 1-2 Az 325° - 10° 5° üH.

23:57 MEST 45mm f/2.8 ISO1600 6s
Bild

lG Uwe
Zuletzt geändert von Uwe Müller am 23. Jul 2014, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1768
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Heiko Ulbricht » 23. Jul 2014, 00:00

Hallo Chris,

bei dem Displaychen lohnt es sich wohl kaum, wach zu bleiben... sowas wie letzte Nacht wird es wohl nicht. Da war ja hier alles dicht, leider... mal wieder den stachligen Freund getroffen? *Off topic*
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Laura Kranich » 23. Jul 2014, 00:30

Ja mittlerweile sieht es eher danach aus als ob das Feld doch nach Westen weiterzieht. Mit zunehmender Dämmerung kommt nicht mehr wesentlich mehr zum Vorschein. Schade.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1249
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Laura Kranich » 23. Jul 2014, 16:18

Hier noch ein paar Bilder des Displays. Es stand am abend maximal 9 Grad hoch, hielt sich aber durchgehend von 23:30 bis kurz vor 4 Uhr. Während es vor astronomischer Mitternach eher stationär ziemlich genau im Norden stand bewegte es sich in den Morgenstunden nach Westen bis auf ca. 315° Azimut. Maximale Helligkeit war 2.

23:51
Bild

23:54
Bild

00:49
Bild

01:49
Bild

02:18
Bild

03:29
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von ThomasO » 23. Jul 2014, 16:56

Moin,

Danke Euch allen für die tollen Bilder. War bis heute Früh im Urlaub auf der nördlichsten Insel Ds ( natürlich Sylt) und konnte sie rund um Mitternacht auch gut beobachten- Eindrücke kann ich leider keine liefern. 10 ° Höhe etwa, Helligkeit aber maximal 2. :)

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1768
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Heiko Ulbricht » 23. Jul 2014, 18:27

Tolle Bilder! Ich hatte für heute abend Hoffnung, aber jetzt zieht auf einmal von NO(!) eine Regenfront herein. Mit einem fast schon stürmischen Wind, dass ich mein Auto in Sicherheit bringen musste wegen herabstürzender Äste... Alles anders rum vom Wetter... wird wohl nichts heute. Die Temperatur sank von 26° auf 21°, die relative Luftfeuchte stieg in nur einer Stunde von 36 %(!) auf 56%...
Viele Grüße,
Heiko

Marc Seegelken
Beiträge: 38
Registriert: 27. Feb 2014, 20:14
Wohnort: Kiel

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Marc Seegelken » 23. Jul 2014, 19:19

Carsten und ich waren zuerst auf der Holtenauer Hochbrücke in Kiel und haben schon von dort aus NLC sehen können welche wir auch direkt aufgenommen haben. Hier z.B mein bestes Bild von der Brücke.

00:38
Bild

Nach einiger Zeit sind wir dann nach Bülk gefahren und konnten dort weitere Aufnahmen der leuchtenden Nachtwolken machen, zunächst waren sie noch deutlich zu sehen, allmählich wurden sie dann aber immer schwächer.

02:28
Bild

02:52
Bild

Liebe Grüße aus Kiel,
Marc
Zuletzt geändert von Marc Seegelken am 12. Okt 2014, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3154
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von StefanK » 23. Jul 2014, 20:04

Hallo zusammen,

die Leuchtenden Nachtwolken vom 22./23.07.2014 blieben den Beobachtern im äußersten Norden Deutschlands vorbehalten (1. Grafik).
Dies lag zum einen an der weit nördlichen Position des NLC-Feldes, dessen Südrand sich im Bereich des 58./59. Breitengrades von der Nordsee bis zum Oslo-Fjord erstreckte (2. Grafik). Zum anderen war es in Deutschland südlich des 53. Breitengrades überweigend bewölkt (3. Grafik). Von den Aufklarungsgebieten in NRW aus gesehen gelangten die NLCs nicht mehr über den Horizont.

Bild

Bild
Bild

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Sabine Wächter
Beiträge: 42
Registriert: 14. Feb 2012, 19:21
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Sabine Wächter » 24. Jul 2014, 19:37

Hallo NLC- Beobachter,

hier noch ein Nachtrag aus Radebeul bei Dresden.
Wir konnten am Abend NLC's in Richtung Norden ausmachen.
Die Helligkeit schätzten wir auf Stufe 3 und die Höhe war bei 18-20°.
Leider konnten wir nicht noch eine "Expedition" starten, da bei uns früh's 5.20 Uhr der Wecker klingelt.

Aufgenommen am 22.07.2014 in Radebeul um 22.40 Uhr MESZ
mit Nikon D5100 u. Nikor 1,8/35

Bild

Es grüßen Frank und Sabine Wächter

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3154
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von StefanK » 24. Jul 2014, 20:33

Hallo Sabine,

das sind keine NLCs, sondern troposphärische Wolken bzw. verwehte Kondensstreifen. Selbst an der Ostseeküste kamen die Leuchtenden Nachtwolken nicht höher als 9 Grad über den Horizont. In Radebeul (51°N) wären sie - wenn überhaupt - nur so 1 oder 2 Grad über dem Horizont sichtbar gewesen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1768
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-22/23

Beitrag von Heiko Ulbricht » 24. Jul 2014, 20:39

Hallo,

diese Dinger haben mich gestern ebenfalls zum Narren gehalten. Testaufnahme zeigte in der Folge dann Kondensstreifen, richtig. Definitiv keine NLCs...
Viele Grüße,
Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast