NLC-Saison 2023/2024 auf der Südhalbkugel

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderator: StefanK

Antworten
Simon Herbst
Beiträge: 1511
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

NLC-Saison 2023/2024 auf der Südhalbkugel

Beitrag von Simon Herbst » 31. Dez 2023, 08:44

Nachdem mittels des OMPS-Instruments des NOAA 21 Satelliten bereits erstmals am 04.12. NLCs in der Polkappenregion der Südhalbkugel nachgewiesen werden konnten, deuteten die letzten Daten des Satelliten ( https://www.spaceweather.com/images2023 ... noaa21.png ) darauf hin, dass sich in den letzten Tagen die Bedingungen in der Mesopausenregion auch nördlich vom 60ten Grad südlicher Breite deutlich verbessert haben müssen. Ein größerer Ausbruch der NLCs war in der vergangenen Nacht im Livestrean / bzw. ist immer noch im Relive der Webcam im argentinischen Ushuaia zu verfolgen:



Nachtrag (08.01.):

Die beiden IAP-Kameras im argentinischen Río Gallegos (RIGA) & Río Grande (RIOG) sind nun auch wieder über die IAP-Kameraseite ( https://www.iap-kborn.de/index.php?id=313 ) erreichbar. Dort waren in dieser SHK-Saison auch schon NLCs zu sehen, so unter anderem am 04.01. . Die Aussichten, dort auch in den kommenden Nächten NLCs sehen zu können, sind nicht zuletzt wegen der aktuellen Wetterlage meiner Einschätzung nach recht gut. Interessant ("arbeitnehmerfreundlich" :wink: ) sind wegen der Zeitverschiebung vor allem die (dortigen) Morgensektoren. Aktuell: Río Grande, Sonnenstand: -14° - - 8° <--> ~ 05:45 - 08:00 MEZ.

Weitere nützliche Links:

Simon Herbst
Beiträge: 1511
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC-Saison 2023/2024 auf der Südhalbkugel

Beitrag von Simon Herbst » 18. Jan 2024, 03:32

Ausladendes Display schon recht weit nach Norden vorangekommender NLCs im Abendsektor aktuell auf den beiden IAP-Kameras in Argentinien ( https://www.iap-kborn.de/index.php?id=313 ) zu verfolgen! 'Bin mal gespannt, ob und was sich daraus noch im Morgensektor entwickelt.

Nachtrag (20.01.):

Für SHK-Verhältnisse eine interessante Entwicklung (Häufung), die derzeit auf den IAP-Kameras in Argentinien zu verfolgen ist. Die letzten 3 Nächte waren dort definitiv NLCs zu sehen. Mit dem frühen Abendsektor vom 17.01. auf der RIOG, bei dem ich einen recht starken Verdacht hege, sind es möglicherweise sogar 4.

Simon Herbst
Beiträge: 1511
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC-Saison 2023/2024 auf der Südhalbkugel

Beitrag von Simon Herbst » 26. Jan 2024, 07:46

Die beiden IAP-Kameras in Argentinien ( https://www.iap-kborn.de/index.php?id=313 ) und der Livestream aus Ushuaia ( https://www.youtube.com/@UshuaiaLive/streams ) zeigen im Morgensektor gerade ein azimutal recht ausgeprägtes Display...

Nachtrag (27.01.):

Duplizität der Ereignisse. Allerdings kommen die NLCs im heutigen Morgensektor wieder weiter nach Norden voran. Aktuell leider keine Frames von der IAP-Kamera in Río Grande. Als "Ersatz" taugen die SW-Aufnahmen vom ~20km nördlich gelegenen Flughafen von Punta Arenas (Chile) aber allemal: https://aipchile.dgac.gob.cl/camara/show/id/97 . Dort sieht man nicht nur ein azimutal ausladendes Feld, sondern auch einzelne Adern, die in Richtung Zenit unterwegs sind...

Simon Herbst
Beiträge: 1511
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC-Saison 2023/2024 auf der Südhalbkugel

Beitrag von Simon Herbst » 29. Jan 2024, 08:30

Zur Abwechslung mal (erste) NLCs aus der Antarktis, genauer gesagt von der Webcam des Forschungsschiffs des British Antarctic Survey (BAS), das gerade im Weddellmeer unterwegs ist. Dort sind von 04:00 - 05:00 UT NLCs zu sehen ( https://legacy.bas.ac.uk/webcams/archiv ... position=1 ff ) . Aktuelle Position des Schiffs: 64.59S, 55.08W .

Nachtrag (31.01.):

Heute 3 Stunden NLCs von der RRS Sir David Attenborough, die sich weiterhin im Weddellmeer aufhält ( https://legacy.bas.ac.uk/webcams/archiv ... position=1 ff , 02:30 - 05:30 UT, letzte Position des Schiffs: 65.86S, 59.77W ).

Auf einer Panomax-Cam von einem Hurtigruten-Kreuzfahrtschiff in der Antarktis (MS Roald Amundsen) waren ebenfalls NLCs zu sehen:

https://hrx.panomax.com/ra?t=2024-01-31 ... &z=90&tl=0 ff ( 04:10 - 06:20 MEZ / 03:10 - 05:20 UT, GPS-Positionsdaten lt. EXIF: 04:10 MEZ: 64.56S | 62.39W , 05:15 MEZ: 64.58S | 62.55W , 06:20 MEZ: 64.58S | 62.55W )

Simon Herbst
Beiträge: 1511
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC-Saison 2023/2024 auf der Südhalbkugel

Beitrag von Simon Herbst » 1. Feb 2024, 22:55

Von der ISS gibt es jetzt auch die ersten NLC (PMC) - Aufnahmen dieser SHK-Saison:

Image courtesy of the Earth Science and Remote Sensing Unit, NASA Johnson Space Center

https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=84887 - https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=84890

Bild
30.01.2024, 07:37:12 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=84887

Nachtrag (09.02.):

Das wird diese Saison wohl eine eher bescheidene Ausbeute, was die Aufnahmen von der ISS angeht. Diese homöopathischen Dosen sind deshalb aber nicht weniger faszinierend:

Image courtesy of the Earth Science and Remote Sensing Unit, NASA Johnson Space Center

https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89825 - https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89826 & https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89830 - https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89831

Bild
07.02.2024, 09:17:35 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89825

Bild
07.02.2024, 09:17:43 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89826

Bild
07.02.2024, 09:18:23 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89830

Bild
07.02.2024, 09:18:25 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=89831

Nachtrag (14.02.):

Zum nahenden Saisonende etwas unerwartet dannn doch noch eine ansehnliche Serie von der ISS:

Image courtesy of the Earth Science and Remote Sensing Unit, NASA Johnson Space Center

https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=90430 - https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=90458

Bild
10.02.2024, 11:37:01 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=90442

Bild
10.02.2024, 11:39:02 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=90453

Bild
10.02.2024, 11:39:26 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=90456

Bild
10.02.2024, 11:39:38 UT, https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/p ... rame=90457

Nachtrag (05.03.):

Mit den letztmalig vom OMPS-Instrument vom NOAA-Satelliten nachgewiesenen PMC(s) am 21.02. ( https://www.spaceweather.com/images2024 ... noaa21.png ) endete die NLC-Saison auf der Südhalbkugel. Vielleicht poste ich die Tage noch die ein oder andere Aufnahme von den beiden IAP-Kameras in Argentinien...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast