Was sind das für Wolken? (Anfängerfrage)

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Ilka Jost
Beiträge: 187
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Was sind das für Wolken? (Anfängerfrage)

Beitrag von Ilka Jost » 3. Jul 2019, 10:38

ich bin wieder mal vom Himmelsvirus infiziert. Da ich nicht weiß, wo meine Fragen am Besten aufgehoben sind, mache ich ein neues Thema auf. Hoffe, das ist ok.
Zuletzt geändert von Ilka Jost am 8. Jul 2019, 15:55, insgesamt 2-mal geändert.

Ilka Jost
Beiträge: 187
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Sind das Mammatuswolken?

Beitrag von Ilka Jost » 3. Jul 2019, 10:41

Meine Frage sagt eigentlich alles ... es war vor einem Gewitter. Sind es Beutel- bzw. Mammatuswolken?
Dateianhänge
IMG_20190612_162302.jpg

Marcus Adlung
Beiträge: 113
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Marcus Adlung » 3. Jul 2019, 11:19

Hallo Ilka,

Jep, das sind Mammaten.
Ein (Dauer)- Tread zu dem Thema finde ich eine gute Idee, da könnte ich auch die ein oder andere Frage loswerden :D .

Viele Grüße
Marcus
Viele Grüße aus Freiberg :D

Ilka Jost
Beiträge: 187
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Ilka Jost » 3. Jul 2019, 16:28

Danke, da lag ich ja mal richtig, auch wenn sie nicht gerade spektakulär waren.

Ilka Jost
Beiträge: 187
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Föhnwolken (?) über dem Mittelmeer

Beitrag von Ilka Jost » 30. Jul 2019, 11:14

Ich hoffe, es belächelt keiner diesen Thread, aber da ich noch viel dazulernen will, hätte ich ab und zu Fragen bzw. suche Bestätigung zu meinen Sichtungen.
Im allgemeinen Thread Atmosphärisches geht es leider sehr oft unter und ich bekomme keine Antwort.
Deshalb hier meine Frage. Handelt es sich um Föhnwolken, was ich da an der französischen Mittelmeerküste zwischen Montpellier und Marseille gesehen habe?
Sie muteten ein wenig an wie UFOs. Auf jeden Fall habe ich das noch nie so gesehen. Ist es richtig, dass solche Wolkenformen ausschließlich in den Bergen oder an Küsten auftreten?
Föhnwolken.jpg
Föhnwolken4.jpg
Föhnwolken2.jpg
Föhnwolken1.jpg

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 224
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Uwe E. » 30. Jul 2019, 12:23

Hallo Ilka,

das sind Altocumulus lenticularis. Bei Bildung am Gebirge spricht man dann auch von Föhnwolken.
Im/am Gebirge kommen sie am meisten vor, im Flachland kann man aber auch manchmal welche sichten.

Grüße

Uwe

Ilka Jost
Beiträge: 187
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Ilka Jost » 31. Jul 2019, 07:42

Danke, Uwe, dann lag ich schon mal nicht grundfalsch.
Die Wolkengattungen kann ich schon unterscheiden, ich arbeite mich nun langsam weiter vor in die Details.
Gerade ist hier Nimbostratusbewölkung. Der Regen ist ein Segen.

Anette Aslan
Beiträge: 367
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Anfängerfragen

Beitrag von Anette Aslan » 2. Aug 2019, 06:58

Hallo Ilka,
schön, dass Du diesen Thread aufgemacht hast, da mache ich gerne mit und man lernt immer dazu, Danke.

Hier die gleichen Exemplare von Ac len aus dem Wiener Becken, das ist auch flach wie Flunder (das andere Österreich) , doch wir sind von allen Seiten von irgendwelchen kleinen und mittleren Gebirgen umgeben, da sehe ich oft Ac len. Im Hochgebirge wohl noch öfter.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_8966.JPG
IMG_5238.jpg

Ilka Jost
Beiträge: 187
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Kelvin-Helmholtz-Wolken??

Beitrag von Ilka Jost » 15. Aug 2019, 20:48

Die Überschrift sagt eigentlich alles. Mir sind heute diese Wolken aufgefallen.
Ist das etwas Besonderes, sprich, Kelvin-Helmholtz-Wolken?
IMG_20190815_224015_compress53.jpg
IMG_20190815_224015_compress53.jpg (7.47 KiB) 301 mal betrachtet

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 224
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: Was sind das für Wolken? (Anfängerfrage)

Beitrag von Uwe E. » 16. Aug 2019, 06:26

Ja das sind KHWs.

Ilka Jost
Beiträge: 187
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Re: Was sind das für Wolken? (Anfängerfrage)

Beitrag von Ilka Jost » 16. Aug 2019, 06:44

Super, danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast