[HALO] Kurz vor Jahresende noch ein paar Halos (27.12.)

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 762
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

[HALO] Kurz vor Jahresende noch ein paar Halos (27.12.)

Beitrag von Peter Krämer » 27. Dez 2018, 14:36

Hallöchen,

nachdem es bis auf einen schwachen Mondhalo den ganzen Monat nichts gegeben hatte, zeigten sich heute vormittag doch noch ein paar Halos.
Zunächst war da um etwa 8.15 Uhr eine ganz kurze (1°), aber helle Lichtsäule:
221 LS20181227.jpg
Die hielt sich aber nur 10 Minuten. Doch ab 9.40 Uhr gab es noch weitere Halos, so beispielsweise den Oberen Berührungsbogen (Bild von 9.50 Uhr):
222 OB 20181227.jpg
Ab 10.40 Uhr kam die rechte Nebensonne noch dazu:
223 HaloNSre20181227.jpg
11 Uhr: Nebensonne in Topform, dazu noch ein Hauch von 22°-Ring:
224 NSre20181227.jpg
Um 11. 30 Uhr war dann wieder Schluß mit dem Halozauber. Zusätzlich zu den gezeigten Erscheinungen war zeitweise auch noch der ZZB zu sehen, sowie die linke Nebensonne, aber beides nur mit H=0.

Grüße
Peter:

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1566
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [HALO] Kurz vor Jahresende noch ein paar Halos (27.12.)

Beitrag von Elmar Schmidt » 27. Dez 2018, 20:33

Hallo,

heute gab es in Pentenried b. Starnberg eine Nebensonne in einer Art von Punch Hole Cloud:

Bild

Bild

Alles Gute dann für 2019

Elmar

Kevin Förster
Beiträge: 373
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Kurz vor Jahresende noch ein paar Halos (27.12.)

Beitrag von Kevin Förster » 28. Dez 2018, 12:11

Ich konnte gestern (27.12., 14:20Uhr) ebenfalls eine Nebensonne in einer Hole Punch Cloud beobachten. Vielleicht war es ja die gleiche HPC wie dir, Elmar!?
Mein Standort war knapp unterhalb der Rappenklammspitze bei Hinterriß (Karwendel).

DSC_5605.jpg

Viele Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Kevin

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1566
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [HALO] Kurz vor Jahresende noch ein paar Halos (27.12.)

Beitrag von Elmar Schmidt » 28. Dez 2018, 19:44

Hallo Kevin,

im Prinzip ja, aber nur, wenn das Loch in den zweieinhalb Stunden seit meiner Aufnahme (11:50) die 70 km nach Süden zu Dir gezogen wäre...

Gruß, Elmar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste