mögliches fotografisches PL am 07.August 2003!?!

Antworten
wolfgang hamburg

mögliches fotografisches PL am 07.August 2003!?!

Beitrag von wolfgang hamburg » 20. Sep 2003, 19:15

Hallo,

den Frust der letzten Tage machte eine Entdeckung auf meiner Digiknipse wett(na ja teilweise). Ich wollte heute mal wieder Ordnung schaffen, da fiel mir am 7.8.2003 etwas auf. Die Knipse hat einen Displaymodus, wo man 9 Bilder gleichzeitig auf dem Display sieht und es machte Klick, ist da nicht was. Ich bin mir zwar nicht völlig sicher, aber zu 98% schon. ;-)
Ich hatte die Knipse rausgestellt und mehrere 50s lange Belichtungen gemacht. Zwischen 21.28 und 22.05Uhr(UTC) ist da am Anfang schwaches PL zu sehen. Leider war da ein kleiner Schwenk bzw. Brennweitenwechsel drin.
Der DivX-Film(231KByte):
http://wha.mburg.org/wh/aurora20030807/ ... 2205UT.avi

Alle Bilder sind in http://wha.mburg.org/wh/aurora20030807/ nur verkleinert.

Kann das jemand bestätigen, daß da die Bedingungen für PL reichten? Ich war zwar bestimmt nicht grundlos auf der Lauer, aber richtig krieg ich das nicht mehr auf die Reihe. ;-)

Vielen Dank wolfgang


wolfgang hamburg

Kiruna sah nicht schlecht aus *PIC*

Beitrag von wolfgang hamburg » 20. Sep 2003, 19:26

Hallo,

wobei beim großen Ausschlag kurz vor 20UT hier noch hell war.
Aber kurz vor 22UT sah es auch noch gut aus.

wolfgang


wolfgang hamburg

Kp war etwas mager *NM* *PIC*

Beitrag von wolfgang hamburg » 20. Sep 2003, 19:34

Kp war etwas mager *NM* *PIC*

Peter Kuklok

Re: Hier Original-Kp...

Beitrag von Peter Kuklok » 20. Sep 2003, 19:52

..., der lag zwischen 7- und 5o.
Ich denke auch, dass es PL ist. An dem besagten Abend gab es gegen 22.00h MESZ von Ulrich eine Warnung über die Liste. Kann mich noch gut dran erinnern, weil ich zu dem Zeitpunkt in Hamburg war und die Meldung aufs Handy bekam.



Grüße
Peter


Andre Wulff

Re: mögliches fotografisches PL am 07.August 2003!

Beitrag von Andre Wulff » 20. Sep 2003, 21:32

Hallo Wolfgang,

ich denke schon, dass Du da ein PL erwischt hast. Feine Sache!

Gruß aus Hamburg an den Hamburg

Andre

Uwe

Ich auch :o)))) 2 Pics *LINK*

Beitrag von Uwe » 21. Sep 2003, 00:15

Hallo Wolfgang,
erst mal Glückwunsch erfolgreichen Sichtung :o)
Du hast mich dazu animiert, auch noch einmal mein Archiv zu durchforsten.
In der Nacht vom 07/08.08 war ich auch draußen, war mir aber nicht 100% Sicher. Da es keine Sichtungsmeldungen weiter gab, habe ich es bei belassen. Nun habe ich meine Bilder noch einmal verglichen und konnte doch einen kleinen Unterschied feststellen.
Bild 1 am 07.08.03 um 21.35 UT


Bild zwei ohne Pl um 21.53 UT
Beide Bilder habe ich mit einer Canon G3 ISO 400 15s f/2.0 leicht kontrastverstärkt und mit NeatImages das Ruschen entfernt.



Gruß Uwe


Eric

Re: Ich auch :o)))) 2 Pics

Beitrag von Eric » 21. Sep 2003, 02:50

Hallo Uwe!

Mit welchem Programm hast Du denn den Auroraquirl entfernt? ;-)

Gruß Eric


Ulrich Rieth

Re: mögliches fotografisches PL am 07.August 2003!

Beitrag von Ulrich Rieth » 21. Sep 2003, 13:59

Hi Wolfgang!

Sieht ziemlich eindeutig aus. Glückwunsch!
Auch an Uwe.
Macht doch bitte noch eine Meldung von fotografischem PL ans STD.
Im Übrigen bin ich mir sicher, dass es an den 3 aktiven Abenden des aktuellen coronal holes genau sowas auch gegeben hat.
Gruß

Ulrich

Thomas Sävert

Glückwunsch an beide, habs eingetragen *LINK*

Beitrag von Thomas Sävert » 21. Sep 2003, 20:54

Hallo zusammen,

hab das nun als PL in die Liste mit Links zu den Bildern aufgenommen. Was war nun eigentlich die Ursache davon?

Gruß, Thomas Sävert

wolfgang hamburg

Denke ich auch,

Beitrag von wolfgang hamburg » 21. Sep 2003, 22:16

Moin Ulrich,

: Sieht ziemlich eindeutig aus. Glückwunsch!
danke, war aber wohl Zufall, daß ich nochmal drauf geguckt hab, wollte die eigentlich nur auf CD brennen.

: Auch an Uwe.
Immer diese Trittbrettfahrer! =8-b
Aber gut ist das, bin(bleibe) jetzt wenigstens gleichauf mit Uwe.

: Macht doch bitte noch eine Meldung von fotografischem PL ans STD.
done

: Im Übrigen bin ich mir sicher, dass es an den 3 aktiven Abenden des
: aktuellen coronal holes genau sowas auch gegeben hat.
Das denke ich auch, hab viele Fotos aber leider bei mehr oder weniger schlechten Bedingungen(Mond, Wolken und/oder Dunst). Werde nochmal wühlen, aber wenig Hoffnung. Heute Abend toller Himmel und der Mond war auch noch nicht da, PL auch nicht. :-(

Grüße und schönen Montag
wolfgang


Uwe

Re: Ich auch :o)))) 2 Pics *LINK*

Beitrag von Uwe » 22. Sep 2003, 13:17

Hallo Eric,
werde ich wohl noch eins reinretuschieren müssen :)
Gruß Uwe

lutz schenk

Original-Kp... Quelle gesucht

Beitrag von lutz schenk » 27. Sep 2003, 12:31

Hallo Peter,

kannst Du mal bitte den Link zu diesen kp-Grafiken hier posten ?

Gruß Lutz

Peter Kuklok

Re: Original-Kp... Quelle gesucht *LINK*

Beitrag von Peter Kuklok » 27. Sep 2003, 16:11

Hallo Lutz,

die Grafiken erstelle ich anhand der offiziellen Kp-Datensätze selber.
Eigentlich wollte ich ja schon vor ein paar Wochen die ganzen Kp-Jahrgänge (1932 - heute) in einer Site verpackt haben ...aber der Sommer war groß ;)
Ich habe jetzt mal ein Provisorium erstellt. Unter www.magnetsturm.de/archiv.html kann man schon mal durch die letzten 30 Jahre surfen. Da es aber noch nichts endgültiges ist, befinden sich die Seiten vorerst in einem geschützen Bereich (login: magnetic Passwort: storm).

Grüße
Peter


Peter Kuklok

Ach, was soll der Geiz... :)

Beitrag von Peter Kuklok » 28. Sep 2003, 09:11

...hab' jetzt mal alle Kp-Jahrgänge ab 1932 hochgeladen.
www.magnetsturm.de/archiv.html (login: magnetic password: storm)

Schönen Sonntag
Peter


lutz schenk

Alle Achung !

Beitrag von lutz schenk » 28. Sep 2003, 10:57

Hi Peter,

das ist ja echt ein Klasse Archiv !!

Ich hatte gestern schon mal durchgeschaut und nach G5 Stürmen gesucht.
Interessant war, das ein G5 in diesem Zyklus nur ein mal an 15.7.00 erreicht wurde.

Auch davor im Zyklus wurde nur ein mal G5 am 13/14.3.89 erreicht.
Genau genommen sind es zwei, aber sie waren ja innerhalb 9 Stunden, so das ich sie mal als ein Event werte.

Somit kann man sagen, G5 ca. ein mal pro Zyklus.
Allerdings hat der Zyklus davor keinen G5 zu bieten, so das es wohl eher G5 <1 Event/Zyklus ist.

Was mich nur noch interessiert, aus welchen Datensätzen sie gemacht sind (Link), und mit welchen Programm die Grafiken erstellt sind.

Gruß Lutz

Peter Kuklok

Re: Alle Achung ! *PIC*

Beitrag von Peter Kuklok » 28. Sep 2003, 12:05

Hallo Lutz,

: Ich hatte gestern schon mal durchgeschaut und nach G5 Stürmen
: gesucht.

Hier sind alle G5-Stürme seit 1932:

16.04.1938
24.03.1940
01.03.1941
05.07.1941
19.09.1941
27.07.1946
22.09.1946
04.09.1957
11.02.1958
08.07.1958
15.07.1959
30.04.1960
07.10.1960
13.11.1960
25./26.05.1967
08.03.1970
04.08.1972
13./14.07.1982
08.02.1986
13./14.03.1989
15.07.2000



: Was mich nur noch interessiert, aus welchen Datensätzen
: sie gemacht sind (Link), und mit welchen Programm die
: Grafiken erstellt sind.

Datensätze:
ftp://ftp.gfz-potsdam.de/pub/home/obs/kp-ap/tab/
http://spidr.ngdc.noaa.gov/spidr/index.html

Zur Erstellung habe ich mehrere Programme benutzt.
Mit der Makrofunktion von Word hab ich die Datensätze HTMLgerecht konvertiert.
Die Grafik bzw. Grafikbausteine wurden mit einem ganz normalen Programm entworfen, Corel Photopaint. Ingesamt kommt man so auf etwa 80 unterschiedliche Bausteine (Kp-Balken, Datum, Monat usw.). Der HTML-Code, als Bauplan, sorgt dann für den korrekten Grafikaufbau. Damit der Code aber nicht zu mächtig wird, habe ich anschließend jede Bartels-Rotation wieder in eine einzelne Grafik umgewandelt und diese dann in einen schlankeren HTML-Code eingebaut/verlinkt. Durch diesen letzten Schritt ist jede Seite von der KB-Größe her um mehr als die Hälfte geschrumpft.

Grüße
Peter


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast