Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von ThomasO » 12. Jun 2014, 14:49

Moin Andreas,

naja, das war jedenfalls auf die Schnelle die einzige halbwegs ( !) baumfreie Stelle die ich finden konnte. :D Diese Knicks bzw Wallhecken hinter fast jedem Feld stören hier da fast immer.
Bin auch mal gespannt drauf, wie das heute Abend/Nacht dann so aussieht... ;)

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1910
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Heiko Ulbricht » 12. Jun 2014, 15:01

Herrlicher Himmel heute, dank der frischeren Luft... könnte doch mal was sein. Bis auf den Mond, der stören würde. Mal überraschen lassen...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4029
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von StefanK » 13. Jun 2014, 18:09

Hallo zusammen,

heute keine Echos an OSWIN. Statistisch gesehen treten im Zeitraum Juni/Juli nach 30% der Tage ohne MSEs dennoch NLCs auf (s. viewtopic.php?f=2&t=54762#p196663). Aber wie immer gilt: Statistik ist nur das, was man erwartet ...

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von ThomasO » 13. Jun 2014, 19:53

Danke für den Hinweis Stefan! :)

Leider macht troposphärisches Gewölk heute wohl den Meisten und vor allem den Nordlichtern jenseits des 52. Breitengrades einen Strich durch die Rechnung. Siehe SAT-Bilder, sieht echt " eingefahren" aus.
Vllt lockert es in Teilen Norddeutschlands nach Mitternacht aber wieder auf ( siehe größere wolkenlose Zone über Südskandinavien)... wir werden sehen!

http://sat24.com

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4029
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von StefanK » 14. Jun 2014, 18:08

Hallo zusammen,

OSWIN hat in den letzten 2 Stunden MSEs registriert (http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=0). In 70% der Fälle folgten in der Vergangenheit auf solche "späten Echos" (bis 18 UT = 20 MESZ anhaltend) Sichtungen Leuchtender Nachtwolken (s. viewtopic.php?f=2&t=54762#p196663 ). Da zudem Wochenende ist und in weiten Teilen Deutschlands ganz günstige Wetterverhältnisse herrschen (s. z.B. Startseite von http://www.wetteronline.de ) sollte man diese chnacenreiche Situation auf jeden Fall für Beobachtungsversuche nutzen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1413
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Laura Kranich » 14. Jun 2014, 21:22

Was da laut dem aktuellen daisy auf uns zukommt, sieht auch sehr vielversprechend aus. Bisher ist nichts auszumachen, die Bedingungen hier aber alles andere als perfekt. Besserung ist jedoch in Sicht und ich würde die Nacht nicht vor dem Morgen abhaken. Gewissermaßen das Sprichwort komplett umgekrempelt.. :D
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4029
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von StefanK » 15. Jun 2014, 18:12

Hallo zusammen,

heute hat OSWIN um die Mittagszeit kräftige Echos aus der Mesosphäre empfangen: http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=0 . Auf dem Plot (verfällt!) ist schön das Absinken der NLC zu beobachten, die sich dann bei Erreichen wärmerer Luftschichten aufgelöst hat. Unabhängig davon besteht wie immer nach Auftreten von Echos für die kommende Nacht eine Wahrscheinlichkeit von rund 50%, dass zumindest im Norden Deutschlands Leuchtende Nachtwolken beobachtet werden können.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

wolfgang hamburg
Beiträge: 2253
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von wolfgang hamburg » 16. Jun 2014, 13:31

Moin moin,

auch heute (16.6.) wieder kräftige Echos am OSWIN. Himmel aber leider nicht sehr vielversprechend in Mecklenburg.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1413
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Laura Kranich » 16. Jun 2014, 13:51

Moin Wolfgang!

Von Norden her nähert sich Besserung sodass die Chancen auf einen klaren Himmel heute nacht hier nicht allzu schlecht stehen. :) Vielleicht klappt es ja endlich mal mit einem ordentlichen Display..
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von ThomasO » 16. Jun 2014, 14:22

Wetter heute einfach nur mies- bedeckter Himmel, windig und 15 °C. Herbst pur. Aber Chris hat Recht, von der Nordsee her zieht echt eine größere wolkenfreie " Zone" heran, Chancen auf zumindest großflächig klaren Himmel und das zumindest nördlich der Mittelgebirgsschwelle gibt es auf jeden Fall. ;)

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1910
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Heiko Ulbricht » 16. Jun 2014, 14:42

Ich hoffe für heute leider, dass nichts passiert, denn zur Beobachtungszeit wird die Front wohl hier sein... :? Grade diesen Artikel entdeckt:

http://www.astropage.eu/index_news.php?id=1451
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4029
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von StefanK » 16. Jun 2014, 18:32

Hallo Heiko,

der Artikel geistert in unterscheidlichen Versionen seit Monaten im Netz rum. Was da immer vergessen wird: bereits die allererste Beobachtungen Leuchtender Nachtwolken am 23.06.1885 erfolgte in Deutschland (Backhouse in Kissingen und Jesse in Berlin). Sie waren also von Anfang an ein Phänomen mittlerer nördlicher Breiten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1413
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Laura Kranich » 16. Jun 2014, 18:43

Heiko Ulbricht hat geschrieben:Ich hoffe für heute leider, dass nichts passiert...
Missgönnst du uns Nordlichtern etwa das schöne Wetter? :P
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1910
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Heiko Ulbricht » 18. Jun 2014, 16:33

Hallo Chris,

erst jetzt gesehen... dort oben isses oft genug klar mit NLC's :P
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1413
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Laura Kranich » 18. Jun 2014, 17:25

Das stimmt, mir ist aber auch gerade erst aufgefallen, wie weit südlich du eigentlich bist. Dann versteh ich deinen Wunsch nach Dänemark auszuwandern natürlich, trotz der Sprache. :D
Aber naja, also ich bin da nicht missgünstig wenn ihr Südis auch mal was abbekommt, ich bin ja selbst noch viel weiter aus dem Süden. Ich wünsche allen mit freier Sicht heut viel Glück, glaube aber unabhängig von den Sichtverhältnissen nicht an ein größeres Display. Ich bin gespannt, was ihr morgen berichtet, ich werde nämlich heute die Gelegenheit nutzen und mal ganz früh in die Koje steigen. :D
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1910
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Heiko Ulbricht » 18. Jun 2014, 17:33

Hallo Chris,

ich glaub zwar heute abend auch nicht dran, aber egal. Naja, so weit südlich bin ich ja auch noch nicht. Eigentlich liegen wir hier optimal vom Breitengrad her. Wie ich schon sagte, in den letzten Jahren (2013 ausgenommen), gab es hier tolle NLC's:

http://www.sn.schule.de/~astrosachsen/s ... /nlc_s.php

Bis jetzt war sogar das von mir sehr mies geglaubte Jahr 2013 besser, da hatte ich wenigstens eine Sichtung am 10. Juni, dieses Jahr noch keine einzige! Die Bilder auf meiner HP sind bis jetzt pure Erinnerungen. Ich bin der Meinung, die NLC-Häufigkeit hat rapide abgenommen in den letzten Jahren. Solche Displays wie auf der Seite waren hier früher normal. Jetzt wartet man auf die NLC's wie Polarlichter, irre...

Nunja, Dänemark, tolles Land und Leute. Aber sicher für NLC's zu weit nördlich schon. Die Sprache ist ja das allerkleinste Problem für mich, um nicht zu sagen, keines :-). Ich denke immer zweisprachig... :)
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4029
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von StefanK » 18. Jun 2014, 18:14

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute um die Mittagszeit wieder kräftige Echos aus der Mesopause-Region registriert: http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=0 . Daher statistisch diese Nacht erneut eine 50/50-Chance zumindest im Norden Deutschlands Leuchtende Nachtwolken zu beobachten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4029
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von StefanK » 18. Jun 2014, 18:20

Hallo Heiko,

die NLC-Häufigkeit hat in den letzten Jahren sicher nicht abgenommen: http://www.leuchtende-nachtwolken.info/chronik.htm .
Allerdings war es 2010 ff. südlich etwa des 51. Breitengrades generell recht mau, wenn man mit 2009 vergleicht - das war aber auch ein absolutes Ausnahmejahr. Nachstehend noch einmal die Karten der mitteleuropäischen NLC-Beobachtungen 2011 - 2013.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1910
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von Heiko Ulbricht » 18. Jun 2014, 22:25

Hallo Stefan,

danke für die Karten... interessant. Mir kommt es sicher auch nur so vor. Auf jeden Fall war 2009 super, vlt. häng ich mich noch immer dran auf, 2011 und 2012 waren aber auch net verkehrt.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4029
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC Saison 2014

Beitrag von StefanK » 19. Jun 2014, 18:14

Hallo zusammen,

OSWIN zeigt aktuell (18 UT = 20 MESZ) ein kräftiges Echo. Statistisch werden nach solch starken, späten Echos in 77% der Fälle Leuchtende Nachtwolken beobachtet (s. viewtopic.php?f=2&t=54762#p196663 ). Allerdings ist die Datengrundlage für diesen Zusammenhang relativ gering; von 2007 - 2013 sind nur 27 Tage mit späten, kräftigen OSWIN-Echos verzeichnet. Dennoch: wer klaren Himmel hat, sollte diese Chance unbedingt nutzen, duchaus auch in den derzeitigen Aufklarungsgebieten im Süden Deutschlands (Aktuelle Wolkenverteilung: http://www.wetteronline.de/?ireq=true&p ... _home.jpeg ).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast