OSWIN Start MSE 2012-05-21 (?)

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

OSWIN Start MSE 2012-05-21 (?)

Beitrag von OlafS » 21. Mai 2012, 10:59

Hallo,

heute erkenne ich die wohl ersten zarten Mesospärischen Sommerechos (MSE) gegen 09:30 UTC in 88 km Höhe für die 2012er Saison.
Vorher sind mir noch keine markanten Daten aufgefallen.

Detektion durch OSWIN vom IAP Kühlungsborn:
http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=0

((Erkennbar in der 3-4 stündigen Übersicht; in der Tagesübersicht kaum erkennbar. In der Wochenübersicht sind die Daten auch rausgelöscht.))
Zuletzt geändert von OlafS am 26. Mai 2012, 09:06, insgesamt 1-mal geändert.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 21. Mai 2012, 23:08

Hallo Olaf,

jo, hab mich auch schon langsam und immer öfter gefragt, wenn es denn losgeht... glaubte auch auf Juliusruh was gesehen zu haben, aber das war wohl eine totale Täuschung. Bin auf diese Saison echt gespannt.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

...auch MAARSY in Norwegen

Beitrag von OlafS » 22. Mai 2012, 09:38

Hallo Heiko,

auch über Norwegen und Schweden (ESRAD) ist jetzt wohl endgültig der "Umschwung" eingetreten.

http://www.iap-kborn.de/MAARSY-Mesospha ... .html?&L=0

Wer sich "beeilt", kann bei MAARSY wohl noch eine Kombination aus PMWE + PMSE beobachten.

Die Winterechos liegen so um die 70 km herum, während die für "unsere" NLC-relevanten Sommerechos jetzt schon recht zusammenhängend um die 85 km herum registriert werden.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 26. Mai 2012, 00:17

Hallo Olaf,

bin echt gespannt, wenn es losgeht. Heute morgen hatte ich wieder die narrenden Cirren währen der Nautischen Dämmerung. Irgendwie war auch mal die Bildqualität der NLC-Cams Kühlungsborn und Juliusruh deutlich besser. Irgendwie nur noch Rauschen... :?
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

OSWIN-Echos

Beitrag von StefanK » 26. Mai 2012, 13:49

Hallo zusammen,

vor einer guten Stunde gab es erstmals ein eindeutiges Mesosphären-Echo bei OSWIN: http://www.iap-kborn.de/OSWIN-Meso-Aktu ... .html?&L=0 . Natürlich keine Garantie, dass dann auch NLC folgen. Aber angesichts des klaren Wetters, lohnt es sich heute vielleicht erstmals, Ausschau zu halten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 29. Mai 2012, 10:03

Moin zusammen,

derzeit ausgeprägte mesosphärische Echos im OSWIN-Plot erkennbar: http://www.iap-kborn.de/fileadmin/user_ ... esults.png.

Vielleicht ein gutes Zeichen für die kommende Nacht :D ?!
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

gabyklüber
Beiträge: 201
Registriert: 6. Jul 2009, 11:53

Beitrag von gabyklüber » 29. Mai 2012, 10:27

Hi
Ohhh :D ich habs eben auch grad endeckt
das erste fette Echo. 8)
nu muß es heut nacht nur noch schön klar sein :P
lg Gaby

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 29. Mai 2012, 10:36

Na dann war es ja gut, dass ich die Kamera mal leer gemacht habe...auf geht's Saison 2012.

Benutzeravatar
Christian Mencke
Beiträge: 154
Registriert: 11. Aug 2011, 04:43
Wohnort: Bei Hamburg

Beitrag von Christian Mencke » 29. Mai 2012, 13:46

Moin,

heißt das etwa jetzt, dass es heute Nacht NLC zu sehen gibt oder ist das nur ein Zeichen, dass die Saison richtig anfängt?

MfG,
CMM

gabyklüber
Beiträge: 201
Registriert: 6. Jul 2009, 11:53

Beitrag von gabyklüber » 29. Mai 2012, 13:54

Hi,
das heißt das die Saison beginnt und das es sich auf alle Fälle lohnt Nachts die Augen gen Norden zu halten. :D
Hier ist es leider ein klein wenig diesig,hoffenltich verschwindet das noch,nicht das es sich heute Nacht zur Hochnebelsuppe entwickelt..... :?
lg Gaby

Benutzeravatar
Reinhard Nitze
Beiträge: 930
Registriert: 15. Jan 2004, 18:09
Wohnort: 30890 Barsinghausen

Beitrag von Reinhard Nitze » 29. Mai 2012, 15:31

Hallo!

Anscheinend setzen die Signale erneut ein. In der Tat, mit etwas Glück könnte es heute klappen. Bei uns im Raum Hannover trübt kaum eine Wolke den Himmel. Mal sehen, ob es so bleibt...

Viele Grüße, Reinhard!
Schnee, der heute fällt, ist morgen der Schnee von gestern...

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 29. Mai 2012, 23:44

Hallo,

hat jemand was beobachten können? Ich leider nichts... aber Echo ist schon toll...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Christian Mencke
Beiträge: 154
Registriert: 11. Aug 2011, 04:43
Wohnort: Bei Hamburg

Beitrag von Christian Mencke » 30. Mai 2012, 08:23

Moin,

hier bei Hamburg war seit gut einer Woche der erste Tag an dem es Nachts bewölkt war. War gutes Timing :D

MfG,
CMM

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 30. Mai 2012, 22:48

Hab das Gefühl, die NLC-Saison wird noch ne Weile auf sich warten lassen... wie PL's............ :?
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC-Saison

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2012, 11:17

Hallo Heiko,

da muss ich widersprechen - die NLC-Saison läuft: http://mcewan.co.uk/nlc/nlcreps.htm . Die südlichste Sichtung erfolgte bislang auf etwa 53°N (Anglesey) - das ist der Breitengrad, auf dem z.B. Bremen liegt.

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 31. Mai 2012, 11:29

Hallo Stefan,

danke für die Berichtigung. Dachte wohl eher an hier erste sichtbare Beobachtungen :wink: ich denk, vor Juni oder Juli, wo ich erste Beobachtungen machen konnte, wird „hier unten“ nichts passieren...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 5. Jun 2012, 13:47

Sind ja ziemliche Echos heute, vielleicht klappt heute abend was, mal sehen, was die Wolkendecke macht...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hahn » 5. Jun 2012, 14:43

Hallo Heiko, meinst du die hellblauen Echos im OSWIN? So stark sind die doch gar nicht, in guten Zeiten sieht man da richtig rote Batzen im Radar. Aber hellblau ist besser als nix. Hoffentlich reicht's für ein kleines Display, um allen Frühaufstehern mit Woklenlücken das Warten auf den Transit zu versüßen :)

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 5. Jun 2012, 16:09

Moin!

Jo, das habe ich auch heute schon gedacht...wir warten auf den Transit und bekommen noch NLC und PL dazu....Hammer!
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 5. Jun 2012, 16:28

Hier reisst es jetzt auf. Aber so verrückt auf den Transit bin ich irgendwie nicht, da ich immer noch von 2004 zehre. Da stimmte ja alles. Sobald ich ein Ereignis einmal erleben konnte, sind folgende nur Zugabe bei mir... von daher mach ich mich nicht verrückt wegen morgen. Hab grad meinen kleinen Zeiss-50/540-Refraktor aus Schulzeiten Mitte der 80iger wieder hervorgeholt für morgen und werd mal versuchen, mit der Digicam durchs Okular (afokal) zu fotografieren.

Also denne, allen viel Erfolg und Glück...
Viele Grüße,
Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste