Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 30. Jul 2020, 19:09

Hallo zusammen,

OSWIN hat auch heute keine Echos aufgefangen (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ , verfällt). Die Chancen, dass in dieser Nacht in der D/A/CH-Region NLCs auftreten, liegen gemäß des statistischen Modells (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) demnach wiederum etwa 30%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Simon Herbst
Beiträge: 970
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Simon Herbst » 31. Jul 2020, 09:14

Während sich hierzulande die Zeichen für ein nahendes Saisonende mehren, geht die kurze Saison in Teilen Skandinaviens erst los. Letzte Nacht gab es so beispielsweise NLCs in den mittleren Regionen Finnlands zu sehen:

https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/92424 - Kempele @ 64° nB (23:30 - 01:00 MESZ)
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/92421 - Nivala @ 63° nB (00:15 MESZ)
https://skyviewlive.roundshot.com/lappe ... d=59244406 ff - Lappeenranta @ 61° nB (00:00 - 00:50 MESZ)
https://helsinkishipyard.panomax.com?t= ... 1+01-10-06 ff - Helsinki @ 60° nB (00:10 - 00:55 MESZ)


Die finnische Astronomieplattform war in den letzten Jahren bis weit in den August hinein immer sehr ergiebig, was menschliche Sichtungen angeht. Es lohnt sich also, dort regelmäßig vorbei zu schauen.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 31. Jul 2020, 19:35

Hallo zusammen,

OSWIN hat am späten Vormittag für kurze Zeit eher schwache Echos aus der Mesosphäre empfangen (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png). Gleichwohl besteht damit gemäß des statistischen Modells (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) eine Wahrscheinlichkeit von über 50%, dass in der kommenden Nacht im D/A/CH-Raum NLCs auftreten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Simon Herbst
Beiträge: 970
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Simon Herbst » 1. Aug 2020, 07:19

Während hierzulande in der vergangenen Nacht wohl keine NLCs in Erscheinung traten, taten sie das bereits in der ersten Nachthälfte teilweise sehr beeindruckend im skandinavischen und baltischen Raum. So gibt es aus Finnland jetzt schon eine größere Zahl an menschlichen Beobachtungen / Nachweisen:

https://www.taivaanvahti.fi/observation ... /desc/0/50

Die NLCs konnten dort, in Schweden, Norwegen und im Baltikum auch auf diversen Webcams bis zum 65ten Grad nördlicher Breite beobachtet werden bzw. sind in den Archiven der entsprechenden Webcams (Stavanger, Tartu (24h), Västerås (24h), Utö, Helsinki, Lappeenranta, Tampere, Hankasalmi (Timelapse All-Sky), Älvsbyn (24h) uvm. --> viewtopic.php?f=34&t=58412 ) noch weiter nachvollziehbar.
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 1. Aug 2020, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 1. Aug 2020, 18:04

Hallo zusammen,

OSWIN hat vom Morgen bis über die Mittagszeit mehrmals Echos aus der Mesosphäre empfangen, welche zunehmend schwächer wurden und immer tiefer absanken (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png , verfällt). Gemäß des statistischen Modells besteht somit (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) eine Wahrscheinlichkeit von über 50%, dass in der kommenden Nacht im D/A/CH-Raum NLCs auftreten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 2. Aug 2020, 19:27

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute zweimal schwache Echos aus der Mesosphäre empfangen (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png , verfällt). Gemäß des statistischen Modells besteht somit (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) eine Wahrscheinlichkeit von über 50%, dass in der kommenden Nacht im D/A/CH-Raum noch einmal NLCs auftreten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 3. Aug 2020, 19:18

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute keine Echos aufgefangen (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ , verfällt). Die Chancen, dass in dieser Nacht in der D/A/CH-Region NLCs auftreten, liegen gemäß des statistischen Modells (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) demnach bei etwa 30%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Simon Herbst
Beiträge: 970
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Simon Herbst » 4. Aug 2020, 08:14

NLCs waren in der vergangenen Nacht zumindest auf einer finnischen Kamera zu sehen:

https://skyviewlive.roundshot.com/lappe ... d=59415155 ff - Lappeenranta @ 61° nB (23:40 - 01:00 MESZ / 00:40 - 02:00 OESZ)

Nachtrag: Es gab doch noch (mindestens) eine menschliche Sichtung aus der besagten Nacht aus Kanada:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... ater&ifg=1
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 5. Aug 2020, 05:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 4. Aug 2020, 19:33

Hallo zusammen,

OSWIN hat auch heute keine Echos aufgefangen (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ , verfällt). Die Chancen, dass in dieser Nacht in der D/A/CH-Region NLCs auftreten, liegen gemäß des statistischen Modells (http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin) also erneut bei etwa 30%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 5. Aug 2020, 19:35

Hallo zusammen

OSWIN hat zum Abend hin noch einmal für kurze Zeit schwache Echos aus der Mesosphäre aufgefangen (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ , verfällt). Daher bietet die jetzt beginnende Nacht zumindest im Norden Deutschlands vielleicht noch einmal Chancen, NLCs zu sichten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1131
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von OlafS » 5. Aug 2020, 20:41

Hallo.
auf jeden Fall lohnt es sich (im Norden) wachsam zu bleiben. Für letzte Nacht 4. auf 5. habe ich noch einen Verdacht in ca. 010 - 020 --- sehr vage in Lücke. Andere Cams halfen nicht weiter. Vielleicht IAP um Amtshilfe bitten - morgen.
Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 625
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Dennis Hennig » 5. Aug 2020, 22:07

Im Abendbereich am 5.August 2020 zeigte sich der Himmel in Białogóra visuell frei von NLC.
Ca.1/8 potenziell verdeckende Bewőlkung, dazu Zirren.

Simon Herbst
Beiträge: 970
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Simon Herbst » 6. Aug 2020, 04:49

NLCs wurden in der vergangenen Nacht in Finnland gesichtet:

https://www.taivaanvahti.fi/observation ... /desc/0/50

Zu sehen waren (bzw. sind NLCs auch noch nach wie vor) auf Webcams in Helsinki, Lappeenranta, Tampere, Hankasalmi oder in Älvsbyn:

https://www.arctic-mountain-team.com/webcam-lappland/ @ 65° nB - Älvsbyn, Schweden (23:48:09 - 01:33:08 MESZ)
https://www.youtube.com/watch?v=HoivshZkbjI @ 62° nB - Hankasalmi, Finnland
https://flycam.panomax.com/hiedanranta? ... 0-09&r=352 ff @ 61° nB - Tampere, Finnland (23:30 - 02:20 MESZ / 00:30 - 03:20 OESZ)
https://skyviewlive.roundshot.com/lappe ... d=59507460 ff @ 61° nB - Lappeenranta, Finnland (00:50 MESZ - 02:20 / 01:50 - 03:20 OESZ)
https://helsinkishipyard.panomax.com?t= ... -00-06&r=1 ff @ 60° nB - Helsinki, Finnland (00:00 - 02:30 MESZ / 01:00 - 03:30 OESZ)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von StefanK » 6. Aug 2020, 19:29

Hallo zusammen,

nachdem OSWIN hat heute keine Echos aus der Mesosphäre empfangen hat (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ , verfällt), bestehen angesichts der weit vorangeschrittenen Saisonzeit für diese Nacht selbst im Norden Deutschlands nur noch geringe Chancen auf NLCs.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Elmar Putz
Beiträge: 5
Registriert: 6. Jul 2020, 06:38

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Elmar Putz » 6. Aug 2020, 19:36

8F180C78-FECF-4458-ABE3-B219A1167B2D.jpeg
Kann mir bitte jemand die weißen Streifen in Bild Mitte erklären

Heiko W. aus Berlin
Beiträge: 145
Registriert: 22. Mär 2005, 17:50
Wohnort: Berlin

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Heiko W. aus Berlin » 6. Aug 2020, 20:23

Hallo zusammen,

um (zu versuchen,) Elmars Frage zu beantworten, eine Gegenfrage. :-)

Was spräche gegen Cirrus / Kondensstreifen?

Genauere (z.B. Orts-) Angaben würden evtl. auch helfen.

Viele Grüße,
Heiko.

Simon Herbst
Beiträge: 970
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Simon Herbst » 6. Aug 2020, 20:28

Auf jeden Fall gehört es nicht hierhin, sondern hierhin: viewforum.php?f=2 (Halos und atmosphärische Erscheinungen), weil das Gewölk am Horizont schon vom Sonnenstand her keine leuchtenden Nachtwolken (NLCs) sein können...

Elmar Putz
Beiträge: 5
Registriert: 6. Jul 2020, 06:38

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Elmar Putz » 6. Aug 2020, 21:02

Herzlichen Dank für die Antworten;
War heute 6.8.2020 ca 21 Uhr Landkreis
Passau; sah besser aus als ich mit dem iPhone aufnehmen kann; ich tippe auch auf Kondensstreifen, bin halt Hier Anfänger

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 625
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2020

Beitrag von Dennis Hennig » 6. Aug 2020, 22:29

6.August 2020 Dämmerungsverlauf bis ca. 23Uhr MESZ
Białogóra, Ostsee-Strand
Himmel weitestgehend klar, etwas Zirrus,
über NW, NW bis N Horizontobstruktion +-1 Grad durch Wolkenbank
ab N bis O Blick bis auf den Horizont hinunter gegeben

keine visuellen NLCs

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste