[Halo] 2020-05-31: Halophänomen in Hamburg

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1143
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

[Halo] 2020-05-31: Halophänomen in Hamburg

Beitrag von Michael Theusner » 31. Mai 2020, 05:38

Hallo,

aktuell gibt es ein ganz nettes Halophänomen in Hamburg (Bilder folgen später):
22°-Ring
Nebensonnen
Oberer Berührungsbogen
Zirkumzenitalbogen
Supralateralbogen oder 46°-Ring (Sonnenstand aktuell 19°)
Teil des Horizontalkreises

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1143
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: 2020-05-31: Halophänomen in Hamburg

Beitrag von Michael Theusner » 31. Mai 2020, 09:08

Und so sah das ganze heute Morgen aus. Aufnahme mit 14 mm. Nichts ganz spektakuläres, habe ich aber zumindest länger nicht gesehen.

Bild

Und in der R-B-Darstellung. Der Form nach war es wohl der Supralateralbogen.
Bild

Gruß
Michael

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 933
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

[Halo] 22° Ring, 2020-05-31

Beitrag von Michael Großmann » 31. Mai 2020, 20:45

Hallo Zusammen,

heute gab es ja in vielen Regionen tolle Halos zu beobachten, sogar Halophänomene waren dabei (Micha Theusner hat ja schon einen Beitrag dazu). Bei mir reichte es leider nur für einen 22° Ring, der allerdings zeigte sich mehrfach mit einigen Pausen dazwischen.
AA1_310520_04.jpg
Viele Grüße,
Micha

Benutzeravatar
Michael Johler
Beiträge: 159
Registriert: 18. Mär 2015, 12:54
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 2020-05-31: Halophänomen in Hamburg

Beitrag von Michael Johler » 1. Jun 2020, 19:15

In Augsburg auch - allerdings viel schwächer und nur zu 50%

BildIMG_20200531_141317_1 by Michael Johler, auf Flickr

marchaid
Beiträge: 4
Registriert: 6. Apr 2017, 07:47

Halo Ostsee Kroonsgarderdrecht 31.05 13:56 Uhr

Beitrag von marchaid » 2. Jun 2020, 14:41

Guten Tag
Dateianhänge
unbenannt-1.jpg

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 933
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2020-05-31: Halophänomen in Hamburg

Beitrag von Michael Großmann » 7. Jun 2020, 08:48

Hallo Zusammen,

heute werden mal die Bilder der letzten 2 Wochen bearbeitet und da hab ich noch diese obere Lichtsäule vom gleichen Tag, daher stell ich es hier ein :)
AA4_310520_01.jpg
Viele Grüße,
Micha

Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 179
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

[Halo] 2020-05-31 Halos bei hohem Sonnenstand

Beitrag von Ruben Jakob » 7. Jun 2020, 22:29

Hallo ins Forum,
Zwar etwas spät aber die Bilder vom letzten Sonntag möchte ich euch trotzdem nicht vorenthalten.
Schon am morgen des 31 Mai zeigte sich Halo freundlicher Cirrus mit Horizontalkreisfragmenten und umschriebenen Halo. Nach dem Gottesdienst dachte ich natürlich das es vorbei sei. Bis ich daheim war zeigte sich auch nur der umschriebene Halo schwach. Kurz darauf verstärkte sich der umschriebene aber abrupt und auch der Horizontalkreis war gut zu erkennen. Erst nicht vollständi,g wurde dann aber immer deutlicher. Nach circa 10 Minuten wurde der Cirrus zu dicht und alles verschwand im Grau. Nach etwa einer Stunde wurde der Cirrus wieder lichter und es war tasächlich noch ein rest wie davor zu sehen.
11:20
IMG_1748-11 k.jpg
IMG_1758-1 k.jpg
IMG_1758-1 um k.jpg
10 Minuten später wurde der Cirrus zu dicht.
IMG_1780-1 k.jpg
Nach circa einer Stunde ging es kurzzeitig einfach weiter. Danach zog der Cirrus weiter und es wurde langsam wieder blau.
12:42
IMG_1799-1 k.jpg
IMG_1807-1 k.jpg
Natürlich hab ich Mittag gleich nach dem ZHB geschaut aber da war leider nichts zu holen...

Tatsächlich sind nur 2 Haloarten zu sehen: Umschriebener Halo und Horizontalkreis. Mit USM kann man noch einen Teil des 46°-Rings erkennen und die linke Nebensonne.

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1106
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2020-05-31 Halos bei hohem Sonnenstand

Beitrag von Bertram Radelow » 8. Jun 2020, 05:39

sehr hübsch!

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2020-05-31 Halos bei hohem Sonnenstand

Beitrag von Claudia Hinz » 8. Jun 2020, 06:38

Gratulation, aber ich sehe 3 Haloarten, der 22-Grad Ring ist ja auch noch da 😁👍

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste