NLC in Schlägl!!!!!!!

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Karl Kaiser

NLC in Schlägl!!!!!!!

Beitrag von Karl Kaiser » 22. Jun 2003, 03:03

Liebe NLC-Beobachter!

Nachdem anscheinend die NLC-Saison gestern so richtig los gegangen ist (Claudia und Alexander), habe ich gestern abends mit meinen Beobachtungen begonnen und bin schon heute in der Früh (nur 6°C!) fündig geworden!
Ab 03:20 MESZ (01:20 UT) zeigte sich im NE bis E eine schwache, aber weit ausgedehnte NLC mit scharfen Bändern und sehr kurzen Wellen: Ausdehnung ca 50° bis 110°, Höhe bis 15°, Helligkeit 1. Das letzte Band, ziemlich ortsfest, verschwand in der Dämmerung um 04:00.
Freue mich auf weitere Eintragungen im Forum!

Beste Grüße und einen schönen Sonntag!

Karl

Österr. NLC`S: http://home.eduhi.at/member/nature/met/NLC/oest.NLC.htm

Claudia

Hier pünktlich zum NLC-Beginn Wolkenaufzug :o(

Beitrag von Claudia » 22. Jun 2003, 04:22

Hier pünktlich zum NLC-Beginn Wolkenaufzug :o(

Alexander (Görlitz)

Glückwunsch!

Beitrag von Alexander (Görlitz) » 22. Jun 2003, 07:28

Hallo Karl,

da sind ja unsere "Vorhersagen" von gestern wirklich eingetroffen! Glückwunsch zur Beobachtung!

Leider war's wie bei Claudia auch in Görlitz fast vollständig zugezogen (7/8), so dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe, in der Früh aufzustehen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag
Alexander

> Liebe NLC-Beobachter!

> Nachdem anscheinend die NLC-Saison gestern so richtig los
> gegangen ist (Claudia und Alexander), habe ich gestern abends
> mit meinen Beobachtungen begonnen und bin schon heute in der
> Früh (nur 6°C!) fündig geworden!
> Ab 03:20 MESZ (01:20 UT) zeigte sich im NE bis E eine schwache,
> aber weit ausgedehnte NLC mit scharfen Bändern und sehr kurzen
> Wellen: Ausdehnung ca 50° bis 110°, Höhe bis 15°, Helligkeit 1.
> Das letzte Band, ziemlich ortsfest, verschwand in der Dämmerung
> um 04:00.
> Freue mich auf weitere Eintragungen im Forum!

> Beste Grüße und einen schönen Sonntag!

> Karl

> Österr. NLC`S:
> http://home.eduhi.at/member/nature/met/NLC/oest.NLC.htm

Olaf (HRO)

Re: NLC in Schlägl!!! / ...und passende Radarechos!?!!

Beitrag von Olaf (HRO) » 22. Jun 2003, 08:53

> Liebe NLC-Beobachter!

> Nachdem anscheinend die NLC-Saison gestern so richtig los
> gegangen ist (Claudia und Alexander), habe ich gestern abends
> mit meinen Beobachtungen begonnen und bin schon heute in der
> Früh (nur 6°C!) fündig geworden!
> Ab 03:20 MESZ (01:20 UT) zeigte sich im NE bis E eine schwache,
> aber weit ausgedehnte NLC mit scharfen Bändern und sehr kurzen
> Wellen: Ausdehnung ca 50° bis 110°, Höhe bis 15°, Helligkeit 1.
> Das letzte Band, ziemlich ortsfest, verschwand in der Dämmerung
> um 04:00.

Glückwunsch Karl!

Bei mir im Norden spielte das Wetter ja nicht mit. Falls sich die NLC weiter südwärts verlagert haben, kann man das gut an den OSWIN-Daten von heute morgen verfolgen. Vor ca. 04UTC bis 07UTC gab es an der Ostseeküste auffallende Echos! Leider war es dann ja auch schon hell...
Bei ALWIN in Norwegen verstärkten sich die Echos zwischen 00UTC und 04UTC auch wieder merklich.

Viele Grüße
Olaf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste