NLC 29/30.6

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Matthias Juchert
Beiträge: 87
Registriert: 26. Jan 2004, 08:30
Wohnort: Wien (48° 15') + Potsdam-Mittelmark (52°23' n.B.)
Kontaktdaten:

NLC 29/30.6

Beitrag von Matthias Juchert » 29. Jun 2005, 21:05

Hier in Brandenburg sehe ich gerde in der hellen Dämmerung ein schwaches Filament. Aller Wahrscheinlichkeit nach NLC.

Gruß
Matthias

RainerKracht
Beiträge: 489
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 29. Jun 2005, 21:09

hier in Elmshorn schon recht deutlich NLCs zwischen Nord und Nordost bis ca. 10-15 Grad Höhe.

Rainer

Hier ein erstes Bild von 23:18 MESZ mit f=50 mm

Bild

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1216
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 29. Jun 2005, 21:34

Moin!

Habe noch eine webcam gefunden, auf der man auch ganz gut mögliche NLC sehen kann. Die cam steht auf Bornholm, einige chatter werden sich erinnern...! :wink:

Bild
Scheint ein gutes Display zu werden heute.

Aktuelles Bild:
http://www.bornholm.tv/index.php

Viele Grüße
Daniel

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli Dzieran » 29. Jun 2005, 21:41

Hallo,
Auch in Raisdorf und in Greifswald sieht man die NCL, hier ein Foto von mir in Raisdorf, denn hier leuchtet sie sogar durch eine normale Cirruswolke durch.

Bild

Gruß
Uli (Raisdorf)

Jojo (Greifswald)[/url]
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

RainerKracht
Beiträge: 489
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 29. Jun 2005, 22:17

Hallo,

um 00:10 ist hier nicht mehr viel zu sehen...
das helle Filament, das auch Uli in Raisdorf fotografiert hat, war hier das Highlight. Hier ein Bild von 23:26 MESZ:

Bild

Rainer

Claus P.
Beiträge: 16
Registriert: 21. Jan 2005, 19:42
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Claus P. » 29. Jun 2005, 22:24

Auch wieder aus Lübeck zwei Bilder von 00:00 MESZ.

50mm Brennweite an Nikon D70:
Bild

105mm Brennweite:
Bild

Leider war durch die verdeckenden Häuser die Horizontsicht im NW etwas eingeschränkt.

LG
Claus

Ulrich_Beinert
Beiträge: 197
Registriert: 19. Jun 2005, 21:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich_Beinert » 29. Jun 2005, 22:42

In Bremen gab es auch wunderschöne NLCs, die jetzt aber fast komplett verschwunden sind. Leider muss ich morgen früh raus, und ich kann es mir im Moment nicht leisten, mir die Nächte um die Ohren zu schlagen. :) Aber heute Abend hat für's Erste gereicht.

Claus P.
Beiträge: 16
Registriert: 21. Jan 2005, 19:42
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Claus P. » 29. Jun 2005, 22:44

@ Rainer:
Bist Du dir sicher, das die NLCs im N-NO zu sehen waren? Hier in Lübeck war es eher NW (Azimut ca. 300-315° / Höhe knapp 10°).


Ansonsten lösen sich die NLCs hier jetzt (00:40 MESZ) auf, so daß sie kaum noch mit bloßem Auge wahrnehmbar sind.


LG
Claus

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1216
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 29. Jun 2005, 22:47

Moin!

Ich nochmal!

Habe auch schnell ein paar Bilder gemacht. Übrigens war ich heute das allererste Mal nicht alleine über den Dächern der Stadt. Aber ich glaube, mein Mitstreiter schläft wohl schon...

Sorry, ein wenig zu groß komprimiert.

Bild

Der Mitstreiter in groß. Was ist das? Reiher? Storch? Kranich? Flamingo???
http://people.freenet.de/da_gizmo/NLCs/NLC300506_2.jpg

http://people.freenet.de/da_gizmo/NLCs/NLC300506_3.jpg

Viele Grüße
Daniel

Dennis_2

Beitrag von Dennis_2 » 29. Jun 2005, 23:05

Hallo Daniel!

Aus der ganzen Körperhaltung und der schemenhaft
erkennbaren Schwanzform tippe ich auf einen
Storch!

Schöne Fotos!
Gruss
Dennis

Benutzeravatar
Thorsten Schipmann
Beiträge: 298
Registriert: 5. Mär 2004, 21:26
Wohnort: Braunschweig, JO52HH, 52°18'N, 10°36'O

Beitrag von Thorsten Schipmann » 29. Jun 2005, 23:21

Daniel Ricke hat geschrieben:Der Mitstreiter in groß. Was ist das? Reiher? Storch? Kranich? Flamingo???
Hi Daniel,
na, da hast Du ja einen lustigen nächtlichen Mitstreiter :lol:

Würde mal auf einen Storch tippen, ist aber nicht ganz eindeutig. Flamingo scheidet aus und Reiher suchen zum Schlafen normalerweise Bäume auf...

Falls Du ihn fliegen sahst, ist es einfach: Reiher tragen den Hals im Flug S-förmig gebogen, Störche geradlinig ausgestreckt.

Nur zum Gegenvergleich: Ein Graureiher im Flug
Bild

Habe hier auch die NLCs beobachtet, allerdings nicht fotografiert.

Schöne Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe Müller » 29. Jun 2005, 23:33

Hi Leute,
von Bremerhaven aus auch wieder ein schönes Event.
Bild

LG vom Deich
Uwe

Benutzeravatar
Matthias Juchert
Beiträge: 87
Registriert: 26. Jan 2004, 08:30
Wohnort: Wien (48° 15') + Potsdam-Mittelmark (52°23' n.B.)
Kontaktdaten:

Schöne NLC-Show

Beitrag von Matthias Juchert » 30. Jun 2005, 00:00

Hallo,

es war alles in allem eine schöne NLC-Show. Kurz nachdem ich die
Warnung abgesetzt hab (leider nur im Forum u. nicht auf der Liste)
waren hier schon prächtige NLC am Dämmerungshimmel in knapp 15°
Höhe zu sehen.

Wegen der Gewitter in der Mitte und Südhälfte, dürften nur Beobachter
nördlich einer Linie Münsterland - Zittauer Gebirge etwas von der Show
gesehen habe.

Das Highlight war sicherlich das helle Filament, das auch andere
Beobachter hier beschrieben haben. Das hatte nach der NLC-Skala
sicher die Helligkeit 4.
Bild
23.16 MESZ

Insgesamt war die NLC-Front nicht all zu kompakt. Zu Beginn ergaben
sich noch schöne Farbspiel mit den erstaunlicher Weise ebenfalls noch
beleuchteten Cirren.
Bild
23.24 MESZ

Hier stellte sich, wie schon bei den letzten Displays die intensivste
Phase zwischen 23.30 und 23.45 Uhr MESZ ein, wenn sowohl tiefe
als auch hohe NLC noch beleuchtet werden. Hier noch einige Panoramen:

Bild
Panorama - 23.35 MESZ

Bild
Panorama - 23.40 MESZ

Interessant finde ich die kleinen "Tornados" tief am Horizont. Das war
besonders auffällig - viele Wirbel zwischen den Bändern und Wellen!

Bild
Panorama - 23.42 MESZ

Danach verblasste die Erscheinung schnell. Interessant - es gab an
diesem Abend in Kühlungsborn bis etwa 19.30 UT kräftige PSME.

Egal wie spannend eine eventuelle Show am Morgen werden sollte - ich
muss jetzt in den Federn hüpfen. :wink:

Viele Grüße,
Matthias
Zuletzt geändert von Matthias Juchert am 1. Jul 2005, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Olaf (HRO)

NLC 29./30.06.05

Beitrag von Olaf (HRO) » 30. Jun 2005, 19:39

...und hier in aller Kürze eine Rostocker Auswahl:
http://sky1.homepage.t-online.de/NLC/NL ... 50629.html

Gegen 00UTC/02SZ brach ich dann endgültig ab. Schon einige Zeit vorher wurden auch in n'östlichen Bereichen NLC immer besser sichtbar (die letzten beiden Bilder, wieder von zu Hause). Uhrzeiten im Quickinfo.

Gruß, Olaf

Alexander Wünsche
Beiträge: 307
Registriert: 17. Jan 2004, 21:16
Wohnort: Görlitz
Kontaktdaten:

NLC Sichtung von 51°N

Beitrag von Alexander Wünsche » 30. Jun 2005, 19:52

Hallo liebe NLC-Fans,
endlich kann ich auch mal ein Erfolgserlebnis vermelden. In der Abenddämmerung des 29.06. waren sehr schöne NLC-Strukturen von Görlitz (51,1°N, 15°E) aus zu sehen. Der Hauptteil lag zwischen AZI 340° - 350°. Sehr schwache Streifen waren auch noch bis 10° zu sehen. Die Wolken waren mit bis zu 10° für meine Verhältnisse recht hoch.

Hier ein paar Bilder (zum Vergrößern auf das Bild klicken):
Bild
23.06 MESZ
Bild
23.08 MESZ
Bild
23.12 MESZ

In der Morgendämmerung war das Spektakel vorbei und es gab es nur noch einen winzigen NLC-Streifen zu sehen.

Alexander

Torsten Lohf
Beiträge: 99
Registriert: 1. Mär 2004, 02:12
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Torsten Lohf » 30. Jun 2005, 20:08

Gestern war ich noch kurzfristig mit Uwe Freitag auf dem Pariner Berg und haben die NLC noch über 2 Stunden beobachten können. Hier sind drei seiner Aufnahmen:

Bild
Bild
Bild

Meine Bilder sind in Bearbeitung.

Gruß Torsten

RainerKracht
Beiträge: 489
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 30. Jun 2005, 21:25

Hallo,

inzwischen habe ich mal alle guten Bilder des hellen Filaments herausgesucht und hier versammelt:

http://www.rkracht.de/nlc/nlc14.htm

Rainer

Torsten Lohf
Beiträge: 99
Registriert: 1. Mär 2004, 02:12
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

NLC & Mars

Beitrag von Torsten Lohf » 1. Jul 2005, 14:32

Um Doppelbilder zu vermeiden, gibt's von mir nur ein Panorama vom Ende der NLC-Show:

Bild

Das ist übrigens auch meine erste Marsaufnahme der laufenden Marsbeobachtungssaison. Wer findet ihn?

Die große Vairante des Bildes (522 kB) kann man sich durch Klick auf das Bild anschauen. Im Vergleich zur Aufnahme vom 24.06. sieht man hier das erheblich stärkere Rauschen bei einer Empfindlichkeitseinstellung von 400 ASA (24:06.: 64 ASA).

Wer 6,2 MB Dateigröße nicht scheut, kann sich eine kleine Animation (6,20 MB, DivX codiert) herunterladen:

Bild

Gruß Torsten

Björn Witha
Beiträge: 27
Registriert: 1. Jul 2005, 23:08
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn Witha » 1. Jul 2005, 23:31

Hier einige Bilder aufgenommen von Langeland (Dänemark) aus:

23:26 - könnte wohl auch das weiter oben erwähnte Filament sein!?
Bild

23:35 - 10 Minuten später und etwas herangezoomt
Bild

23:44 - von Westen tauchten neue Wolken auf
Bild

23:50
Bild

1:17 (dunkler wurde es nicht mehr):
Bild

Gruß, Björn

Benutzeravatar
Reinhard Nitze
Beiträge: 906
Registriert: 15. Jan 2004, 18:09
Wohnort: 30890 Barsinghausen

Barsinghausen NLC

Beitrag von Reinhard Nitze » 2. Jul 2005, 09:48

Auch hier noch ein Bild aus dieser Reihe:

NLC Panoramabild Barsinghausen / bei Hannover:

Bild

Grüße, Reinhard!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste