NLC 28./29.06.06

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
RainerKracht
Beiträge: 489
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

NLC 28./29.06.06

Beitrag von RainerKracht » 28. Jun 2006, 22:12

Hier gibt's schwache NLCs imNorden:

Bild

Bild von 00:03 MESZ

Rainer

RainerKracht
Beiträge: 489
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 28. Jun 2006, 22:40

um 00:24 MESZ auch tief im Nordwesten:

Bild

Rainer

Mario Berger (Greifswald)
Beiträge: 18
Registriert: 3. Jul 2004, 14:50
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario Berger (Greifswald) » 28. Jun 2006, 23:20

Hallo,
hier in Greifswald sind dank klarer Luft auch schöne und kontrastreiche NLC zu beobachten.
Folgende Aufnahmen entstanden um 1:00MESZ in Richtung Nord.

Bild
Bild

RainerKracht
Beiträge: 489
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 28. Jun 2006, 23:49

Die IAP-Kamera hat's auch voll drauf:

Bild

Rainer

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Bernitt auch NLC und LS bei SA

Beitrag von wolfgang hamburg » 29. Jun 2006, 07:32

Moin moin,

hier auch schöne NLC(hier bestes Display dieses Jahr bisher). Kamera gegen 1Uhr MESZ rausgestellt, vorher bewölkt. Knapp 4 Stunden schlafen. Beim Herausklauben der Kamera aus dem Feld bemerkte ich eine obere Lichtsäule. Mußte natürlich auch noch geknipst werden. ;-) Dann noch 2h schlafen. NLC ist schon ein hartes Hobby.

Bilder und Filmchen folgen im Laufe des Tages.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe Müller » 29. Jun 2006, 10:02

Hallo Leute,

gegen 00:00 MEST konnte ich unterhalb auflösender Bewölkung in Nordrichtung
NLC bis 8° Höhe erkennen. Ich bin dann rausgefahren. Bis ca. 01:20MEST waren diese zu sehen.
Bild
30s, ISO 100, f5.6, 00:45 MEST

Wieder zu Hause machte ich erst mal eine kleine Pause und wollte eigentlich zu Bett gehen. Ich machte vom Balkon aus noch einmal einen Kontrollblick und da waren sie wieder. Im NO reichten sie bis ca. 20° üH. Gegen 03:30 MEST reichten sie dann von NW- Ost, die Höhe schätzte ich auf ca 60° üH.
Gegen 3:00 MEST setzte ich eine Warnung über Meteoros. Wahrscheinlich ist diese aber nicht angekommen. :cry: Die Morgen- NLC waren auf alle Fälle eine geniale Show.
ein Bild von ca. 2:30 mit 20° Höhe


Bild
8s, ISO 100, f/3.5, 03.25 MEST

LG aus Brhv.
Uwe

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Jetzt das Bild und der Film

Beitrag von wolfgang hamburg » 29. Jun 2006, 12:41

Moin moin,

die Sicht kurz nach 1Uhr MESZ(23.10UT; Pano aus 5 Bildern ISO160, F3.2, 15s, ca. 50mm KBäquiv.):
Bild

Wahnsinn, interessanten Bereich ausgewählt und mit ca. 120mm(KBäquiv) 100 Fotos(ISO160,F3.2,15s) machen lassen. Er gibt 16s(6fps) XviD Film mit 2Mbyte(ca. 1024kbit/s):
http://wha.mburg.org/wh/nlc20060628/2316-0057UT.avi
Uwe Müller hat geschrieben:Die Morgen- NLC waren auf alle Fälle eine geniale Show.
Im Film sieht man, das dies fast untertrieben ist. ;-)

Bei Sonnenaufgang gab es dann noch eine obere Lichtsäule:
Bild

Grüße wolfgang

janlameer
Beiträge: 119
Registriert: 20. Jan 2004, 16:24
Wohnort: Netherlands
Kontaktdaten:

nice show from Terschelling

Beitrag von janlameer » 29. Jun 2006, 12:57

Hi all !
I arrived last night on the island of Terschelling (53.3N 5.3E) for a small NLC campaign.
Yesterdays display was very nice and since my camera gear was still unpacked, I took a good visual all sky look.
The NLC's very visible all night and the best display was at the end of the night.
Remarkable were large waves ("ripples") that formed at the end of the night, their location resembled that of the low border of a green auroral curtain, from aproximately AZ 290 to AZ 50, with a height of 25 to 35 degrees at AZ360 and fading away towards the western and eastern horizon.
The waves were traveling and oscilating towards the south like the small waves that reach the shore, as seen from a plane if you fly over it.
Because of the contrast with the sky, it looked like white and black waves, very nice !!

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1216
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 29. Jun 2006, 16:52

Moin!

Ziemlich genau um 3.00h MESZ sah es hier so aus. Daten hab ich gerade nicht zur Hand.

Bild

Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Peter van der Woude
Beiträge: 104
Registriert: 9. Jan 2004, 19:04
Wohnort: Maassluis - NL
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter van der Woude » 29. Jun 2006, 17:22

Absolut spitze video Wolfgang
SAM-Maassluis, NL
'alle' magnetogrammen weltweit:
http://home.kpn.nl/woude465/pa1six.htm

Benjamin Kühne
Beiträge: 129
Registriert: 9. Jan 2004, 13:58
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Re: Jetzt das Bild und der Film

Beitrag von Benjamin Kühne » 29. Jun 2006, 18:41

wolfgang hamburg hat geschrieben:Moin moin,

die Sicht kurz nach 1Uhr MESZ(23.10UT; Pano aus 5 Bildern ISO160, F3.2, 15s, ca. 50mm KBäquiv.):

Grüße wolfgang


Yeah! Danke für den Anruf Wolfgang, aber ich war schon am schlafen... :roll:

Grüße,
Benjamin

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3078
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Toll

Beitrag von Claudia Hinz » 29. Jun 2006, 19:19

Hallo,

tolle Bilder habt ihr da!!!

@ Wolfgang: da hast Du vor lauter NLC (was war des gleich???) doch glatt den V-förmigen oberen Berührungsbogen übersehen, der sich oberhalb von Deiner Lichtsäule anschließt. In Deinen Breiten noch seltener als NLC ;o)

Viele Grüße aus dem Süden, wo seit Ewigkeiten nur noch (nicht weniger eindrucksvolle) Gewitterwolken leuchten...

Claudia

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Toll

Beitrag von wolfgang hamburg » 29. Jun 2006, 20:15

Moin moin,
Claudia Hinz hat geschrieben:da hast Du vor lauter NLC (was war des gleich???) doch glatt den V-förmigen oberen Berührungsbogen übersehen, der sich oberhalb von Deiner Lichtsäule anschließt. In Deinen Breiten noch seltener als NLC
da muß ich wohl die Fotos nochmal nachsehn, hatte ca.5 mit etwas verschiedenen Einstellungen gemacht. Das da was breiter wird hab ich aber bemerkt, hab das auf ne Wolkenbank oder sowas geschoben. Mit den Phänomina kenn ich mich ehh nicht aus. Ein blindes Huhn schließt das Vorhandensein von Körnern nicht aus. ;-) Ich hab die Lichtsäule im Sommer schon für was Besonderes gehalten. Gewitter?(was war des gleich???) wir sollten ein Tauschprogramm anwerfen. Warte seit 2Jahren auf ein brauchbares Nachtgewitter, einzeln stehender CB mit vielen Blitzen wär nett. Einer reicht, ich schicke paar NLC dafür runter.

Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Jetzt das Bild und der Film

Beitrag von wolfgang hamburg » 29. Jun 2006, 20:29

Moin moin,
Benjamin Kühne hat geschrieben:Yeah! Danke für den Anruf Wolfgang, aber ich war schon am schlafen...
hab nur 4x klingeln lassen, mehr wäre Terror, aber zum SA waren bei Dir bestimmt NLC zu sehen.

Grüße wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste