[Halo] Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 171
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

[Halo] Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Ruben Jakob » 24. Jan 2019, 01:09

Hallo ins Forum
Eigentlich hab ich am vergangenen Samstag nicht mit Halos gerechnet, deshalb habe ich auch ganz gemütlich ausgeschlafen bis gegen 12 Uhr.
Durch Halosichtungen im Internet dachte ich mir aber, komm stehste auf und schauste mal zum Fenster heraus.
Vielleicht ist da ja doch mal was. War völlig perplex was da so farbiges am Himmel war. :wow: :wow:
Zirkumzenitalbogen und Supralateralbogen hätten kaum mehr farbiger sein können.

12:09 Erster Schnappschuss aus dem Fenster
IMG_6271-1.jpg
12:10 Auf dem Feld
IMG_6278-1.jpg
12:11
IMG_6282-1.jpg
12:12
IMG_6285-1.jpg
12:12
IMG_6292-3.jpg
12:13
IMG_6303-1.jpg

Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 171
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

Re: Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Ruben Jakob » 24. Jan 2019, 01:53

12:14
IMG_6321-1.jpg
12:28 Wegners Gegensonnenbogen (links oben) war auch visuell zu erkennen. Habe mir aber eingeredet das es bestimmt eine Cirre ist. Ein Foto machen ist aber nie verkehrt. Unten Horizontalkreis, rechts oben Tapes Bogen.
IMG_6383-1.jpg
Mit USM werden dann auch noch ein paar weitere Halos sichtbar.
Sonnenbogen
IMG_6282-1 um  Sonnenbogen.jpg
Lowitzbögen an der Nebensonne.
IMG_6295-1usm.jpg
Parrybogen und 22°Ring waren mit den Augen nicht sichtbar.
Zuletzt geändert von Ruben Jakob am 25. Jan 2019, 01:35, insgesamt 1-mal geändert.

Alexander Haußmann
Beiträge: 889
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Alexander Haußmann » 24. Jan 2019, 10:47

Hallo Ruben,

alle Achtung, da war ja ganz schön was dabei bei Dir! Hast Du von dem Foto mit Wegener- und Tape-Bogen auch ein USM?

Viele Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 171
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

Re: Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Ruben Jakob » 25. Jan 2019, 01:29

Stimmt ja die USM-Variante habe ich vergessen.
IMG_6394-1usmkl.jpg
IMG_6385-143524555555555.jpg


Die Halos nochmal aufgelistet:
-22°-Ring
-Parrybogen
-linke Nebensonne
-Zirkumzenitalbogen
-Horizontalkreis
-oberer Berührungsbogen
-Supralateralbogen
-Tapes Bögen
-Lowitzbögen
-Wegeners Gegensonnenbogen
-Sonnenbogen

Alexander Haußmann
Beiträge: 889
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Alexander Haußmann » 25. Jan 2019, 11:56

Danke, jetzt seh ichs! Ich war sonst wegen der Perspektive/Projektion etwas verloren (hab auch noch nie so einen ausgeprägten Wegenerbogen selbst gesehen).

Interessant finde ich, dass ich bei der Beobachtung von Thomas Klein vom November 2014 (mit den 46°-Lowitzbögen) daheim auch sehr helle Nebensonnen hatte (wenn auch leider nicht viel mehr). Vielleicht heißt das, "immer" wenn es helle Nebensonnen gibt, hat jemand im Umkreist von ein paar 100 km seltene Halos...

Karl Kaiser
Beiträge: 764
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Karl Kaiser » 25. Jan 2019, 19:24

Herzlichen Glückwunsch, Ruben! :wow:

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Reinhard Nitze
Beiträge: 930
Registriert: 15. Jan 2004, 18:09
Wohnort: 30890 Barsinghausen

Re: Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Reinhard Nitze » 27. Jan 2019, 00:41

Absoluter Hammer!!

Viele Grüße,
Reinhard!
Schnee, der heute fällt, ist morgen der Schnee von gestern...

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3414
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [Halo] Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Claudia Hinz » 27. Jan 2019, 09:06

Einfach Herrlich! Dachte schon, sowas gibt es gar nicht mehr! Herzlichen Glückwunsch!

Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 171
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

Re: [Halo] Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Ruben Jakob » 28. Jan 2019, 20:43

Christian Hoefner hat an dem Tag etwa zur gleichen Uhrzeit in Kronach diese zwei hellen Nebensonnen gesehen.
Da es sich hier wahrscheinlich um die gleichen Cirren handelt finde ich gehört das einfach mit dazu.
Er hat mir erlaubt es hier hochzuladen.
50082588_2209592979106569_8707026919591247872_o.jpg

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2670
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Halo] Halophänomen Burgkunstadt 19.01.2019

Beitrag von Andreas Möller » 28. Jan 2019, 21:33

Hallo Ruben,
auch noch einmal von mir ein großes WOW und Glückwunsch zu diesem tollen Phänomen!

Viele Grüße,
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste