[Halo] 2019-11-10 Mondmoilanen in Davos

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1056
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

[Halo] 2019-11-10 Mondmoilanen in Davos

Beitrag von Bertram Radelow » 10. Nov 2019, 02:56

Da die Davoser Moilanenbögen nichts besonderes sind :roll: , dachte ich, ich schlafe morgen mal aus und fotografiere sie lieber gleich... :D
Freundlicherweise laufen drei kleine MB-Generatoren seit ein paar Stunden, da kann man mal gucken gehen. Moilanen am Mond hatte ich noch nicht wirklich.

Links die wilde hohe Eisnebelwolke ist der "Qualm" direkt bei den Schneekanonen unserer so genannten Nachtloipe. Darin sieht man gar nichts Halomässiges. Aber das was da nach rechts wegtreibt - das ist der Stoff aus dem die Träume sind. Die MB-Kristalle sind die ersten, die sich aus dem Schneekanonenexsudat bilden, wie ich schon mehrfach beobachten konnte. Ein paar Minuten Drift reichen.

Bild

Die nächsten drei Bilder entstanden folgerichtig da vorne rechts:

Bild

Bild

Bild
(3:30 - lokaler Monduntergang)

Ich weiss, ich habe schon besserer MBs gezeigt. Aber man tut was man kann... 8)

Liebe Grüsse aus Davos
Bertram

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1585
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [Halo] 2019-11-10 Mondmoilanen in Davos

Beitrag von Elmar Schmidt » 10. Nov 2019, 20:17

Hoi Bertram,

das is ja'n Ding, chrattuliere!

Elmar


PS: eine schnelle Suche ergab "Junger Mann, des haddn wer doch schon emol!"

http://www.haloblog.net/2016/10/20/segm ... inovec-cz/

Und die natürlich auch

https://www.atoptics.co.uk/fz955.htm

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1056
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2019-11-10 Mondmoilanen in Davos

Beitrag von Bertram Radelow » 10. Nov 2019, 20:36

hoi Elmar,
Danke für die Links! Aber ich fange klein an; Steigerungspotential muss gewahrt bleiben :wink:
Bertram

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1585
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [Halo] 2019-11-10 Mondmoilanen in Davos

Beitrag von Elmar Schmidt » 10. Nov 2019, 21:12

So sehe ich das auch, zumal der Mond letzte Nacht noch etwa dreimal schwächer war als ein voller.

Gruß, Elmar

Alexander Haußmann
Beiträge: 878
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: [Halo] 2019-11-10 Mondmoilanen in Davos

Beitrag von Alexander Haußmann » 11. Nov 2019, 21:16

Hallo Bertram,

das gefällt mir auch sehr gut! Zeit sich wieder auf Winterhalos einzustellen.

Viele Grüße,
Alex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste