NLC 2014-07-11/12

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1078
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von OlafS » 12. Jul 2014, 01:34

Stefan Heitmann hat geschrieben:Hallo Chris und Olaf, jetzt freue ich mich, dass ich doch das Auto mitgenommen hab. An echten Schlaf ist nicht zu denken, aber bequemer ist es dann doch.
Wenn ich so sehe, was zwischen den Wolken durchschimmert wäre es ein Top-Display geworden ...
Ein bisschen Geduld hab ich noch und die Kamera knipst ja auch allein.

LG Stefan
Vielleicht klappt es ja noch in einer echten Lücke! NNW ist noch sehr gut in Helligkeit.
Allg.: AZI geht bis 060°. Höhe bis Capella ~25°

Chris Kranich hat geschrieben:Glückwunsch allen anderen!

Olaf, so ein Nickerchen auf freiem Feld ist ein bisschen unbequem wenn man nicht gerade Schlafsack und Zelt dabei hat.. Aber es hat sich ein neugieriger Igel zu mir geschlichen, der jetzt die bescheidene Wärme meiner Hand genießt. Lässt sich gar nicht mehr absetzen.^^

Sicht ist momentan echt bescheiden.
...also raubt der Igel Dir die letzte Wärme + ein Nickerchen ist auch nicht drin... :(
Aber dafür Natur pur :)

Ich wechsel jetzt in "Dauernickerchen" (hoffentlich).
Trotz fortgeschrittener Dämmerung speziell in NNW immer noch sehr markant + hell, jedoch recht viel neue Tropo-Wolken.
Nu' is' aber auch gut für heute (früh). Im NO ist gemütlich die Venus aufgegangen.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Stefan Heitmann
Beiträge: 177
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Stefan Heitmann » 12. Jul 2014, 02:00

Da nun auch hier die bürgerliche Dämmerung beginnt und das Diplay schwächer wird meine Abschlussmeldung. Ausdehnung bis 30° nach West, nach Osten max. 10° sichtbar, dann Wolken. Höhe 20 bis 25°. Helligkeit würde ich insgesamt auf 4 schätzen.

Gute Nacht
Stefan

Benutzeravatar
JostJahn
Beiträge: 30
Registriert: 12. Jul 2014, 00:37

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von JostJahn » 12. Jul 2014, 02:00

Eine Super Show aus Amrum, was fast wolkenfrei war. Zwei Speicherkarten voll, Akkus alle leer und müde. Zum Morgengrauen hin waren die NLCs ca. 80 Grad um die Nordrichtung verteilt zu sehen bis fast zum Zenit (da natürlich nicht sehr hell). Ein erstes Bild mit 135 mm Brennweite zu Beginn des Abends. Ich habe inzwischen fast am First einen Stativadapter dank eines Sternfreundes aus England (extra für mich gedreht) und da praktisch einen Nullhorizont zur Insel Föhr rüber.

Bild

Jost

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2708
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Andreas Möller » 12. Jul 2014, 02:19

In Berlin war der Höhepunkt gegen 3:00 MESZ
Helligkeit war 3

Höhe ca. 5°
Ausdehnung: 350° - 30° (= 40°)
_MG_3558.jpg



Nachte

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1908
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Heiko Ulbricht » 12. Jul 2014, 02:49

Hallo,

auch hier unten war das Display zwischen Strato- und Altocumulus und über den Ambossen weit entfernter Gewitter zu sehen. Mittlere Intensität:

Bild
01:23 UT

Bild
01:34 UT, Azimut 325°

Bild
01:41 UT

Bild
01:47 UT

Bild
01:50 UT

Bemerkenswert war die sehr weit westliche Ausdehnung des hellen Feldes von etwa 325°.

Höhe: 10°
Gesamtazimut: 325°-10°
Helligkeit der hellsten Bereiche: 3
Beobachtungsort: Landberg bei Herzogswalde
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Nadja Giesau
Beiträge: 79
Registriert: 24. Jan 2012, 20:10
Wohnort: Nordvorpommern 54° 21 N 12° 43 O

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Nadja Giesau » 12. Jul 2014, 07:49

Guten Morgen !

Der eher zufällige Blick aus dem Küchenfenster bescherte auch mir das wahrscheinlich letzte große Display der Saison. Helligkeit 3-4, Aziumut 350-10°, Höhe max. 8°. Das war so gegen 0.45 Uhr.
Wenn ich mir das Bild so ansehe, wird es nun aber wirklich Zeit für ein neues Objektiv :? :

Bild

Liebe Grüße
Nadja

Karl Kaiser
Beiträge: 769
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Karl Kaiser » 12. Jul 2014, 08:14

Liebe NLC-ler!

Es freut mich, dass die Saison noch nicht zu Ende ist! Gratuliere zu den Sichtungen!

Auch von Schlägl aus hätte das Display gesehen werden können, wenn nur nicht dichte Wolken die Sicht vehindert hätten. Etwa um 2 Uhr waren noch große Wolkenlücken im Norden zu sehen. Knapp nach 3 Uhr war aber dann überm Böhmerwald alles dicht (zumindest auf seiner Südseite).
Tschechische Webcams knapp nördlich der Grenze konnten die helle NLC aber aufnehmen (es war schon mindestens das 3. Mal in diesem Jahr, dass NLCs hinter Wolken verborgen blieben).
Bilder einer Kamera aus Prachatice findet ihr hier: http://webcam.sumava.eu/#WebcamImagePla ... 1405128900

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 230
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Brigitte Rauch » 12. Jul 2014, 08:35

Hallo!
Hier ein paar Eindrücke von letzter Nacht (0.40 + 3.50 Uhr).
Grüße von der Insel
Brigitte


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
JostJahn
Beiträge: 30
Registriert: 12. Jul 2014, 00:37

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von JostJahn » 12. Jul 2014, 09:04

Erstes Video zu Anfang der Nacht: http://www.jostjahn.de/presse/nlc.avi

Andreas Plenz
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jul 2013, 08:20
Wohnort: Meppen

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Andreas Plenz » 12. Jul 2014, 09:19

Moin,

auch in Meppen / Emsland konnten in der vergangenen Nacht die Leuchtenden Nachtwolken beobachtet werden. Im Vergleich zur Nacht 03./04.07. im Wendland jedoch schwächer und flacher. Helligkeit 3

Meppen - 01:38 Uhr
Bild

Meppen - 01:47 Uhr
Bild

Meppen - 01:50 Uhr
Bild

Meppen - 01:52 Uhr
Bild

Meppen - 01:54 Uhr
Bild

Meppen - 01:56 Uhr
Bild

Meppen - 02:04 Uhr
Bild

Meppen - 02:06 Uhr
Bild

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 178
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Uwe Müller » 12. Jul 2014, 10:13

Moin Leute,

hier nun mal ein kleines Panorama.

Abends: Helligkeit 3, 8° üH, Az ca. 60°
Morgens: Helligkeit 4, 25° üH, Az ca. 75°



aus 5 Bilder 02:44 Uhr größere Version, bitte Bild anklicken.
Bild

lG Uwe

Benutzeravatar
Sven Stuebler
Beiträge: 61
Registriert: 15. Feb 2011, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Sven Stuebler » 12. Jul 2014, 10:23

Hallo!

Erstmal Gratulation allen Erfolgreichen :-) Trotz störender Horizontbewölkung war das doch recht ansehnliche Display auch hier zu sehen. Die Bilder sind mit denen aus dem Norden zwar nicht vergleichbar, aber egal :D

Die Bilder entstanden in der Zeit von 03:12 - 03:41 Uhr MESZ:

Bild Bild Bild Bild Bild

Die Ausdehnung ging von Az ~315 - 50°, die Höhe lag bei ungefähr 15° und die Helligkeit würde ich zwischen 3 - 4 einstufen.
Beste Grüße!
Sven

Schwarzer Kaffee, echt jetzt!

Sven@Flickr

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von ThomasO » 12. Jul 2014, 11:16

Moin Leute,

tolle Bilder hier, tja wär ich mal rausgefahren und vor allem etwas früher wachgewesen..

Hier im westlichen Niedersachsen ( Artland) habe ich das Gröbste wohl schlichtweg "verpennt", gegen 02/03 Uhr war das sicher viel eindrucksvoller. Auch gegen 01 Uhr war das Ganze zuvor sehr schön zu sehen, ebenfalls recht hell aber noch nicht so hoch wie in aller Frühe.

Als ich kurz von zuhause aus dran war, ging das schon ins " Verblassen" über um 03:45 MESZ. War dennoch noch eindrucksvoll sichtbar und schön " strukturiert" rund um den AZI von 360 ° und doch relativ hoch ( bestimmt 20-25 ° ca.), auch wenn ein Teil hier durch ein Wohnhaus verdeckt wird. Helligkeit da in der Morgendämmerung noch 3, vorher wars sicherlich 4.

Tolle Aufnahmen sind es nicht- naja zum Rausfahren war ich zu müde. ;)

Bild

Bild

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1413
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Laura Kranich » 12. Jul 2014, 11:49

Moin ihr!
Ich höre einzelne Stimmen, die das Ende der NLC-Saison schon gekommen sehen.. Ich denke, die nächsten zwei Wochen kann man schon noch mit größeren Displays rechnen, der Norden sowieso. Wir haben jetzt gerade einmal den Höhepunkt der Saison erreicht, das stützen auch die Satellitenmessungen des Wasseranteils und der Temperatur über Großbritannien (http://www.geos.ed.ac.uk/~hcp/meso_ts/) sowie die Daten von AIM.
Auch wenn öfter als letztes Jahr Wolken im Weg sind, ist es wirklich keine schlechte Saison, ich habe mit 16 Sichtungen zahlenmäßig jetzt schon die Sichtungen meines ersten Jahres im hohen Norden übertroffen, wobei ich ein Display verschlafen hab und mehrere wegen dichter Bewölkung gar nicht zu beobachten waren.

Hier noch ein paar Daten und Bilder zum heutigen Display:

Azimut: ca. 330-030°
Höhe: ca. 35 Grad
Helligkeit: 5
Beobachtungszeitraum: 00:40-04:05 MESZ

00:51
Bild

02:41
Bild

03:14
Bild

03:27: qualitativer Helligkeitsvergleich NLC (von links) vs. Vollmond (von rechts) :) :
Bild

03:57, der Mond verkroch sich peinlich berührt hinter Wolken Bild
Bild

03:33
Bild

03:35
Bild

03:35, Brennweite: 123 mm (x1,6)
Bild

03:44
Bild

03:44
Bild

03:53
Bild

04:00
Bild

Und zum Schluss ein Gruß von einem furchtlosen und herzerwärmenden kleinen Stacheltier:
Bild


Und natürlich Glückwunsch allen anderen erfolgeichen! :D
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1908
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Heiko Ulbricht » 12. Jul 2014, 12:22

Hallo Chris,

tolle Bilder und ich wollt schon fragen, was Dein süßer, stachliger Begleiter macht...? ;-)

PS: Tolle Stiefel 8)
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1413
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Laura Kranich » 12. Jul 2014, 12:29

Haha, danke Heiko! Ich hätte ihn am liebsten mitgenommen, und ich glaube fürs erste hätte er auch nichts dagegen gehabt. Es tat mir fast ein bisschen leid, ihn wieder ins nasskalte Gras zu setzen, aber letztenendes bekommt ihm das sicher besser als mein kahler Dielenboden. Das war diese Woche schon der dritte Igel, dem ich begegnet bin, diesen hier kenn ich aber schon, der stromert immer auf dem großen Sportplatz herum. Vielleicht mag er auch den Ausblick von dort..? :)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 69
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Christian Bartzsch » 12. Jul 2014, 12:45

Hallo liebe NLC-Fotografen!

Herzlichen Glückwunsch an alle Fotografen für die erfolgreiche Sichtung. An dem frühen Morgen vom 12.07.2014 war ich um 3:00 Uhr noch kurz wach und hatte einen Kontrollblick gemacht. Von Riesa aus war dieses Display nicht leicht zu erkennen. Ein einziges Wolkenband verdeckte genau die NLC und der rest vom Himmel sah größtenteils frei aus. Zwischen den Wolkenlücken war ich nicht ganz sicher, ob da nachtleuchtende Wolken zu sehen war. Die Tendenz ging eher zu ja, bestätigt wurde das mit einer Kameraaufnahme. Daher nur Helligkeit 2, Ausdehnung laut Sternenpositionen etwa von Azmiut 335 Grad bis 39 Grad mit einer Höhe von 9 Grad. Visuell sah es nicht spannend aus, dass es nur mit einem Panoramafoto blieb.

Viele Grüße

Christian
Dateianhänge
NLC-12-07-14-03-17-Uhrkl.jpg
EOS 600D: 5s bei ISO 800 mit 18-55 Kitobjektiv
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Stefan Heitmann
Beiträge: 177
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Stefan Heitmann » 12. Jul 2014, 13:30

So nun auch meine Ausbeute.

Gegen 0:30 Uhr konnte ich aus meinem Badezimmerfenster die ersten NLC erkennen. Raus zum See und die ersten Fotos geschossen.

Bild

Leider kamen schnell die Wolken, also raus auf das Erdbeerfeld, dort ist die Übersicht besser.

(@ Chris: den Igel, der sich vor mir auf dem Weg einrollte konnte ich zum Glück umfahren. Auf dem Beobachtungsposten hatte ich dann 3x Besuch von einem Iltis, der ließ mich aber nicht dichter als 5m ran)

Die Wolken forderten Geduld.

Bild

Mit aufsteigender Sonne wurde es immer besser (im Halbschlaf vom Beifahrersitz aus beobachtet) (02:20 Uhr)

Bild

Das Display wurde immer Heller (02:45 Uhr) Ich hab tatsächlich einige Bilder überbelichtet ...

Bild

03:32 Uhr

Bild

Kurz vor 04:00 Uhr verblassten die NLC dann schnell.

Bild

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3524
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von Claudia Hinz » 12. Jul 2014, 13:47

Glückwunsch zu Euren tollenBildern! Auf dem drittletzten von Brigitte sieht es aus, als wäre die zarten Wolkenfäden mit den Zacken des Turmes (?) gekämmt worden :-)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4019
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-11/12

Beitrag von StefanK » 12. Jul 2014, 14:05

Hallo zusammen,

im Forum von A.de gibt es eine weitere Meldung aus Oldenburg:
http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbt ... ost1099727

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast