Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Anja Verhöfen
Beiträge: 414
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Anja Verhöfen » 1. Jul 2013, 20:32

Guten Abend,

ich wünsche Euch allen viel Glück. Werde gleich raus gehen. Es sieht echt so aus, dass sich die Wolken verzogen hätten. Bin mal gespannt. Das Echo sah gut aus. Bild


Clear Skies!

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3627
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Claudia Hinz » 1. Jul 2013, 20:37

@Heiko_
Nicht verzagen, Heiko, hab jetzt schon zwei mal die Erfahrung gemacht, daß man NLC auch zwischen Wolkenlücken erspähen kann. Ist eh viel spannender ;o) Die Saison ist ja auch noch nicht vorbei, es klappt schon noch. Wolfgang und ich haben jetzt seit 3 Jahren kein klares Display mehr gesehen. Manchmal hat man halt Murphy treu an seiner Seite ...

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1945
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Heiko Ulbricht » 2. Jul 2013, 10:33

Hallo Claudia,

naja, ich leide unter extremen Beobachtungsentzug... :( . Auch heute wieder fette Echos im Radar, jetzt z.Z. Cu med und con, ich hoffe, es klappt heute abend endlich mal, wenn sich das konvektive Gewölk mal auflösen würde.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Martin Hahn » 2. Jul 2013, 16:51

Ich fühle mit dir, Heiko. Dieses verflixte Dreckswetter bei uns ist echt nicht zum Aushalten diese Saison. Einzig ein paar gute Gewitter gab es fürs atmosphärisch interessierte Auge zu sehen bisher. Ich hoffe auf heute Abend - wieder einmal.
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1945
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Heiko Ulbricht » 2. Jul 2013, 17:09

Hallo Martin,

na wenigstens einer... :( . Und wieder zieht jetzt pünktlich zum Abend dieser Cirruskram auf und breiter Streifen folgt noch. Diese Saison hats fast geschafft, mir die Lust am Thema zu nehmen...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Leuchtende Nachtwolken in der kommenden Nacht fast sicher

Beitrag von StefanK » 2. Jul 2013, 18:12

Hallo zusammen,

die hohe NLC-Aktivität über dem Norden Deutschlands hält unverändert an. Nach den Sichtungen vergangene Nacht hat OSWIN heute bis etwa 16:30 erneut sehr starke Echos gezeigt: http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=1 . Danach hat die Übertragung ins Internet mal wieder ausgesetzt. Doch lässt die gesamte Situation m.E. nur den Schluss zu, dass in dieser Nacht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erneut Leuchtende Nachtwolken über Mitteleuropa beobachtet werden können. Wer nach Sonnenuntergang klaren Himmel und Zeit hat, sollte daher unbedingt rausgehen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 452
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von MathiasH » 2. Jul 2013, 18:48

Moin zusammen,

beeindruckendes Echo - leider ist hier nach einem sehr sonnigen Tag nun dichter Cirrus mit einzelnen Altocumulus-Feldern aufgezogen, der Blick auf das Satellitenbild macht keinerlei Hoffnung auf Besserung... Da sich meine nächste Beobachtungschance erst nach Monatsmitte ergeben dürfte, kann ich die Saison 2013 wohl bereits als Schlechteste seit meinem Einstieg in die NLC-Fotografie im Jahr 2008 mehr oder weniger abhaken - zumindest ist hohes Potential vorhanden... Schade... :roll:
Gruß,
Mathias

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen (Platon)

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1124
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Leuchtende Nachtwolken in der kommenden Nacht fast siche

Beitrag von OlafS » 2. Jul 2013, 20:53

StefanK hat geschrieben:... Nach den Sichtungen vergangene Nacht hat OSWIN heute bis etwa 16:30 erneut sehr starke Echos gezeigt: http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=1 . Danach hat die Übertragung ins Internet mal wieder ausgesetzt. ...
Hallo Stefan,

die Echos gingen bis ziemlich genau 16 UTC / 18 MESZ (eventuell noch ein ganz schwaches und kurzes Aufbäumen bei 19 UTC?).

Es gibt immer noch die andere OSWIN-Anzeige über die letzten 24 Stunden, abrufbar über die selbe Seite. Diese Anzeige ist zwar zeitlich und von der Abbildung der Signalstärke schlechter aufgelöst, doch ist diese auch jetzt noch online.

Siehe auch meine RADAR-Linksammlung, ziemlich oben unter

http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html


Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von StefanK » 2. Jul 2013, 20:59

Danke!

wolfgang hamburg
Beiträge: 2280
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von wolfgang hamburg » 3. Jul 2013, 08:41

Moin moin,

in Bernitt war es leider vom 2. zum 3.7 auch fast vollständig bedeckt. Ist ja fast wie in Sachsen! :wink:
MathiasH hat geschrieben:... kann ich die Saison 2013 wohl bereits als Schlechteste seit meinem Einstieg in die NLC-Fotografie im Jahr 2008 mehr oder weniger abhaken - zumindest ist hohes Potential vorhanden...
Das würde ich nicht tun. Die Vorhersagen melden zur Zeit für die kommenden Tage ziemlich wenige Wolken. Die NLC Saison geht noch bis in die ersten Augusttage und diese Saison ist ziemlich früh gestartet. Der Juni war aber hier im NO ziemlich unergiebig, das lag meist am Wetter, aber auch an meinem Schlafbedürfnis. :wink:

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 452
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von MathiasH » 3. Jul 2013, 14:25

Moin Wolfgang,
wolfgang hamburg hat geschrieben: Das würde ich nicht tun. Die Vorhersagen melden zur Zeit für die kommenden Tage ziemlich wenige Wolken.
nützt mir ja nix, wenn ich mich nicht in NLC-relevanten Breiten aufhalte... :wink:
Gruß,
Mathias

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen (Platon)

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2729
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Andreas Möller » 13. Jul 2013, 16:01

Seit Tagen gibt es wieder einige leuchte Echos am OSWIN. Vielleicht gibt es auch endlich mal wieder NLC?

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von StefanK » 13. Jul 2013, 17:46

Hallo Andreas,

ist zwar auch heute kein besonders herausragendes Echo, aber immerhin das kräftigste seit dem 03.07.13:
http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Arch ... .html?&L=1 . Ich denke schon, dass es im Laufe der kommenden Nacht zumindest im hohen Norden Deutschlands ein paar - tendenziell lichtschwache - NLCs zu sehen gibt.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1424
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Laura Kranich » 13. Jul 2013, 21:31

Hallo Stefan,
hier im Norden gibt es tendentiell leider überhaupt nichts zu sehen:

Bild
Schon vor Sonnenuntergang zogen die ersten tiefen Wolken rein und das wird noch durch eine starke Himmelstrübung bzw. Dunst komplettiert, was schon die letzten 2 Tage über anhält und die Beobachtung erschwert bzw. am tiefen Horizont unmöglich macht.
Aber ich freue mich, dafür endlich mal wieder zu menschlichen Zeiten ins Bett zu kommen... :D
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2013, 11:51

Hallo zusammen,

heute zeigt OSWIN zum ersten Mal seit 12 Tagen wieder ein richtig kräftiges Echo:
http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktuell.456.0.html .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Anja Verhöfen
Beiträge: 414
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Anja Verhöfen » 14. Jul 2013, 18:34

Hallo Stefan,

OSWIN zeigt aber ein nettes Echo. Es müsste ja auch was für uns geben. Nur gibt es ein Problem. Hier ist es unheimlich dunstig. Die Sonne schien zwar heute Nachmittag. Hatte auch Sonnenfotos gemacht, aber das Seeing ist grottig und sieht jetzt auch nicht besser aus.


Ich hoffe, Du hast mehr Glück.

Ob es bei mir noch was wird, warten wir es ab.

Clear Skies.

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Georg van Druenen
Beiträge: 94
Registriert: 17. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN NLC-Saison 2013

Beitrag von Georg van Druenen » 14. Jul 2013, 21:16

Auch heute Abend verdecken wieder Wolken hier den Himmel, ich sehe nur ein paar kleine Lücken nach Norden hin.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1124
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

mehrfach MSE am 2013-08-17/18

Beitrag von OlafS » 17. Aug 2013, 18:15

Hallo,

min. 1x darf dieser Beitrag für 2013 doch noch mal hervorgeholt werden.

OSWIN wurde am Tage mehrfach "gekitzelt". Zwar keine starken Echos, aber deutlich genug.
Zuletzt (für die Monatsphase recht spät) von 15 - 16 UTC mit im Wesentlichen absinkender Tendenz.

Große Sichtungschancen / Beobachtungsoptionen wird es wohl kaum geben. Hier zieht von W bereits wieder alles zu.
Vielleicht sollte die Rügenkamera noch im Auge behalten werden (man weiß ja nie).

Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste