Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 287
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Uwe E. » 3. Dez 2020, 06:40

Hallo,

wenig los derzeit am Himmel, aber ich starte trotzdem mal mit einem Abendrot vom 2.12.
20121202.jpg
Grüße

Uwe

Steffen Hildebrandt
Beiträge: 670
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 3. Dez 2020, 07:32

Haute Nacht, leider nicht selbst gesehen - aber die Meteorcams haben aufgepasst. :D

Meteorcam: 02:30 MEZ
Bild

Meteorcam2: 00:13 MEZ
Bild

Der Mondhalo war durchgehend von 02.12./23:30 MEZ ... 03.12./04:10 MEZ zu sehen.

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 871
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Peter Krämer » 3. Dez 2020, 09:29

Morgenrot von heute, 3. Dezember:
104 Morgenrot 20201203a.jpg
105 Morgenrot 20201203b.jpg
Bei Sonnenaufgang wurde das Morgenrot zum Morgengelb:
106 Morgengelb 20201203.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3847
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 4. Dez 2020, 12:40

Der heutige Tag begann in Schwarzenberg mit einer wahrhaftigen Farbexplosion.
_MG_9458.jpg
_MG_9476b.jpg
_MG_9506.jpg
_MG_9514.jpg

LG Claudia

Anette Aslan
Beiträge: 787
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Anette Aslan » 4. Dez 2020, 17:14

Ha, die erstrahlte wohl bis ins Wiener Becken, die Farbexplosion!

Ac len im Föhnsturm bei Sonnenuntergang. Der Schnee ist Sonntag dann bei 11 Grad wohl Geschichte. Es gab auch ein leichtes Irisieren, Schattenstrahlen und glutrote Wolken.

LG von Anette
Dateianhänge
IMG_7892.jpg
IMG_7882.jpg
IMG_7915.jpg
IMG_7871.jpg

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 871
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Peter Krämer » 5. Dez 2020, 13:08

In Bochum gab es gestern, am 4. Dezember, ein schönes Abendrot. Es fing bereits kurz vor Sonnenuntergang mit einer roten Wolkenbank an:
108 SU 20201204b.jpg
Nach Sonnenuntergang zeigten sich an Altostratus-Bewölkung mammatusähnliche Strukturen:
111 Abendrot Asmam 20201204.jpg
Auch im Nordosten waren rote Wolken zu sehen (Gegenabendrot):
110 Gegenabendrot 20201204.jpg
und schließlich brannte noch der HImmel im Westsüdwesten:
112 Abendrot 20201204b.jpg
Noch bis nach 17 Uhr glühten die Wolken im Westen dunkelrot nach. Das ganze Abendrot dauerte damit knapp 50 Minuten.

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1802
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 6. Dez 2020, 23:32

Hallo,

am Samstag, 5.12., war ich im Nordschwarzwald, wo der Schnee vom 1.12. ein richtiges Wintermärchen produziert hatte. Nach einer schönen Wanderung im Nationalpark und am Schliffkopf wartete ich beim Touristen-Hotspot Mummelsee in 1028 m Höhe auf den Linienbus, um noch eine schöne Wolkendämmerung mit Blick bis zu den Vogesen und Gegendämmerung über dem Ruhestein (beachtet den Erdschatten unter den Wolken) ablichten zu können.

Bild
Bilddaten: iPhone6, 16:39 MEZ, f/2,2 (ISO 40) f=4,4 mm (KB 34 mm), 1/33 s

Bild
Bilddaten: iPhone6, 16:39 MEZ, f/2,2 (ISO 160), f=4,15 mm (KB 30 mm), 1/33 s

Selbst die abgebrühtesten Tagesbesucher (andere gibt es ja definitionsgemäß nirgends mehr) zog das Farbenspiel von den Andenkenläden und vom Glühweinstand zur Hochstraße, und kaum ein "Kid", das nicht auch Fotos und Selfies dort machte.

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 287
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: [Halo] Webcam-Eisnebelhalos Dezember 2020

Beitrag von Uwe E. » 7. Dez 2020, 15:12

Hallo,

diesmal nicht eines der vielen Abendrots sondern ein Morgenrot vom 6.12.!
20201206.jpg
Grüße

Uwe

Benutzeravatar
Christoph Gerber
Beiträge: 513
Registriert: 24. Okt 2011, 14:44
Wohnort: Heidelberg

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Christoph Gerber » 8. Dez 2020, 17:51

ABENDROT vom 5.12.2020
Das Abendrot vom Samstag (5.12., ca. 16:30–17:00), war hier in der Region viel beachtet und fotografiert:
Abendrot in der Rhein-Neckar Region (RNZ)

Wir konnten es beim Abendspaziergang genießen: Nach einem bedeckt-regnerischen Tag gingen wir beim Dunkelwerden noch etwas heraus, und anbetracht der späten Stunde und des bedeckten Himmels hatte ich die Kamera zuhause gelassen. Und dann dieses ungewöhnlich intensive Abendrot, so als ob der Himmel bzw. das Rheintal brennen würde. Teilweise ungewöhnlich hell. Meine Handy-Aufnahmen sind farblich nicht besonders und entsprechen denen der RNZ-Bildergalerie.

Gruß Christoph

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 871
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Peter Krämer » 10. Dez 2020, 16:12

Heute gab es wieder ein wenig zu sehen am Himmel.

Zuerst heute mittag um 13 Uhr eine linke Nebensonne. War nur 10 Minuten lang zu sehen, aber ich habe sie erwischt:
113 NSli 20201210.jpg
Und dann vorhin noch einen sehenswerten Sonnenuntergang:
114 SU 20201210b.jpg
gefolgt von einem nur flachen, aber intensiven Abendrot:
116 Abendrot 20201210b.jpg
Grüße
Peter

Anette Aslan
Beiträge: 787
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Anette Aslan » 12. Dez 2020, 18:10

Und wieder irisierende Ac - endlich etwas Sonne nach trübseligen Italientiefs!
LG von Anette
Dateianhänge
IMG_7938.jpg
IMG_7949.jpg
IMG_7947.jpg
IMG_7946.jpg

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 66
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 12. Dez 2020, 19:52

Anette Aslan hat geschrieben: 12. Dez 2020, 18:10 Und wieder irisierende Ac - endlich etwas Sonne nach trübseligen Italientiefs!
Sonne?!? - Die blieb mir leider verwehrt - Tag der Backups (Astrodaten) war angesagt. Danach das Auswerten der offenen Meteorscatter-Daten, und schon war es wieder später Nachmittag-
:!: Danke fürs zeigen :!:
Rudolf

Anette Aslan
Beiträge: 787
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Anette Aslan » 12. Dez 2020, 20:04

Lieber Rudolf,
dann bist du ja gut vorbereitet für die Geminiden heute Nacht! Die Sonne zeigte sich kurz gestern und heute, in Wien wohl nicht.
Gruss von Anette

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 66
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 12. Dez 2020, 22:54

Hallo Anette.
Nein, in Wien zeigt sie sich nicht und alles ist GRAU IN GRAU.

Laut IMO ist das Geminiden DATE OF MAXIMUM ACTIVITY am Dec 14.
IMO: The Geminids (GEM) are active from December 1-22, with peak activity occurring on December 14th.

Jedoch im Vorfeld merke ich seit 2 Tagen vermehrt mehr registrierte Signale pro Tag. Auch die Stärke der Signale erhöht sich. Am 12.12 hatte ich zwischen 05:00 - 08:00 UTC (06:00 - 09:00 MEZ) wieder einen merkbaren Anstieg bei den registrierten Signalen, und da sind die Geminiden in Richtung SW zu finden (Und meine Antenne ist in diese Richtung stark).

Meiner Meinung nach wird es heuer unter den Erwartungen bleiben. Visuell Beobachten ist ja leider nicht möglich (Bin ja ein braver Bürger) da ab 20:00MEZ der "Hausarrest" gilt, und in Wien dies sowieso nicht machbar ist.

Jedoch am 21.12 werde ich mir außerhalb Wiens irgendwo in höherer Lage Jupiter & Saturn visuell betrachten, damit ich auch dieses Planten-Schauspiel sehe.
Grüße Rudolf

Anette Aslan
Beiträge: 787
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Anette Aslan » 13. Dez 2020, 09:29

Auf die Planetenkonstellation hoffe ich auch. Wettermäßig ist noch nichts aussagekräftiges bekannt. Da fühlt man sich ja wie bei den Hl. Drei Königen - gespannt den Stern erwarten und ihm dann folgen! Ob ich das Ereignis dann bei mir in sooo tiefer Deklination erblicken werde? Das wäre wahrlich sehr weihnachtlich. Heute Nacht auf den 14. zum Maximum der Geminiden soll sich die Wolkendecke ja ein bissel lockern. Ich versuche jedenfalls meine Kamera mal aufzustellen. Gen Mitternacht stehen die Zwillinge dann hoch im SE, da sollte doch was gehen.
LG von Anette

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 66
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 13. Dez 2020, 11:18

Guten morgen :D .... (War ein kurze Nacht für mich)
> Da fühlt man sich ja wie bei den Hl. Drei Königen - gespannt den Stern erwarten und ihm dann folgen!
Ja, dieses Jahr hat(te) bisher viele Überraschungen für uns alle, egal in welchen Bereichen..... Aber irgendwann geht alles seinem Ende zu.

>Heute Nacht auf den 14. zum Maximum der Geminiden soll sich die Wolkendecke ja ein bissel lockern. Ich versuche jedenfalls meine Kamera mal aufzustellen. Gen Mitternacht stehen die Zwillinge dann hoch im SE, da sollte doch was gehen.

Ja, da wünsche ich gute Jagd auf die Geminiden - Bei mir hat sich die Tagesanzahl vom 12ten auf den 13ten schon verdoppelt . Und im Zeitraum kurz vor 18:00 UTC / 19:00 MEZ bis um 11:00 UTC / 12:00 MEZ) kam erneut ein Feuerwerk an Reflektionen bei meiner Anlage an.

Dann heute ab 11:00 UTC / 12:00 MEZ ein abrupter Rückgang - Genau so wie sie am 12ten ab 18:00 UTC / 19:00 MEZ) gekommen sind. Da bin ich ja heute schon gespannt was da noch kommt. Im Gegensatz zum Vorjahr nicht so viele, aber da kamen auch noch andere Ströme in diesem Zeitpunkt dazu, die sich heuer doch mehr im Zeitraum rund um die Geminiden aufgeteilt haben. Ist auch schön bei der grafischen Auswertung 2019 und 2020 gut zu erkennen.

In diesem Sinne für heute "VIEL GLÜCK & ERFOLG"
Rudolf

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 274
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Wolfgang Hinz » 14. Dez 2020, 10:05

Hallo!

Heute Morgen zeigte sich wieder ein farbenprächtiges Morgenrot! Es überzog nach und nach den ganzen Himmel!

Viele Grüße
Wolfgang

IMG_0371-1.jpg
IMG_0366-1.jpg

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 871
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Peter Krämer » 14. Dez 2020, 11:21

Bei uns gab es kein Morgenrot, dafür aber um 9 Uhr für 5 Minuten einen Regenbogen:
117 Regenbogen 20201214.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
uwe kohbs
Beiträge: 83
Registriert: 8. Mai 2016, 22:22
Wohnort: Halberstadt (51°53' N / 11°3' E)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von uwe kohbs » 14. Dez 2020, 16:09

Heute war endlich mal kein Nebel !! :roll:

IMG_0071a.jpg
ca. 14.30 Uhr MEZ

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3847
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 15. Dez 2020, 21:22

Hier begann der Tag mal wieder mit netten Farben
_MG_9534_filtered.jpg
_MG_9538_b_filtered.jpg
LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste