Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 5. Aug 2018, 19:50

Hallo zusammen,

ich war wegen unzureichender Internetverbindung in den letzten Tagen nur sporadisch online ... aber hier geht ja erfreulicherweise alles seinen Gang.

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 279
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Henning Untiedt » 5. Aug 2018, 21:19

Hallo zusammen,

ich sehe mir ab und zu die Webcam 'Mount Esja' an und pack das 'mal hier 'rein:

Schaut Euch 'mal die NLC 's über Esja ( Reykjavik) von heute N8 an....Ein Beispielbild habe ich als link 'reinkopiert.

http://www.mountesja.org/webcam/2018_08_05/m0012.jpg

Gruß
Henning

Edit: 06.08. nochmals NLC Webcam Mount Esja..

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 72
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Jørgen K » 7. Aug 2018, 20:10

Guten Abend - nun übernehme ich einmal den Part der Lagebeurteilung, um es keine weitere Nacht ausfallen zu lassen:

OSWIN war heute, bis auf einige Störpixel, blitzblank. Somit liegen die Chancen, dass in der kommenden Nacht NLC's beobachtet werden können, nach dem statistischen Modell bei etwa 30%.


Für die Statistik: Gestern (06.08.2018) war OSWIN ebenfalls frei von Echos. Es folgte ein bemerkenswertes Display am Morgen.
Viele Grüße
Jørgen

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 946
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Beitrag von OlafS » 7. Aug 2018, 20:21

...Schweden startet wohl rechts am Rand (oder Ci...):
http://www.webbkameror.se/byggkameror/l ... 2_1280.php

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 7. Aug 2018, 20:51

Schau mal nach Westen... :wink:

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 946
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von OlafS » 7. Aug 2018, 20:53

Ja, da zweifele ich schon 'ne Weile. Aber nun schaut https://opendata.dwd.de/weather/webcam/ ... t_1920.jpg relativ sicher aus. Viel Dunst ist da aber auch mit Kontrasteffekten.

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 7. Aug 2018, 20:56

Ludwigslust, Ludwigsburg, Schlüttsiel, Buchholz...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 8. Aug 2018, 20:13

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob es jemandem aufgefallen ist: der MAARSY-Plot war Ende Mai stehen geblieben. Nun läuft er endlich wieder und sieht nicht nach unmittelbar bevorstehendem Saisonende aus:
https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ .

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 946
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von OlafS » 8. Aug 2018, 20:20

StefanK hat geschrieben:
8. Aug 2018, 20:13
Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob es jemandem aufgefallen ist: der MAARSY-Plot war Ende Mai stehen geblieben. Nun läuft er endlich wieder und sieht nicht nach unmittelbar bevorstehendem Saisonende aus:
https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ .

Viele Grüße,

Stefan
Hallo,
...ich habe den hier genommen und in meiner Radarübersicht verlinkt und die Saison über verfolgt:

http://maarsy.rocketrange.no/MAARSY/dbs_pmse_hti48.htm

Es ist übrigens ein 48 h - Plot, der nun auch direkt auf der IAP Seite eingebunden ist.

Gruß, Olaf

...und viel Erfolg in dieser Nacht allen Wolkenlücklern.
Hier dürfte nichts gehen. Verdiente Pause ;-)
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 9. Aug 2018, 19:34

Guten Abend! Davon ausgehend, dass OSWIN am Vormittag neben Störpixeln auch (ein) Echo(s) aus der Mesosphäre registriert hat, beträgt die Chance auf NLCs in der kommenden N8 nach dem statistischen Modell ca. 50%. Aus der letzten Nacht gibt es 2 Sichtungen eines Morgendisplays aus Schottland: http://ed-co.net/nlcnet/pos15-aug . Ich selbst habe am Morgen ein anderes, weitaus eindrucksvolleres Display auf der Panorama-Cam von Riga (Balticlivewebcams) gesehen. Dies stand dort sehr weit östlich. Die Saison dauert also weiter an, wie auch die letzten Daises beweisen.

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 10. Aug 2018, 16:28

Guten Abend! Es gab am Morgen ein sehr ansehnliches Display. Zu sehen war es unter anderem in Schottland: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... llsp94pd13 @ Thurso Bay (58ter Breitengrad nördlich), aber auch auf diversen Webcams in Schweden ( webkameror.se ) . Die Saison auf der Nordhalbkugel dauert also an...

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 12. Aug 2018, 16:03

Polarlicht & NLCs, aufgenommen in der letzten Nacht in der Nähe von Oulu, Finnland: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... onn20bged3 . Da war wohl jemand etwas zu spät an seinem Spot...:wink:

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2560
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Andreas Möller » 12. Aug 2018, 16:21

Heidewitzka... Da muss ich doch glatt mal gucken, ob ich das auch drauf habe. PL hab ich zumindest nicht gesehen.
Aber eine Uhrzeit vom o.g. Foto wäre schön...

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 12. Aug 2018, 16:23

Lt. EXIF "Date Taken: 2018:08:12 02:31:39". Aber das wird kaum Ortszeit sein, wenn ich mir die Ausprägung des Displays zur selben Zeit auf deinen Aufnahmen anschaue. Das wird wohl eher im Zeitbereich deiner ersten Aufnahme (oder davor) entstanden sein. Ich bemühe mal Stellarium...

EDIT(H sagt): Die Aufnahme sollte gegen 22:10 UTC / 0:10 MESZ / 1:10 OESZ (+/- 15 Minuten) entstanden sein <--> HIP 57399, HIP 46853 & HIP 23767 ungefähr auf einer Höhe...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 14. Aug 2018, 10:29

Vergangene Nacht gab es eine NLC-Sichtung in Estland: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=147246

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 14. Aug 2018, 16:32

Am Morgen waren NLCs auf der Panorama-Webcam von Riga und einigen Webcams in Schweden (Webkameror) bis hinunter zum 59ten Breitengrad nördlich, Höhe Stockholm, zu sehen. Nachvollziehbar ist das auch in den dortigen "Historik'"s...

http://www.webbkameror.se/byggkameror/t ... 3_1280.php
http://webkameror.se/byggkameror/ljusda ... 3_1280.php
http://www.webbkameror.se/byggkameror/j ... 3_1280.php

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 16. Aug 2018, 11:39

NLC-Nachweis 15./16.08.2018 aus Finnland: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=147318
Und eine Erklärung für die ungewöhnlichen hellen und weit nach Süden reichende NLCs im späten Juli und frühen August:
http://spaceweather.com/archive.php?vie ... &year=2018

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 946
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

ALOMAR Lidar 2018-08-15 abends / nachts bis ca. 22 UT

Beitrag von OlafS » 17. Aug 2018, 17:28

ALOMAR in Nordnorwegen hat noch mal ordentlich etwas erfassen können.
(2018-08-15 abends / nachts bis ca. 22 UT)

https://alomar.andoyaspace.no/rmrlidar/ ... _01.l1.htm (verfällt)
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von Simon Herbst » 17. Aug 2018, 18:51

Auch wenn die letzten Daisies nach Rückzug ausschauen. MAARSY & ESRAD on fire (aktuell definitiv die besten Plots der letzten Tage). MF-Radar meridional auch ansprechend wie lange nicht mehr. Da geht doch bestimmt noch was die Tage, zumindest im Norden...:wink:

EDIT(H sagt am 19.08.): Das war's dann wohl höchstwahrscheinlich für unsere Breiten...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2018

Beitrag von StefanK » 25. Aug 2018, 21:24

Hallo zusammen,

angesichts des an den Daisies (http://lasp.colorado.edu/aim/cips/data/ ... _daisy.png) und an MAARSY (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/) deutlich werdenden Saisonendes stellt sich die Frage nach dem letzten bodengebundenen Nachweis.
Der könnte wieder einmal von Richard Löwenherz kommen, in diesem Fall aufgenommen aus einem Flugzeug über Jakutien am 17.08.2018 (s. http://ed-co.net/nlcnet/pos15-aug, ganz unten). Aufgrund des beigefügten Fotos steht außer Zweifel, dass es sich hier um NLCs handelt. Anders sieht es bei einem Foto aus, welches am Abend des 20.08.18 in Jütland aufgenommen wurde: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=147505 .
Für mich sind das eher Kontrasteffekte als NLCs. Was meint Ihr?

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste