NLC 2014-07-02/03

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Karl Kaiser
Beiträge: 671
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von Karl Kaiser » 3. Jul 2014, 15:42

Gratuliere euch zu den aufgenommenen Bildern!

Bei uns in Schlägl war gestern abends und heute am Morgen an eine Beobachtung nicht zu denken. In der Früh war es stark nebelig. Aber auf der tschechischen Seite des Böhmerwaldes konnte wieder eine Kamera die schwachen NLC aufnehmen:
http://webcam.sumava.eu/#WebcamImagePla ... 1404351300

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Evelyn Günther
Beiträge: 125
Registriert: 5. Apr 2010, 19:41
Wohnort: Arnstadt

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von Evelyn Günther » 3. Jul 2014, 19:34

Dann waren es gestern wirklich NLC's die ich gesehen habe. Die ersten in diesem Jahr. Das Feld war wirklich recht klein hier.

Gruß Evelyn

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von StefanK » 3. Jul 2014, 19:53

Hallo zusammen,

ich hab das Geschehen letzte Nacht nicht erfolgt, weil ich gestern einen 20-Stunden-Trip von Bonn nach Mallorca und zurück hatte.
Auf dem Rückflug (21:55 ab Palma, 23:55 an Köln/Bonn, hatte ich einen Fensterplatz auf der linken Seite mit gutem Blick in den Dämmerungsbogen. Bis zum Sinkflug, welcher gegen 23:25 über Luxemburg begann und rasch in Wolken hinein führte, war von NLCs keine Spur zu sehen.
Um die Auswertung (Karte und so) der letzten Nacht kümmere ich mich morgen oder am Wochenende. Ich musste heute erstmal die gestern liegengebliebene Büro-Arbeit nachholen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Stefan Heitmann
Beiträge: 160
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von Stefan Heitmann » 4. Jul 2014, 07:32

Hallo,

Nach dem Erlebnis letzte Nacht hab ich mir auch meine Bilder von der Nacht 2./3.7.14 nochmal angesehen. Abends alles dicht, Wecker auf 3 Uhr. Tatsächlich vom Balkon nach NNW und aus dem Badezimmerfenster ONO jeweils ca. 20° leichte NLC, zwischen den Cirren nur schwer zu finden. Visuell (auch mit Brille) für mich nicht zu erkennen gewesen.
Aufstehen mitten in der Nacht und gleich drauflos knipsen liegt mir wohl nicht. Die Qualität der Bilder ist so grottenschlecht, dass ich an dieser Stelle auf ein Zeigen verzichte ...

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 508
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von Werner Krell » 4. Jul 2014, 12:09

Hallo, nur zur Vervollständigung. Hier war am Abend und in der Früh nix zu sehen. Horizontnahes Gewölk hat, wenn NLC vorhanden gewesen wären, eine Beobachtung unmöglich gemacht.
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 372
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von Andreas Abeln » 4. Jul 2014, 23:03

Moin zusammen,

hier noch ein leicht verspäteter Beitrag meinerseits. Ist leider ein wenig untergegangen nach der letzten Nacht.
Na ja, war auch nicht so dolle, aber wenn man sich die halbe Nacht die Haxen krumm steht.

0:01Uhr
grade noch zu erahnen, Helligkeit Max.1
Höhe 8
Richtung NO

Bild

um ca. 2:00 Uhr ins Bett. Kurz vor 4:00Uhr wieder wach, ein Bick aus dem Fenster und was sehe ich........?

Bild

5 Fotos gemacht, leider nur Cirren, zogen mit dem restlichen Gewölk.

Gruß Andreas
Zuletzt geändert von Andreas Abeln am 5. Jul 2014, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 103
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von AnjaHoff » 5. Jul 2014, 12:32

Hallo,

hier auch noch die genaueren Infos und ein paar Bilder.

Donnerstagmorgen waren die NLC schon direkt beim Blick vom Balkon um 3:05 Uhr mit einer Höhe von 3-4° sichtbar.
Zu beobachten waren sie recht lang, bei Ende der Beobachtung um 4:35Uhr waren sie noch schwach sichtbar. Teilweise störten die Wolken...
Helligkeit 3. Ausdehnung um 3:30Uhr: die schwächsten Ausläufer im Osten reichten bis 70°, Hauptteil im Norden bis 340°. Zu dieser Zeit ca. 10° hoch. Das Feld stieg dann höher bis ca. 20° und wanderte nach Westen bis 305°.

LG
Anja

P.S. am 2.Juli abends waren hier keine NLC sichtbar.
20140703-IMG_8974.jpg
3:08 Uhr, Sonnenhöhe -13,4°
20140703-IMG_9027.jpg
3:44 Uhr
20140703-IMG_9028.jpg
3:44 Uhr
20140703-IMG_9049.jpg
3:51 Uhr
20140703-IMG_9096.jpg
4:08 Uhr
Dateianhänge
20140703-IMG_9133.jpg
4:27 Uhr, Sonnenhöhe -7,0°

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3292
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von StefanK » 5. Jul 2014, 20:09

Hallo zusammen,

die NCLs am 02./03.07.2014 boten nur eher durchschnittliche Displays, wurden aber vielfach beobachtet, wobei sich das Gros der Meldungen auf den Abend konzentriert.

Bild

Erfreulich viele Beobachter haben nicht nur die Horizonthöhe, sondern auch den Azimuth der Displays angegeben, sodass hinreichend Daten zur Rekonstruktion der Positionen zur Verfügung stehen.

Bild

Bild

Die abendlichen Beobachtungen (obere Karte) belegen ein ausgedehntes NLC-Feld, welches von der Deutschen Bucht bis weit in die Ostsee hinein reichte. Aufgrund von 3 morgendlichen Beobachtungen in Sachsen (untere Karte) kann man mutmaßen, dass sich die NLC später nach Osten verlagerten. Dies wäre allerdings eine eher seltene (aber nicht ausgeschlossene) Zugrichtung. Ebenso könnte es sich aber um eine Neubildung gehandelt haben. Für letzteres spricht auch, dass Anja Hoff von ihrem in NRW gelegenen Standort aus eine sehr deutliche Zugrichtung nach Westen meldete. Recht wahrscheinlich scheint, dass Anja ein anderes, separates NLC-Feld beobachtet hat. Eine direkte Verbindung zu den von Sachsen aus gesichteten NLCs kann man wohl ausschließen, weil ansonsten in Sachsen westlichere Azimuthe verzeichnet worden wären.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Alexander Haußmann
Beiträge: 792
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: NLC 2014-07-02/03

Beitrag von Alexander Haußmann » 6. Jul 2014, 22:11

Libe NLC-Freunde,

hier noch ein Zeitraffer mit dem Blauen Wunder:

http://www.youtube.com/watch?v=VVUG2OOc0kU

Viele Grüße,
Alex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste