NLC 2021-06-18/19

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4585
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-18/19

Beitrag von StefanK » 15. Sep 2021, 00:22

Hallo zusammen,

der Abendsektor der Nacht 18./19.06.2021 brachte die bis zu diesem Zeitpunkt eindrucksvollsten NLCs der Saison. Sie waren in weiten Teilen Europas zwischen 45° und 60°N sichtbar und dementsprechend auch, sofern die Bewölkungsverhältnisse (Abb. 2) mitspielten, in der gesamten D/A/CH-Region, wie zahlreiche Meldungen in den Social Media dokumentieren.
Die ungleich ausführlicheren Berichte hier im Forum belegen, dass sich das ausgedehnte NLC-Display sowohl für Beobachter im Osten als auch für diejenigen im Westen Deutschlands im Sektor W - NW - N aufhielt. Zusammen mit den Höhenangaben ergibt sich daraus, dass das NLC-Feld zwischen zwischen etwa 22:45 und 23:45 MESZ große Teile Norddeutschlands überdeckte (Abb. 1). Dass niemand Leuchtende Nachtwolken in Zenitnähe sah, spricht ebenso für eine sehr geringe optische Dichte wie die maximale Helligkeit von 3 im Kantenblick. Da das NLC-Display in Oberursel (50.2°N) lediglich 13° Horizonthöhe erreichte, weiter nördlich aber bis über 30°, können wir einigermaßen sicher sein, dass in Abb. 1 die tatsächliche Südgrenze des Feldes (während des vorgenannten Zeitraums) erfasst ist. Gleiches gilt für die Ostgrenze nahe der polnischen Grenze, da niemand einen Azimut östlich von 23° gemeldet hat.

Abb. 1: Ungefähre Position des Südrandes der beobachteten NLCs am Abend des 18.06.2021.<br />(Beobachtungsort = Oberursel)
Abb. 1: Ungefähre Position des Südrandes der beobachteten NLCs am Abend des 18.06.2021.
(Beobachtungsort = Oberursel)

Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) von NOAA 18 vom 18.06.2021, 22.48 MESZ.<br />Bildquelle: Czech Hydrometeorological Institute, lizenziert unter https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/cz/deed.de
Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) von NOAA 18 vom 18.06.2021, 22.48 MESZ.
Bildquelle: Czech Hydrometeorological Institute, lizenziert unter https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/cz/deed.de

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast