Halotheorie geschichtlich

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1487
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Halotheorie geschichtlich

Beitrag von Elmar Schmidt » 5. Dez 2018, 06:38

Les Cowley gab in den inzwischen selteneren OPODs gerade eine Zusammenfassung historischer Erklärungsansätze für Halos:

http://www.atoptics.co.uk/fza163.htm

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3093
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Halotheorie geschichtlich

Beitrag von Claudia Hinz » 5. Dez 2018, 08:10

Danke für den Link. Bin gerade verwundert, daß man bei Aristotele im Englischen ein e wegläßt. Wieder was gelernt ;-)

LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste