[Halo] 2018-08-06 - OBB südöstl. vor Wien

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Anette Aslan
Beiträge: 170
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

[Halo] 2018-08-06 - OBB südöstl. vor Wien

Beitrag von Anette Aslan » 6. Aug 2018, 13:00

Liebe Forengemeinde,

kurz nach 13h MESZ bemerkte ich einen OBB ca. 30Km südöstl. vor Wien.

Sonnenhöhe: 51,57°
Höchststand war um genau 13h

6/8 Cirrus fibratus und spissatus den Himmel überziehend, im NW 1/8 Cu congestus den Horizont entlang.

30 Grad, 65% RF, Wind 1-2 Bft aus West.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_4808.JPG
IMG_4798.JPG
IMG_4797.JPG

Kevin Förster
Beiträge: 344
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: OBB südöstl. vor Wien

Beitrag von Kevin Förster » 6. Aug 2018, 18:48

Hallo Anette,
Anette Aslan hat geschrieben:
6. Aug 2018, 13:00
kurz nach 13h MESZ bemerkte ich einen OBB ca. 30Km südöstl. vor Wien.

Sonnenhöhe: 51,57°
Da die Sonnenhöhe >32° war, ist es kein OBB mehr, sondern das obere Stück des umschrieben Halos.

Viele Grüße Kevin

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2555
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: OBB südöstl. vor Wien

Beitrag von Andreas Möller » 6. Aug 2018, 19:13

Hallo Anette,
hast du noch ein Datum für uns?

Viele Grüße,
Andreas

Anette Aslan
Beiträge: 170
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: OBB südöstl. vor Wien

Beitrag von Anette Aslan » 6. Aug 2018, 21:02

Danke für die Antwort. Ein umschriebenes Halo also, muss mir das mal merken.

Aufnahmedatum war heute, der 06.August´18

LG
Anette

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 466
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

[Halo] - 2018-08-06

Beitrag von Jörg Kaufmann » 6. Aug 2018, 22:58

Moin zusammen.

Wenn auch nicht allzu spektakulär, so gab es heute bei durchziehenden Cirren-Feldern hier in Hemmingstedt einige Halos.

oberer Teil des umschriebenen Halos (H=1)
DSC_6286_150.jpg
16:09 MESZ
Der Zirkumzenitalbogen kämpfte sich bei 13° Sonnenhöhe dann doch noch durch die Wolken, so dass es für ein Foto reichte (H=1). Woher war er schon als "farbiger Schatten" zu Erahnen.
DSC_6289_150.jpg
19:32 MESZ
Bei tiefstehender Sonne war die rechte der beiden Nebensonnen deutlich sichtbar (H=2).
DSC_6292_150.jpg
20:12 MESZ

Gruß Jörg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste