Sonnenaufgang

Antworten
franzi

Sonnenaufgang

Beitrag von franzi » 3. Sep 2003, 21:27

Hilfe !
ich weiss nicht ob ich mit meinem anliegen hier richtig bin, aber
als ich heute morgen (mittwoch, 03.09 )aufgewacht bin und ans fenster getorkelt bin , habe ich den sonnenaufgang gesehen.. doch neben der sonne, sah ich einen hellen ball, der genauso groß war .. ich habs für den mond gehalten, aber es war so hell.. geht das denn ?
kann der mond neber der sonne untergehen und dabei genauso groß und auch noch hell sein ?
ich bin mir sehr sehr sicher dass ich das so gesehen habe.. bin sogar extra nochmal auf toilette und hab was getrunken und dann nochmal geschaut .. und ich habe mir ein auge zugehalten.. die erscheinung blieb..
ich hoffe hier kann mir jemand helfen...

geht das ???


Klaus Bagschik

Re: Sonnenaufgang

Beitrag von Klaus Bagschik » 5. Sep 2003, 07:49

> Hilfe !
> ich weiss nicht ob ich mit meinem anliegen hier richtig bin,
> aber
> als ich heute morgen (mittwoch, 03.09 )aufgewacht bin und ans
> fenster getorkelt bin , habe ich den sonnenaufgang gesehen..
> doch neben der sonne, sah ich einen hellen ball, der genauso
> groß war .. ich habs für den mond gehalten, aber es war so
> hell.. geht das denn ?

Nein, das geht nicht. Wenn der Mond "neben" der Sonne steht ist seine
beleuchtete Seite von uns abgekehrt.

(...)
> nochmal geschaut .. und ich habe mir ein auge zugehalten.. die
> erscheinung blieb..
> ich hoffe hier kann mir jemand helfen...

Ich vermute mal, dass das Fenster geschlossen war und es sich um
Doppelverglasung handelt?
Solltest Du sowas wieder sehen schlage ich folgendes "Experiment" vor:
Bewege den Kopf so, dass Du die sonne durch verschiedene Bereiche des
Fensters siehst; der Abstand (und die Richtung) zwischen Sonne und
"Ball" sollte sich ändern und wenn Du das Fenster öffnest sollte der
"Ball" verschwunden sein ...

Grüße aus Dresden

Klaus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste