Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 546
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Jörg Kaufmann » 19. Jun 2019, 17:34

Gewitterfront vom 19.06.2019 19:00 MESZ

Hallo zusammen,

diese Front zog soeben über uns hinweg.
Entstanden im Raum Bremen, jetzt auf den Weg nach Kiel.
Aber alles ganz ruhig: einige schöne Blitze, etwas moderater Regen, bisschen Wind.


Gruß Jörg

Bilder Teil1:
DSC_8470_150.JPG
DSC_8471_150.JPG
DSC_8472_150.JPG
DSC_8473_150.JPG
DSC_8474_150.JPG

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 546
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Jörg Kaufmann » 19. Jun 2019, 17:34

Bilder Teil2:
DSC_8477_150.JPG
DSC_8478_150.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 346
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Anette Aslan » 19. Jun 2019, 19:29

Tolle Fotos Jörg, schön eingefangen.
LG
Anette

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 762
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Peter Krämer » 19. Jun 2019, 21:26

So toll war es hier nicht. Es gab zwar viel Wind, aber nur wenig Regen und keine spektakulären Wolkenformationen. Dafür aber hinterher einen roten Regenbogen:
46 Roter Regenbogen 20190619b.jpg
Und im Nordwesten ein intensives Abendrot:
49 Abendrot 20190619b.jpg
Türmchenreihe im Norden:
50 Abendrot Accas 20190619.jpg
Grüße aus Bochum
Peter

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 422
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Andreas Abeln » 19. Jun 2019, 21:37

Jörg Kaufmann hat geschrieben:
19. Jun 2019, 17:34
Gewitterfront vom 19.06.2019 19:00 MESZ




Entstanden im Raum Bremen, jetzt auf den Weg nach Kiel.

Moin Jörg,

schöne Bilder :)

Ähnliches Schauspiel ein paar Stunden später, etwas südlich von Bremen (Ganderkesee)

22:07 MESZ
BildIMG_3413 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Anette Aslan
Beiträge: 346
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Anette Aslan » 20. Jun 2019, 10:42

Man braucht nicht in die USA zu reisen um dem Storm zu chasen! Sehr beeindruckend!

Anette Aslan
Beiträge: 346
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Anette Aslan » 20. Jun 2019, 10:45

Das Gewitter entlud sich trotz Aufgebot beeindruckender Cb´s am Nachmittag erst gegen Nacht so nach 22h lautlos über Wien. Aufgenommen südlich von Wien in ca. 29Km Entfernung. In nördlichen Bezirken Wiens soll ja was runtergekommen sein, war aber nicht so spektakulär. Der Cb Spätnachmittags stand im Nordwesten und warf einen Schatten bis weit in den Osten - das Haus steht leider dazwischen.



LG
Anette
Dateianhänge
IMG_4568.JPG
IMG_4563.JPG
IMG_4632.jpg
IMG_4594.JPG
IMG_4624.JPG

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 294
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Henning Untiedt » 20. Jun 2019, 11:45

Hallo zusammen,

einige Gewitterimpressionen aus 24321 Emkendorf, vom 07.06. (3 Aufnahmen) und dem 19.06. (1 Aufnahme) . Gestern war es hier nicht so schlimm. Am 07.06. musste ich dann doch flitzen...

Gruss

Henning
Dateianhänge
IMG_1730.JPG
Gewitteraufzug 19.06. Aufnahme gegen 18.50. Schwerpunkt zog dann doch vorbei....
IMG_6755.JPG
Gewitter 07.06. gegen 23:45 wird Zeit Schutz zu suchen; 23:45
IMG_6585-1.jpg
"Walze" kommt....
IMG_6014-1-1.jpg
netter Blitz...
IMG_5467-1.jpg
Gewitter zieht auf, 23:15

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1563
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Elmar Schmidt » 20. Jun 2019, 19:34

Heute abend 20:20 stand ein schöner "halber" Regenbogen über den Feldern.

Bild

Die Interferenzen waren diffus und breit, wohl wegen der kleinen Tropfen im nach Südosten abgezogenen Schauer.

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Michael Johler
Beiträge: 141
Registriert: 18. Mär 2015, 12:54
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Michael Johler » 22. Jun 2019, 11:09

BildIMG_20190621_212721 by Michael Johler, auf Flickr

Ein paar wunderschöne Schattenstrahlen

Benutzeravatar
Mario Losereit
Beiträge: 18
Registriert: 21. Jan 2016, 18:30

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Mario Losereit » 22. Jun 2019, 13:25

IMG_20190619_191222[1].jpg
Gewitterfront über Schleswig-Holstein am 19.06.2019

Anette Aslan
Beiträge: 346
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Anette Aslan » 27. Jun 2019, 17:07

Dieser bedrohlich wie ein Tsunami aussehnde Cb mit beeindruckenden Mamaten brachte gerade mal einen kleinen Donnerknall und drei Tropfen Regen über unseren Ort. Die Temperatur raste immerhin von 36 auf 26 Grad runter, doch die Schwüle lässt von Erleichterung nichts spüren. Die Kalt-Front lag Mittags über dem Osten Österreichs.
LG
Anette
Dateianhänge
IMG_4802.jpg
IMG_4803.jpg
IMG_4800.jpg

Anette Aslan
Beiträge: 346
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Anette Aslan » 28. Jun 2019, 07:21

Nach dem KF Durchgang aus NW, der uns heute Morgen ein erfrischendes Minimum von 15 Grad nach sonst über 20 Grad tropischen Nächten bescherte, gab es gestern ein beeindruckendes Rot bei Sonnenuntergang und intensive Schattenstrahlen.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_4864.JPG
IMG_4838.JPG
IMG_4841.jpg
IMG_4869.JPG

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 546
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Jörg Kaufmann » 29. Jun 2019, 12:16

2019-06-28: Schattenstrahlen und violetter Himmel

Hallo,
etwas von gestern Abend:

Blick vom Deich über die Nordsee Richtung Büsum
DSC_8584_150.JPG
21:53 MESZ
Auf der Rückfahrt wurde ich dann von einem immer stärker violetten Himmel überrascht.
Bis ich einen Platz zum Halten gefunden und das Stativ aufgebaut hatte, war es aber schon wieder schwächer.
DSC_8595_150.JPG
22:34 MESZ
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 125
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Jørgen K » 29. Jun 2019, 15:10

Moin, ich war gestern Nacht in der Diepholzer Moorniederung unterwegs und konnte parallel zum Sonnenuntergang das Sichtbarwerden eines diffusen weißen Bandes (samt Schleier im Hintergrund) beobachten. 30 Minuten vor Sonnenuntergang war nichts Derartiges am Himmel zu erkennen. Mit der untergehenden Sonne um ca. 21:10 MESZ, wurde dieser weiße Schleier deutlich sichtbar - zu dem Zeitpunkt tatsächlich noch "eisweiß". Im Verlauf der fortschreitenden Dämmerung, nahm dieser weiße Schleier immer andere und intensivere Farbtöne an - der Höhepunkt wurde um 22:30 MESZ erreicht, bei -9,4° Sonnenstand. Selten habe ich eine derart intensive, nautische Dämmerung erlebt:

Bild
24mm @ Canon 6D, F/5, 1/50 Sek., ISO-100, Tiefen aufgehellt, Belichtung leicht erhöht, Sättigung +5/100 in LR (zwecks Herstellung von visuellem Eindruck vor Ort)

Zu diesem Zeitpunkt war der Dämmerungshorizontalstreifen extrem orange, intensiviert durch das anfangs weiße "Band", darüber stand ein nicht weniger intensives Purpurlicht und der tiefblaue Himmel über mir im Zenit, war auffällig violett durchfärbt. Mit Blick in Richtung OSO, war zuvor eine ausgeprägte Gegendämmerung mit Gegenpurpurlicht zu beobachten. Der Erdschatten hob sich markant ab. Das reinste Farbenspiel.

Ich bin auf die heutige Dämmerung gespannt - in diesem Sinne: bis später. :wink:

Uwe Ramsberg
Beiträge: 30
Registriert: 7. Mai 2016, 05:27
Wohnort: Preußisch Oldendorf

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Uwe Ramsberg » 29. Jun 2019, 19:21

Hallo Jörgen. Das ganze Schauspiel sah vom Wiehengebirge in Lübbecke so aus.
Die Bilder sind innerhalb weniger Minuten entstanden
Dateianhänge
DSC_0141.1.jpg
DSC_0154.1.jpg
DSC_0163.1.jpg
DSC_0168.1.jpg
DSC_0174.1.jpg

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 762
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Peter Krämer » 29. Jun 2019, 21:22

Bereits in den letzten Tagen fiel mir auf, daß der Abendhimmel im Nordwesten ungewöhnlich hell und gelblich war. Heute sah ich zufällig um 21.40 MESZ, also noch vor Sonnenuntergang, im Nordwesten einen weißen Streifen, wie ein Zwischending aus Cirrus und NLC. Kurz nach Sonnenuntergang um 22 Uhr war dann im Nordwesten ein Muster aus hellen und dunklen Streifen oder Schlieren zu sehen.
Interessant war es dann noch etwas später, um 22.15 Uhr. Da war der Wolkenstreifen wieder da, allerdings jetzt im oberen Bereich gelb und darunter bräunlich-rötlich, eine ganz eigenartige Himmelsfarbe. Außerdem war vom oberen Rand des Streifens ausgehend ein Fächer von Schatten- und Dämmerungsstrahlen zu sehen. Ursache waren vermutlich ein paar winzige Cirruswölkchen. Es war deutlich zu sehen, daß die "Schleierwolke" noch deutlich höher war als die Cirren:
51 Dämmerungsstrahlen 20190629a.jpg
Noch etwa 10 Minuten später war der Strahlenfächer blasser, aber dafür waren die Strahlen länger:
52 Dämmerungsstrahlen 20190629b.jpg
Um 22.30 Uhr verblaßte das Ganze. Allerdings war bei meinem NLC-Kontrollblick um 23.05 Uhr immer noch ein dunkler Streifen an der Stelle zu sehen, ähnlich wie eine im Schatten befindliche Cirruswolke. Irgend etwas hängt da wieder in der Stratosphäre. Könnte der Rauch von den Waldbränden in Kanada sein, wenn das so weitergeht, haben die da wohl bald keinen Wald mehr. Asche vom Raikoke halte ich für unwahrscheinlich, ich glaube nicht, daß die sich so schnell ausbreiten würde.

Ach ja, NLC waren keine da.

Grüße
Peter

Ilka Jost
Beiträge: 176
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Erdschattenbogen?

Beitrag von Ilka Jost » 29. Jun 2019, 21:24

Da ich noch am Lernen und Festigen meiner Kenntnisse bin, wollte ich mal fragen, ob auf den Fotos der Erdschattenbogen zu sehen ist.
Es wäre echt super, wenn jemand kurz antworten würde, da es mich brennend interessiert, ich aber Laie bin.

IMG_20190629_214025_compress15.jpg
Erdschattenbogen.jpg
Zuletzt geändert von Ilka Jost am 30. Jun 2019, 12:57, insgesamt 6-mal geändert.

Anette Aslan
Beiträge: 346
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Anette Aslan » 29. Jun 2019, 21:25

Ein schönes Nachglühen nach Sonnenuntergang konnte ich heute 29 Km südl. v. Wien festhalten.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_4939.JPG
IMG_4929.JPG
IMG_4921.JPG

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 546
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Juni 2019

Beitrag von Jörg Kaufmann » 30. Jun 2019, 01:23

violetter Himmel nach Sonnenuntergang am 29.06.2019:
DSC_8607_150.JPG
22:33 MESZ

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste