NLC 2014-07-03/04

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
MartinHörenz
Beiträge: 4
Registriert: 31. Jul 2009, 17:03
Wohnort: Schulzendorf (52° 21' N / 13° 35' E)

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von MartinHörenz » 4. Jul 2014, 20:20

Hallo zusammen,

auch über Rostock (waren die NLC's gestern gut zu sehen - trotz leichter Bewölkung. Helligkeit 4 (?), Azimut 250 - 330°; Höhe 20 - 30° (mehr war nicht einsehbar)

Habe kurz nach 23 Uhr Feierabend gemacht, da ich früh raus musste...

Gruß
Martin

Stefan Heitmann
Beiträge: 177
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Stefan Heitmann » 4. Jul 2014, 20:27

Hallo nochmal,

dann gibt es jetzt hier einen Zeitraffer von mir.
Leider hat es nicht ganz so geklappt, wie in dem tollen Tutorial von Andreas Möller beschrieben, aber als Nachweis der Sichtung sollte es reichen ... :(

https://www.dropbox.com/s/l8npos413n2ax ... =156480735

Das "Morgendisplay" habe ich verschlafen, die Wetterkarte von Stefan K. sagt mir, dass die Entscheidung nicht ganz falsch war.

Stefan Heitmann
Beiträge: 177
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Stefan Heitmann » 4. Jul 2014, 20:39

Da macht ja jemand ordentlich Werbung für sein Buch... Respekt!
Hallo Chris,
ist Dir aufgefallen, die Bilder 7 bis 9 von 11 stammen von einem gewissen "Christian Kranich"...
Sollte da etwa jemand ... einfach so ... :wink:

Nico Schmidt
Beiträge: 69
Registriert: 14. Dez 2006, 10:53
Wohnort: 50,5843° N / 7,0374° O

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Nico Schmidt » 4. Jul 2014, 21:12

Das war wirklich 'ne abgefahrene Show letzte Nacht. Meinen Beobachtungsbericht mit 12 Fotos habe ich hier online gestellt.

Bild
clear skies,
Nico

Mein Blog: ZauberDerSterne.de

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 823
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Peter Krämer » 4. Jul 2014, 21:15

Von mir auch zwei NLC-Bilder aus Bochum, aufgenommen am 4.Juli, kurz nach Mitternacht MESZ = 23 Uhr MEZ. Die Qualität ist nicht so toll, weil meine Kamera nicht wirklich für Nachtaufnahmen geeignet ist.
Waren für mich die ersten NLC seit zwei Jahren, die letzten sah ich hier am 1. Juli 2012.

Bild

Bild

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 381
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Hermann Koberger » 4. Jul 2014, 21:17

Hallo Stefan,

schöne Übersicht !
Nachtrag für die nächste Überarbeitung: Helligkeit mindestens 3 für Fornach / Österreich

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1243
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Daniel Ricke » 4. Jul 2014, 22:18

Hallo!

Den gestrigen tollen NLC-Abend musste ich erst einmal etwas sacken lassen. Gerade beim Fußball habe ich dann die Zeit gefunden, und mal meine Bilder gesichtet. 1,5GB sagte die Kamera. RAW wirkt sich dann doch aus. Ich sollte viel öfter in diesem Format fotografieren. Ist einfach mehr drin. ;)
Hier eine kleine Auswahl. Standort war irgendwo zwischen Lehrte und Burgdorf bei Hannover.
Zur Helligkeit mache ich mal keine Angaben, weil ich mich mit der Skala nicht befasst habe. Auf Schattenwurf habe ich nicht geachtet, aber sie waren schon recht hell.

Früh und hoch begann es:
Bild

Mehr und mehr Strukturen werden sichtbar:
Bild

Nicht besonders aufregend, aber eines meiner Lieblingsbilder. Mit 3D-Effekt wenn man es länger betrachtet. :)
Bild

Die westliche Begrenzung:
Bild

Die Sonne sinkt weiter, die NLC sind "nur noch" im Norden zu sehen. Nicht mehr im Zenith, wie zu Beginn:
Bild

Das Abend-Display neigt sich dem Ende:
Bild

Morgens habe ich nicht mehr geschaut. Ich war zufrieden mit dem Schauspiel.

edit:
Panorama aus drei Bildern. Leider nicht optimal, die Schnitte sind noch zu sehen.
Bild

Viele Grüße
Daniel
Zuletzt geändert von Daniel Ricke am 4. Jul 2014, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4247
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von StefanK » 4. Jul 2014, 23:03

Hallo zusammen,

nachstehend eine aktualisierte Version der Beobachtungskarte. Berücksichtigt wurden 114 Beobachtungen aus folgenden Quellen:
- viewtopic.php?f=2&t=54888
- http://skyweek.wordpress.com/2014/07/03 ... utschland/
- http://www.astrotreff.de/forum.asp?FORUM_ID=92
- http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbt ... einungen_w
- http://www.wzforum.de/forum2/list.php?8
- http://ed-co.net/nlcnet/positive-sightings-2014

Deutlich erkennbar ist der vergleichsweise geringe Anteil an Beobachtungen im Küstengebiet - das war die einzige Region mit Bewölkung. Nahezu alle Schätzungen der Helligkeit mit "5" stammen aus dem Gürtel zwischen 51° und 53° Nord, wo für das über dem nördlichen Deutschland stehende Display optimale Sichtbedingungen herrschten. Weiter südlich wurde maximal 4 angegeben.

Überall war das Morgendisplay deutlich heller als das Abenddisplay.

Bild

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2728
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Andreas Möller » 5. Jul 2014, 05:29

Vielen Dank Stefan für deine großartige Arbeit! :)

Karl Kaiser
Beiträge: 781
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Karl Kaiser » 5. Jul 2014, 06:18

Liebe NLC-ler!

Leider komme ich erst später dazu, meine Aufnahmen genau auszuwählen und online zustellen.
Aber eine kleine Auswahl habe ich an die Redaktion einer Lokalzeitung geschickt, die dann vorausstichtlich nächste Woche 1 oder mehrere (?) Bilder abdrucken wird. Zu finden sind sie hier: http://www.meinbezirk.at/haslach-an-der ... 09317.html

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Felix Lauermann
Beiträge: 27
Registriert: 3. Jul 2014, 09:33
Wohnort: Bad Saarow

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Felix Lauermann » 5. Jul 2014, 09:41

Hallo zusammen,

trotz der großen Anzahl an Beobachtungen möchte auch ich der Vollständigkeit halber meine Eindrücke aus dieser tollen Nacht mit Euch teilen. Mein Beobachtungsort befand sich an der nördlichen Außengrenze von Leipzig. Dort konnten die NLCs durchgehend von ca. 22:30 Uhr bis ca. 04:00 Uhr (MESZ) beobachtet werden. Die Helligkeit des Morgendisplays war mit 4 - 5 wirklich beeindruckend, der maximale Azimutwinkel betrug ca. 100°. Ein unvergessliches Erlebnis!
Dateianhänge
NLC03.jpg
03:14 Uhr (MESZ)

Basti Khodl
Beiträge: 30
Registriert: 9. Okt 2013, 07:45
Wohnort: Hamburg

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Basti Khodl » 5. Jul 2014, 10:46

Ich kann leider keinen genauen Bericht erstatten, weil ich nur ganz kurz draußen war, da ich ja den Tipp bekommen habe, früh ins Bett zu gehen, wegen der Prüfung ;)

Aber die visuelle Sichtbarkeit entspricht den auf den Bildern. Hinten rechts ist eine Straßenlaterne, denn das Bild wurde direkt vor dem Haus aufgenommen. Es war also relativ hell. Dennoch waren die NLC sehr deutlich am Himmel zu sehen.
Mit meiner Laienhaftigkeit würde ich sie auf eine 4 schätzen.
Was den Azimut etc. betrifft habe ich keine Erfahrung bzw. Ahnung wie man den misst, ausrechnet, oder irgendwie rausbekommt.

Die Bilder sind jetzt auch kein Erguss für die Augen, so wie manch andere hier, aber ich möchte sie euch dennoch nicht vorenthalten.
Aufgenommen wurden sie gegen 22:40 im Osten von Hamburg.

Bild


Bild

Liebe Grüße,
Basti

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 935
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von PeterKuklok » 5. Jul 2014, 12:20

Hallo,

anbei noch ein Pano von 3.39h MESZ aus Frankfurt/Main. Nicht wundern, hab 'nen Faible für kopfstehende NLC-Bilder.

Bild
(Anklicken zum Vergrößern)

Hier tauchten die ersten hauchzarten NLCs bereits gegen 22:20 MESZ am Nordhorizont auf. Das Abenddisplay erreichte eine Helligkeit von 3-4, in den Morgenstunden dann eine glatte 4. Das beste Display in meiner Region seit den großen NLC-Events von 2009.

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 595
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Dennis Hennig » 5. Jul 2014, 12:41

PeterKuklok hat geschrieben:. Nicht wundern, hab 'nen Faible für kopfstehende NLC-Bilder.
...
Endlich mal noch ein ganz neuer Aspekt! :wink: :D :D :D

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 604
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Thomas Klein » 5. Jul 2014, 12:51

Basti Khodl hat geschrieben:Ich kann leider keinen genauen Bericht erstatten, weil ich nur ganz kurz draußen war, da ich ja den Tipp bekommen habe, früh ins Bett zu gehen, wegen der Prüfung ;)
Ich fühle ich mich jetzt einfach mal angesprochen :?
Hoffentlich ist es dir dann wenigsten gut in den Prüfungen ergangen.

Ich möchte jetzt auch noch ein "paar" Bilder posten.
Die Helligkeitsangabe von vorgestern Nacht korrigiere ich auf 3-4, nach dem ich die Richtwerte auf der AKM Seite gelesen habe.
Es waren tatsächlich Radfahren um 23 Uhr unterwegs (was die wohl um diese Uhrzeit machen?), die auf die NLCs aufmerksam wurden, nachdem sie mich und meine Cousine mit der Kamera gesehen haben.

Bereits auf den ersten Bild um 22:26 MESZ sind sie deutlich zu sehen. Da es meine erste Beobachtung war, konnte ich sie noch nicht als solche identifizieren.

Bild

Keine 10 Minuten später um 22:35 MESZ waren sie dann auch für mich und meine Cousine deutlich als NLCs erkennbar.

Bild

Weiter 9 Minuten später um 22:44 MESZ waren bereits deutliche Strukturen wahrnehmbar.

Bild

Um 22:49 MESZ würde ich die Helligkeit bereits auf 3 schätzen.

Bild

Um 22:59 MESZ war dann der Höhepunkt mit deutlichen hellen Strukturen. Helligkeit würde ich hier fast auf 4 schätzen, aber bin mir nicht sicher, da es ja meine ersten NLCs waren.

Bild

Um 23:06 MESZ habe ich ein Panorama gemacht.

Bild

Um 23:16 MESZ hat die Höhe schon deutlich abgenommen.

Bild

Um 23:27 MESZ wurden sie dann zunehmend dunkler...kein Wunder, die Sonne muss schon weit unterhalb des Horizontes gewesen sein, denn die Dämmerung war nur noch schwer von der Lichterverschmutzung Münchens zu unterscheiden.

Bild

Um zu zeigen, wie dunkel es um 23:32 MESZ tatsächlich schon war, habe ich ein Bild von den NLCs und der Milchstraße (welche sogar schon mit dem bloßen Auge zu erahnen war) gemacht. (f4.0, ISO3200, 30s, 10mm)

Bild

Um 23:39 MESZ haben wir (leider) die Beobachtung abgebrochen, da die NLCs mit dem Auge kaum mehr zu erkennen waren. Auf den Bildern waren sie aber noch recht deutlich durch den Dunst von München zu sehen.

Bild

Ich hoffe die Bilder gefallen, auch wenn es mal wieder mehr geworden sind, also geplant ;)
Wenn erwünscht poste ich in den nächsten Tagen auch noch ein paar Bilder von meiner Cousine, die Bilder von den Strukturen mit ihrem Tele (50-250mm) gemacht hat.

Fazit: Wir wollen sie unbedingt wieder sehen, auch wenn ein so helles und großes Display in Süddeutschland wohl nicht mehr so schnell auftreten wird.

Gruß
Thomas

@Stefan: Du kannst auch noch die Webcams von Brauneck und Herzogstand in die Karte mit aufnehmen.

http://www.foto-webcam.eu/webcam/garlan ... 07/04/0310
http://www.foto-webcam.eu/webcam/kochel ... 07/04/0310

Jan Schulhauser
Beiträge: 8
Registriert: 31. Mai 2012, 18:56
Wohnort: Jena

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Jan Schulhauser » 5. Jul 2014, 15:11

Hallo Leute, der Vollständigkeit halber auch von mir mal wieder Bilder vom 3.7. cm 23:15
Die NLC waren bereits bei Dämmerungsbeginn deutlich zu sehen,
Anfänglich sehr schöne Strukturen später dann zunehmend werschwommen.

Grüße, Jan

Bild


Bild

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4247
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von StefanK » 5. Jul 2014, 15:51

Hallo zusammen,

unter den inzwischen zahlreichen Animationen aus der Nacht 03./04.07.2014 möchte ich hier noch 3 vorstellen:
https://www.youtube.com/watch?v=2oBj1iwEuIk (Thomas Becker, Berlin)
https://www.youtube.com/watch?v=oozpcwj5tDA (Wilfried Bongartz, Swisttal)
https://www.youtube.com/watch?v=1IvnjYx-Woo (Arne Danielsen, Norwegen, Allsky-Cam und Allsky-NLC-Display)

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan
Zuletzt geändert von StefanK am 5. Jul 2014, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von AndreP » 5. Jul 2014, 18:40

AndreP hat geschrieben:auch meine erste NLC Sichtung dieses Jahr.
Das Feld war gegen 23:00 Uhr MESZ primär auf NNO bis knapp 30Grad Höhe zu sehen (von Standort Marl)

Ab 23:30 dann Ausdehnung Richtung NNW und nur noch 5-10Grad Höhe.

Für mich das schönste Display, welches ich vom Ruhrgebiet aus bisher sehen konnte!

Gruss ANdreP
jetzt mit Bild:
20140703_NLC_Marl_Panorama_01_public_1000pix.jpg

Benutzeravatar
Anke Mo
Beiträge: 254
Registriert: 7. Dez 2005, 15:46
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Anke Mo » 5. Jul 2014, 18:45

Hallo NLC-Freunde,

nach reichlich Arbeit am PC ist mein Zeitraffer fertig geworden. Leider sind aufgrund meines Standorts einige Ruckler drin. An den Dachluken kann man nicht so gut an den Kameras hantieren, bei den Weitwinkelaufnahmen ist die Kamera mit einem Magic Arm sogar teilweise außerhalb positioniert, so dass ich bei der Kontrolle bzw. Belichtungssteuerung unweigerlich etwas verstelle. Andernfalls ist aber der Giebel Richtung NNW im Bild. Durch den wackligen Fußboden macht sich auch jedes hin- und herlaufen bemerkbar...

Insgesamt ein beeindruckendes Display, welches bei mir zwischenzeitlich bis ca. 35° Höhe insgesamt von NO bis NW reichte. Als Orientierung steht der linke Schornstein fast genau im Norden,etwa 20° hoch, der Antennenmast auf der Halde in NNO. In der Morgendämmerung waren NLC noch weit im NW zu sehen. DIe Helligkeit des Morgendisplays kann ich leider nicht beurteilen, da ich zu der Zeit nicht auf war. Es sieht aber im Video sehr eindrucksvoll, regelrecht gleißend hell aus...

Hier gibts das Video (55MB MP4):
http://www.astroyuki.com/Grosse_Bilder/ ... 0p_new.mp4

Gruß,
Anke

Carsten Dosche
Beiträge: 16
Registriert: 1. Jul 2012, 23:29
Wohnort: Oldenburg

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Carsten Dosche » 5. Jul 2014, 19:39

Hallo!

Das Wetter in Oldenburg war zwar nicht unbedingt ideal wegen der durchziehenden Wolkenfelder, trotzdem hat man morgens ordentlich was zu sehen bekommen:

http://junior-ccd.fn-f.de/NLC_040714.jpg

Und das ganze noch als kurze Animation, da sind die Wolken noch beeindruckender:

http://junior-ccd.fn-f.de/NLC2.gif


Viele Grüße,
Carsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste