Wolkenschatten, und mir fehlen die (exakten) Worte ...

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Wolkenschatten, und mir fehlen die (exakten) Worte ...

Beitrag von Daniel Fischer » 1. Jul 2012, 00:28

Bild

Nachdem ich gestern ein paar schöne Exemplare einfangen konnte, fehlen mir die Worte: Sind das jetzt "Wolkenschatten" oder "Krepuskularstrahlen"? Letzteres Wort scheint ja im Deutschen kaum gebräuchlich zu sein (nur 106 Google-Treffer), während im Englishen "crepuscular rays" populär ist. Mit - laut Wikipedia - den seltsamsten Synonymen wie Jesus Beams, God's Fingers und Stairways to Heaven ... Also, wie ist es im Deutschen "korrekt"? Ich habe auch schon "Dämmerungsstrahlen" (passt hier gar nicht, siehe Sonnenstand), "Wolkenstrahlen" und "Strahlenbüschel" gelesen, aber diese Begriffe werden teilweise auch für was anderes verwendet.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia Hinz » 1. Jul 2012, 06:44

Es ist beides, genaugenommen sogar Wolkenschatten, Wolkenstrahlen und Crepuscularstrahlen. Goggle mal danach, nicht jedes "C" ist der neuen Deutschen Rechtschreibung zum Opfer gefallen.

LG Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1740
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Beitrag von Elmar Schmidt » 1. Jul 2012, 10:31

Super, Daniel,

habe selber auch eins von hier und vom Freitag 29.06.2012 (mein erstes Bildposting, wird ja mal Zeit...), die vglw. niedrige Qualität ist dabei meiner Handykamera geschuldet

Bild

Gruß, Elmar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste