[Halo] 2018-12-12 Davos

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1044
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

[Halo] 2018-12-12 Davos

Beitrag von Bertram Radelow » 12. Dez 2018, 18:29

Liebe Gemeinde,
endlich hat es auch mal wieder bei uns geklappt. Vorher feucht und jetzt auf einen Schlag -19°, da muss ja was gehen... Aber wie so oft war der Eisnebel um 9°° bei Sonnenaufgang schon schwer in Auflösung begriffen, diesmal mehr durch Sublimation als wie häufig durch Auftauen, denn die Halos blieben schön gezeichnet und wurden einfach schwächer, nicht verschwommen.

Das Objekt der Begierde, der eigentlich recht dichte, von den Schneekanonen des Clavadeler Skigebiets rechts vom Bild herabsinkende Eisnebel - aber das Wettrennen läuft schon... Im Bild das Parsenn-Skigebiet, wo ich um 10°° erwartet wurde, macht es auch nicht einfacher.
Bild

Kaum noch was da, aber endlich geht die Sonne auf (9:00):
Bild

Nach langer Zeit war ich endlich mal wieder mittendrin in dem Gefunkel. Selbst bei so dünnem Eisnebel kann man mit blossem Auge die Farben des OBB erkennen: Und, ja, der Moilanenbogen ist auch zu erkennen. Hatten wir aber schon mal besser, aber man ist ja dankbar... :wow: :D
Bild

Die Nebensonnen waren sehr fett, die ganze Zeit:
Bild

Ein Überblick:
Bild

Zu mehr Moilanenbogen hat es heute nicht gereicht:
(Irgendwie sieht es bei den NS auch ein bisschen nach mittlerem Lowitz aus)
Bild

Aber inzwischen war auch der ZZB dazu gekommen, mit schwach erkennbaren Farben:
Vielleicht auch der SLB, bin nicht sicher.
Bild

Und der da unten (UBB) wuselte auch herum:
Bild

Hübsches Ziemlichweitpanorama (mit Microsoft ICE - image compound editor), das mit seinen scheinbar verkürzten Schatten zu Füssen ein wenig so wirkt als ob da oben am Himmel noch eine Sonne sein müsste:
Bild

Ja, und gegen 9:30 war dann auch alles wieder mehr oder weniger vorbei:
Bild

Bild

(Sonnenhöhe um die 13,5°)

Liebe Grüsse
Bertram

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3277
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2018-12-12 Davos

Beitrag von Claudia Hinz » 13. Dez 2018, 22:24

Wow, wunderschön, lieber Bertram!

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 648
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2018-12-12 Davos

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 14. Dez 2018, 07:19

Ich finde die Bilder ganz faszinierend, weil man so schön die einzelnen Kriställchen aufblitzen sieht. :-)
Dankeschön fürs Zeigen!
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste