Purpurlicht zum Jahreswechsel

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 1. Jan 2020, 19:09

Hallo,

am 29.12. gab es in Schwarzenberg wieder sehr auffälliges Purpurlicht.

Bild

Da sich in der Höhe allmählich feuchte und kalte Luft mischte, habe ich mir über die Ursache keine großen Gedanken gemacht. Aber heute war das Purpurlicht erneut sehr auffällig, heut Morgen hat Wolfgang ein Foto gemacht (was er sicher noch nachreicht). Am Abend zeigten auch die Alpenwebcams auffälliges Purpurlicht. Da die Belichtung immer ähnlich sein sollte, kann man immer schön mit normalen Purpurlicht anderer Abende vergleichen. Hier mal als Beispiel Bad Endorf (Mit Wendelsteinblick :-) ):
Normales Purpurlicht:
https://www.foto-webcam.eu/webcam/bad-e ... 12/10/1650
Zunehmendes Purpurlicht in den letzten drei Tagen:
https://www.foto-webcam.eu/webcam/bad-e ... 12/29/1650
https://www.foto-webcam.eu/webcam/bad-e ... 12/30/1650
https://www.foto-webcam.eu/webcam/bad-e ... 01/01/1650

Eine Erklärung hab ich derzeit nicht. PSC ist derzeit auf jeden Fall auszuschließen, die 30hPa-Temperaturen sind selbst im Norden nicht unter -70°C. Einfach mal weiter beobachten ...

LG Claudia

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Bertram Radelow » 2. Jan 2020, 07:54

hoi Claudia
schöne Sichtung!
Es haben schon andere im Monatsbericht Fotos dazu veröffentlicht. Du könntest ja deren Beiträge hierher schieben.
LG Bertram

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 2. Jan 2020, 11:17

30.12.2019: Peter Krämer

Heute, am vorletzten Abend des Jahres, gab es noch einmal ein richtig intensives Purpurlicht:
Bild
Bild

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 2. Jan 2020, 11:18

30.12.2019: Bertram Radelow

hier auch, um 17:05 bzw. 17:06:

Bild

Bild

LG Bertram

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 2. Jan 2020, 11:21

30.12.2019: Jørgen K.

Moin zusammen, passend zu den gestrigen, abendlichen Webcam-Bildern aus Hamburg (und darüber hinaus), möchte ich noch ein Panorama der gestrigen Dämmerung hinzufügen. Ich würde die gestrige Abenddämmerung tatsächlich als die intensivste bezeichnen, welche ich in den letzten Jahren bewusst beobachten durfte. Mondsichel und Venus haben da nicht weniger zu beigetragen, zumal die Venus in der intensiven Dämmerung förmlich "brannte".

Bild
(17:25 MEZ, Sonnenstand bei -9,2°, Standort 40km südlich von Bremen)

Im Anschluss gab es ein ausgesprochen gutes Seeing, selten habe ich den Orionnebel, die Andromeda-Galaxie oder auch die Plejaden (samt leicht wahrnehmbarer Nebel) so gut beobachten können.

Ein wunderschöner Jahresabschluss. Guten Rutsch!

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 2. Jan 2020, 11:24

Habe es mal hier eingefügt. Die Bilder von Simon zeigt es bei mir nicht an und auf seinen Bildern von gesten sehe ich kein Purpurlicht. Will auch dem Kampf um den ersten Monatspost im Sammelthread, der ja hier seit einiger Zeit ausgebrochen ist, nicht entgegenstehen... ;-)

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 2. Jan 2020, 17:21

So langsam normalisiert sich das Purpurlicht wieder, es war zwar vom Fichtelberg aus gesehen am Horizont sehr intensiv, allerdings nicht mehr ansatzweise so hoch wie die letzten Tage. Dafür waren zarte Strahlen zu sehen.
_MG_6707.jpg
_MG_6717c.jpg
Auch auf meiner Vergleichswebcam Bad Endorf war es heute wieder schwächer.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/bad-e ... 01/02/1650

LG Claudia

Anette Aslan
Beiträge: 610
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Anette Aslan » 2. Jan 2020, 20:16

Auch im Wiener Raum und Wien gab es heute ein auffälliges Purpurlicht, siehe Webcam

https://www.foto-webcam.eu/webcam/wien/2020/01/02/1640

Gruss von Anette

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Bertram Radelow » 2. Jan 2020, 20:25

Das ist seltsam. Bereits gestern war hier (Davos) abends "ziemlich sicher" kein Purpurlicht. Ziemlich sicher heisst, dass ich genau zur kritischen Zeit zwei Minuten abgelenkt war (wichtiges Telefonat). Aber heute Abend war sicher kein anomales Purpurlicht, höchstens in nur fotografisch nachweisbarer Dosis. Jedenfalls war nicht ein Hauch von dem Purpur zu sehen, der mich vor ein paar Tagen auf die Strasse zum Fotografieren getrieben hat.
LG Bertram

Nachtrag: der Purpur in Wien im Link von Anette sieht mir recht "wolkig" aus.

Benutzeravatar
Rainer Timm
Beiträge: 212
Registriert: 12. Jan 2004, 23:32
Wohnort: Haar bei München
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Rainer Timm » 2. Jan 2020, 21:38

Purpurlicht im Süden ...
20200101_167_Feldkirchen_7507150.jpg
Purpurlicht östl. von München 01.01.2020 16:49 Uhr 24 mm an FX
20200102_512_7507261.jpg
Purpurlicht in Chieming am Chiemsee 02.01.2020 16:52 Uhr 20 mm an FX

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Bertram Radelow » 5. Jan 2020, 16:56

Durch das Skispringen in Bischofshofen im TV vorgewarnt (wunderbarer violetter Himmel) bin ich heute noch mal raus:
(alle Aufnahmen mit Weissabgleich 6500°K ("bewölkt"). Mit 5500°K ("Sonnenlicht") wurden die Bilder zu blau. Bilder gestichted.)

Bild
17:07

Bild
17:09

Bild
17:10

Bild
17:11

Bild
17:12

Bild
17:14

LG Bertram

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 6. Jan 2020, 18:17

Ich habe jetzt endlich den Verursacher für die derzeitigen Purpurlichter gefunden - mein Nachbar ;-)
_MG_6750.jpg

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 13. Jan 2020, 16:32


Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 16. Jan 2020, 11:45

Auf der Suche nach der Ursache der Purpurlichter bin ich auf diese NASA-Karte von aktuellen Waldbränden gestoßen. Wenn man sich Afrika ansieht und sie mit den Strömungsmustern vergleicht, die an Tagen mit Purpurlicht aufgetreten sind, dann sollte die Ursache klar auf der Hand liegen :-(

Hier die Karte vom 6./7.01.2020
https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/ma ... ms_modis_t

LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 24. Jan 2020, 08:05

Kaum ist wieder Südströmung, ist auch das Purpurlicht wieder da ...

Bild
Quelle: foto-webcam.eu/webcam/feldberg-ts

Bild
Quelle: foto-webcam.eu/webcam/andelsbuch

traj_2020012400_Muenchen__.gif
Quelle: www1.wetter3.de


LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 24. Jan 2020, 08:38

Oh, sehe gerade, das wird wohl Saharastaub sein

Bild
Quelle: foto-webcam.eu/webcam/nebelhorn

Bild
Quelle: foto-webcam.eu/webcam/chavalatsch

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Bertram Radelow » 24. Jan 2020, 10:09

Ist mir auch aufgefallen.

Bild

Bild
(war visuell noch gelber)

hab gerade Stress wegen einem kleinen Fräulein in meiner bescheidenen Hütte :roll:

Bild

LG Bertram

Karl Kaiser
Beiträge: 786
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Karl Kaiser » 24. Jan 2020, 18:28

Hallo Bertram,
hab gerade Stress wegen einem kleinen Fräulein in meiner bescheidenen Hütte :roll:
dieser Stress zahlt sich aus! Großartig!

Grüße von Karl

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Claudia Hinz » 24. Jan 2020, 19:03

In Deiner bescheidenen Hütte? In Deinem Wohnzimmer???

Danke für die Purpurlichtbilder!
LG Claudia

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Beitrag von Bertram Radelow » 24. Jan 2020, 19:16

wir haben etwas angebaut... :lol:

Bild

8) Bertram

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste