sehr langsamer Meteor

Antworten
Mark

sehr langsamer Meteor

Beitrag von Mark » 27. Aug 2003, 19:58

Hallo,
am 25. August um 22:09:14s MESZ hat meine Überwachungskamera einen ungewöhnlich langsamen Meteor registriert. Gesamtdauer der Erscheinung ca. 4 Sekunden. Hier das Video (DivX). Im Forum von Astronomie.de gibt es dazu auch einen Sichtungsbericht.

http://www.parhelia.de/storm/meteore/20030825200914.avi

Grüße,
Mark

Ulrich Rieth

kleines Teil Weltraumschrott?

Beitrag von Ulrich Rieth » 27. Aug 2003, 20:06

Hi Mark!

Schöne Aufnahme.
Kann es bei der langsamen Geschwindigkeit überhaupt ein Meteor sein?
Vielleicht wars ja ein kleines Stück Weltraumschrott?
Gruß

Ulrich

Hans Günter König

Re: kleines Teil Weltraumschrott?

Beitrag von Hans Günter König » 27. Aug 2003, 21:40

Erdbahnbegleitende "Mitläufer" fallen unter Umständen mit nur wenig mehr als 11km/sec in die Atmosphäre. Das ist gerade mal das 1.5fache eines Satelliten im nahen Orbit. Wenn das Teil dann 50km Flug überlebt, sind die 4 Sekunden durchaus realistisch. Der Meteor sollte dann aber auch aus westlicher Richtung gekommen sein. Ich beobachtete vor einigen Jahren ein Objekt in west-östlicher Richtung (im Süden von SW nach SO) über mehr als 15 Sekunden. Es zerbrach am Ende in ca. 5 Teile und glühte nur dunkelrot auf. Damals dachte ich auch an "Weltraumschrott", glaube aber jetzt eher an das Ende eines natürlichen Erdbegleiters.

Hans Günter

Peter / Tirschenreuth, nördl. Oberpfalz

Beitrag von Peter / Tirschenreuth, nördl. Oberpfalz » 28. Aug 2003, 05:55

SUBJECT>Mitläufer -> Frage?

Hallo,

ich höre das erste Mal von "Mitläufern", sind dies vom Gravitationsfeld der Erde eingefangene Klein-Asteroiden, oder Mini-monde?

Grüße
Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast