[Halo] ZHB 2018-07-04

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3026
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

[Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Claudia Hinz » 4. Jul 2018, 11:19

Hallo, haben schon gedacht, sie sind ausgestorben, aber gerade eben ist hier übern Erzgebirge ein ZHB. Wer in der Nähe ist und kann, bitte kucken.

Zeit: 11.15-12.45 MEZ
Auf dem zweiten Bild ist links der Fichtelberg zu sehen 😀
Fotos sind kameraeigene HDRs ohne Nachbearbeitung

IMG_1523_HDR.jpg
11.27 MEZ Waschleithe
IMG_1569_HDR.jpg
12.08 MEZ Beierfeld
IMG_1579.jpg
12.24 MEZ Schwarzenberg

LG Claudia

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 200
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: ZHB 2018-07-04

Beitrag von Wolfgang Hinz » 4. Jul 2018, 12:02

Hallo!

Nach etlichen Tagen und vergebliches Warten bei schönstem Cirrus, hat es nun endlich ggeklappt. Dazu noch diese ausgeprägte Farben.
Und als Höhepunkt: Der Fichtelberg bereichert das Bild.
Insgesamt 90 Minuten Sichtbarkeit am Stück. Auslöser waren die Cirren der Warmfront über Bayern.

Bilder hat ja schon Claudia gezeigt!

Noch einen schönen Tag
Wolfgang

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2554
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Andreas Möller » 4. Jul 2018, 12:09

Herzlichen Glückwunsch euch beiden! Ich hatte ja gar nicht mehr daran geglaubt, dass überhaupt noch was eintrudeln.

Viele Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3026
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Claudia Hinz » 4. Jul 2018, 12:15

Danke Dir. Bei dem tagelangen wolkenlosem und langweiligen Himmel baut man geistig ja total ab. Haben ihn zum Glück noch erkannt 😀😀😀

LG Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1475
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Elmar Schmidt » 4. Jul 2018, 14:52

Liebe Claudia und Wolfgang,

na endlich mal wieder einer (Nr. 11/2018). Darf ich mal raten? Auf die 27 (2015) bis 44 Stück (2017) kommen wir dieses Jahr nicht mehr...

Herzliche Grüße

Elmar

Karl Kaiser
Beiträge: 686
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Karl Kaiser » 4. Jul 2018, 19:18

Hallo allerseits,

schön, dass wieder Bewegung in den ZHB kommt! Gratulation Claudia und Wolfgang!

Ich war heute mit 50 Schülern im Vogelpark Schmiding. (http://www.zooschmiding.at/). Bei der Heimfahrt beobachtete ich um 13:20 MESZ in Neufelden erstmals vom Bus aus ein unscheinbares Stück des ZHB. Eine halbe Stunde später, wieder in Rohrbach zurück, war noch eine leichte, aber deutliche Färbung unterhalb der Sonne auszumachen. Helligkeit beidemale 1. Fotos konnte ich leider keine machen, die Kamera hatte ich nicht dabei.
Elmar: Hoffentlich gelten für deine Statistik auch Beobachtungen ohne fotografische Bestätigung! :)

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1475
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Elmar Schmidt » 4. Jul 2018, 20:05

Hallo Karl,

ja, schön. Ich vermerke den natürlich, numerieren tue ich aber nur die hier geposteten Fotos. Irgendeine Maßgabe braucht's halt, sonst müßte ich noch ständig flickr Facebook usw. durchforsten. Es gibt ja komplementär noch Wolfgangs Aufstellung der systematischen Beobachtungen.

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3026
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Claudia Hinz » 7. Jul 2018, 08:43

Mir ging es tags darauf (05.07.) wie Karl. Ich hatte gerade eine Führung und keine Zeit zum Fotografieren, zeigte aber den Leuten den schwachen aber deutlichen ZHB :-). Als die Besucher dann vor dem nahenden Gewitter flüchteten, habe ich noch schnell ein Bild gemacht. Mit viel Phantasie ist die vorher deutlich bunte Wolke unterhalb der dunklen Wolke noch zu erahnen, aber visuell habe ich zu diesem Zeitpunkt bereits nichts mehr gesehen, insofern beglücke ich nur Wolfgang mit dieser Beobachtung und mache auch keinen neuen Thread auf.
IMG_1605.jpg

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1475
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Elmar Schmidt » 7. Jul 2018, 11:27

Ja, danke, Claudia

erst die Nr. 12, ein zähes ZHB-Jahr. Nach 27,33 und 44 in den Vorjahren muß man langsam mal über Zusammenhänge mit der sommerlichen Großwetterlage nachdenken. Ist da heuer etwas anders?

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3026
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [Halo] ZHB 2018-07-04

Beitrag von Claudia Hinz » 7. Jul 2018, 11:32

Ja, wir haben keine typisch mitteleuropäische Westwetterlage, sondern mehr oder weniger seit Februar ein von Tiefs umzingeltes Dauerhoch. Insofern gibt es auch nur Cirren, wenn sich doch mal ein Tief zu uns verirrt. Merken das auch in der Halostatistik allgemein, daß nix los ist.

LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste