UFO-Alarmsituation an Sternwarten...

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Ulrich_Beinert
Beiträge: 197
Registriert: 19. Jun 2005, 21:48
Kontaktdaten:

UFO-Alarmsituation an Sternwarten...

Beitrag von Ulrich_Beinert » 18. Jul 2008, 19:43

Werner Walter bittet mich, den folgenden Text zu posten:

Hallo Sternwartenleute,

da ich gerade beim BR-Online diesen Beitrag gefunden habe - http://www.br-online.de/studio-franken/ ... 143262.xml -, möchte ich mal bei euch speziell nachfragen, wie es da eigentlich quer durchs Land ausschaut? Könnt ihr mir da mal eure Situation in dieser ganz und gar "speziellen" Angelegenheit mir schildern um da mal einen Lageübersicht zu erfassen?

Gruss

Werner Walter von der "UFO-Meldestelle" mit nem ganz dicken Kopf wegen den Himmelslaternen als UFOs - und der sich bei Ulrich Beinert für die
Einstellung hier bedankt!!!

Hier noch ein paar Video-Links:

http://www.youtube.com/watch?v=fk_3zqnVQzw

http://www.youtube.com/watch?v=h-fvqU2pJ2Q

http://www.youtube.com/watch?v=ZCB7dZJJtW4

http://www.youtube.com/watch?v=KKhgBd9eGcA

http://www.myvideo.de/watch/4475128/WW_bei_SAT_1

P.S. @Moderator: Vielleicht kann man dieses Thema wegen der Häufigkeit solcher Sichtungen mit den anderen "wichtigen" Themen am Anfang der Liste festnageln.

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1254
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 18. Jul 2008, 20:13

WW-Themen kein Thema... :roll:
ja, wir sind Klasse! ;-)

Ulrich_Beinert
Beiträge: 197
Registriert: 19. Jun 2005, 21:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich_Beinert » 18. Jul 2008, 21:29

WW-Themen kein Thema...
???

RainerKracht
Beiträge: 495
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 18. Jul 2008, 22:13

Party-Ballons und Außerirdische sind nun wirklich kein Thema hier.
Vielleicht kann WW ja ein eigenes Forum dafür aufmachen.

Rainer

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1154
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Gäääähnn...

Beitrag von OlafS » 19. Jul 2008, 06:20

Pardon Ulrich...
...WW hat es geschafft Dich zu mißbrauchen.

Gääähnn...
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Ulrich_Beinert
Beiträge: 197
Registriert: 19. Jun 2005, 21:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich_Beinert » 19. Jul 2008, 08:15

Tut mir leid, ich seh das anders. Da macht sich einer die Mühe, den ganzen Deppen mal die Ursache für ihre vermeintlichen UFOs zu erklären, und ihr habt was dagegen? Das Thema "ich hab da was unheimliches gesehen und kann es nicht erklären" haben wir ja auch in diesen Foren oft genug, also verstehe ich nicht, warum ein Beitrag zu Partyballons irrelevant sein sollte.

ThomasD
Beiträge: 42
Registriert: 1. Jul 2006, 20:26
Wohnort: M und SHK
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasD » 21. Jul 2008, 18:50

ohje, was hab ich da mit meinem thread losgetreten.... ? :oops:

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: UFO-Alarmsituation an Sternwarten...

Beitrag von Ulrich Rieth » 23. Jul 2008, 07:23

Hallo!
Ulrich_Beinert hat geschrieben:Werner Walter bittet mich, den folgenden Text zu posten:

[...OT Text...]

P.S. @Moderator: Vielleicht kann man dieses Thema wegen der Häufigkeit solcher Sichtungen mit den anderen "wichtigen" Themen am Anfang der Liste festnageln.
Da die Moderatoren ja angesprochen sind und sich bisher noch keiner geäußert hat, will ich das mal schnell tun.
Punkt 1, dass Herr Walter hier nicht mehr selber schreiben kann, hat seine Gründe. Deshalb wird dieses eine Post über ein anderes Forenmitglied auch nur mit leichten Bauchschmerzen durchgehen gelassen. Zukünftige Beiträge dieser Art über Dritte, werden ohne Kommentar gelöscht.
Punkt 2, der Beitrag ist mit Sicherheit nicht wichtig, weshalb er auch nicht derart gekennzeichnet wird. Es ist zwar richtig, dass es auch in diesem Forum ab und zu mal Anfragen bzgl. einer nicht zu deutenden Erscheinung gibt. Aber die lässt sich meist seriös und ohne U**-Hype bzw. Aufmerksamkeitserhascherei erklären. Dies passiert auch in der Regel und damit ist das Thema dann meistens auch erledigt.
In diesem Sinne warte ich noch ein paar Tage ab, ob es noch Meinungsäußerungen hierzu gibt. Wenn dies nicht der Fall ist, wird das Topic geschlossen und kann in den unendlichen Weiten des Internets verschwinden.
Viele Grüße!

Ulrich

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste