Beginn der NLC-Saison (Echos 19.05.13, Sichtung 23.05.13)

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2654
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NLC-Cams des IAP

Beitrag von Andreas Möller » 30. Mai 2013, 10:56

StefanK hat geschrieben:Hallo zusammen,

das IAP hat offenbar eine neue Cam in Warnemünde:
Na hoffentlich sitzt bei der endlich mal der Fokus...

PS: KBorn scheint auch ne andere Position bekommen zu haben. Und die Aufnahmen sehen scharf aus... Ich bin beeindruckt
Grüße, Andreas

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Kühlungsborn

Beitrag von StefanK » 30. Mai 2013, 16:11

Apropos Kühlungsborn: heute war wieder ein Echo sichtbar - http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=0

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Echos an OSWIN

Beitrag von StefanK » 30. Mai 2013, 20:03

Hallo zusammen,

OSWIN hat später noch ein weiteres Echo produziert: http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=1 . Was nichts anderes bedeutet, dass heute zweimal Mesosphärische Wolken in Zenitnähe über Kühlungsborn gestanden haben. Beide sind, das zeigt der Plot, rasch abgesunken und haben sich dann jeweils aufgelöst - unterhalb von 82km wird es so "warm", dass Eiskristalle sublimieren. Die Bildungszone befindet sich in etwa 87 km an der Mesopause, wo die tiefsten Temperaturen in der Erdatmosphäre herrschen und Kristallisationskeime in Form von Meteorstaub zur Verfügung stehen. Wenn die Eiskristalle wachsen, werden sie schwerer und sinken ab - genau das zeigen die Radarbilder.
Auf jeden Fall ist es über der südlichen Ostsee im Moment kalt genug, um NLCs zu generieren. Es ist also nicht auszuschließen, dass nach Dämmerungseinbruch weitere auftauchen, die dann - sofern die Eiskristalle groß genug sind - visuell wahrnehmbar sind. Eine Garantie dafür gibt es natürlich nicht, aber wer klaren Himmel hat, sollte nachher einmal einen Blick gen Norden werfen.
NLCs, die über Kühlungsborn im Zenit stehen, sind bei halbwegs guter Durchsicht durchaus 600 km weiter südlich sichtbar.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 31. Mai 2013, 04:44

Moin!

Auf Twitter sind heute Morgen zahlreiche Fotos eines sehr schönen, hellen und großen NLC-Displays von gestern Abend über England und Schottland zu sehen.
Es ist also schon richtig viel los, NLC-technisch...
Gruß!

Ulrich

wolfgang hamburg
Beiträge: 2216
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 31. Mai 2013, 07:08

Moin moin,

gestern Abend in Bernitt nichts zu sehen. Hmmel war aber auch nicht besonders klar. Nur durch schmale Streifen im N war freie Sicht.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLCs 30./31.05.2013

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2013, 08:50

Hallo zusammen,

bislang haben wir wirklich Pech in Mitteleuropa ... oder besser gesagt: so ist das eben bei Naturbeobachtungen. Für Maiverhältnisse viele Echos an OSWIN - auch jetzt gerade wieder ( http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=1 ) - aber nichts gesehen. Wie in mehreren Postings dieses Threads erwähnt, bedeuten Echos an OSWIN halt noch nicht, dass es in der Folgenacht autömatisch visuelle NLC-Beobachtungen gibt. Auch MAARSY gibt nicht wirklich Anhaltspunkte, denn in den letzten 24 Stunden waren die Echos deutlich schwächer als an den Vortagen ( http://www.iap-kborn.de/ALWIN-Mesospher ... .html?&L=1 ). Dennoch traten weiter südlich in Großbritannien recht helle NLCs auf. Wie von Ulrich erwähnt, wurden sie eifrig fotografiert. Zahlreiche Bilder sind jetzt bei Spaceweather.com zu finden: http://spaceweather.com/gallery/index.p ... title2=NLC . Im internationalen Forum gibt es einen Thread dazu ( http://nlcnet.proboards.com/index.cgi?b ... thread=892 ) und auf Youtube eine Animation ( http://www.youtube.com/watch?v=yDmhxQVHmbY ) sowie ein Echtzeitvideo ( http://www.youtube.com/watch?v=HL3U-4idcsI ). Und ein Posting auf einer Facebook-Seite zu NLCs: https://www.facebook.com/NoctilucentClouds2013 .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1869
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 31. Mai 2013, 09:20

Die Bilder der Kameras - bis auf eine - sehen toll aus, auch Trondheim wurde überholt (PL). Das Display ist bemerkenswert, aber hier wird wettertechnisch wohl nichts passieren. Der nächste Regen morgen wartet... :evil: :evil: :evil:. Faxen echt dicke. Der Mai füllt wohl auch keine Scheun und Fass mehr der Bauern...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1869
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 31. Mai 2013, 16:43

Von Osten reisst es jetzt herrlich auf - hätt ich nicht gedacht nach der Schütte. Hoffe, heute abend geht was los... Alex, kommste auf die Opitzhöhe? ;-)
Viele Grüße,
Heiko

Alexander Haußmann
Beiträge: 878
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Beitrag von Alexander Haußmann » 31. Mai 2013, 19:31

Hallo Heiko,

bei mir wirds wohl heute nur noch ein kleiner Spaziergang zur Elbe werden... wettertechnisch schauts ja echt gut aus im Moment! Viel Glück!

Alex

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Klarer Himmel in Bonn

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2013, 20:41

Hallo zusammen,

hier in Bonn ist der Himmel gerade klar. Werde jetzt mal losgehen und nach NLCs Ausschau halten. Bis später!

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1869
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 31. Mai 2013, 21:25

Hier war klarer Himmel, aber ohne NLC's:

Bild

Tja, geht ja erst los...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Keine NLCs in Bonn

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2013, 21:29

Hallo zusammen,

ich war bis zu einer Sonnendepression von 11 Grad an meinem Standort; dann zog es von NE rasch zu, sodass weiteres Ausharren keinen Sinn gemacht hätte. Um 00:08:49 soll es hier einen -8 mag Iridiumflare geben. mal sehen, ob ich den noch in einer verbliebenen Wolkenlücke erwische.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1869
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 31. Mai 2013, 22:02

Jetzt fiel mir grad die doch ziemliche Lichtverschmutzung rund um die neue Warnemünde-Cam auf... puh... :oops:
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 538
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 1. Jun 2013, 06:41

Hallo Heiko,

hatte gestern Abend auch schon Hoffnung. So einen schoenen Nachthimmel gabs schon lange nicht mehr.

Naja, heute bei K5 Schuette.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Letzte Nacht

Beitrag von StefanK » 1. Jun 2013, 09:08

Hallo zusammen,

offenbar wurden letzte Nacht nirgends NLC beobachtet, auch nicht in Schottland. Hier noch eine schöne Animation aus der vorletzten Nacht, aufgenommen in Wales: http://www.youtube.com/watch?v=fVF03tad3yM .
Und die BBC hat berichtet: http://www.youtube.com/watch?v=usBhHOlNKmg .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

OSWIN

Beitrag von StefanK » 1. Jun 2013, 16:03

Hallo zusammen,

auch heute wieder ein Echo an OSWIN, kurz aber kräftig: http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=0 .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLCs am 30./31.05.2013

Beitrag von StefanK » 2. Jun 2013, 09:29

Hallo zusammen,

hier ein Rückblick auf das große britische NLC-Display vom 30./31.05.2013: http://cumbriansky.wordpress.com/2013/0 ... -of-glory/ .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 2. Jun 2013, 10:29

Moin!

Aktuell ein sehr kräftiges Echo im OSWIN-Plot - vielleicht reicht's ja in der kommenden Nacht für NLC's, nachdem polarlichttechnisch einmal mehr eine Enttäuschung bzgl. des Timings serviert wurde...

http://www.iap-kborn.de/fileadmin/user_ ... esults.png
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Aktuelles Echo

Beitrag von StefanK » 2. Jun 2013, 10:47

Das sieht ja richtig fett aus ... mal sehen, wie lange das anhält.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3949
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLCs an Katlenburg-Cam?

Beitrag von StefanK » 2. Jun 2013, 20:31

Hallo zusammen,

schaut Euch doch mal die Katleburg-Cam an, letztes Bild:
http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=1 .
Könnte was sein, aber ich bin mir noch nicht sicher ...

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast