[Halo] Mondhalos 2. Mai 2018

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1429
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

[Halo] Mondhalos 2. Mai 2018

Beitrag von Elmar Schmidt » 2. Mai 2018, 00:34

Hallo,

um 02:15 MESZ wollte ich nach getaner Schreibtischarbeit noch den Mond photometrieren, wozu es aber zu "dunstig" war. Bei näherem Hinsehen entdeckte ich dann immer mehr Cirrenhalos am noch 96% vollen, abnehmenden Mond in 22 Grad Höhe, nämlich 22er, NS, HK, ZZB (oder Supra) sowie Parry und evtl. sogar Lowitz!

Das Problem ist nur: meine kleine Fujifilm X10 rauscht mit ISO 3200 und 1 s Belichtungszeit arg. Hier - schäm - nur mal ein Foto von dem lowitzverdächtigen Bereich, alles andere ist leider noch weniger vorzeigenswert - es wird Zeit für ein Kamera-Upgrade :-(

Bild [besser in eigenem Fenster betrachten - open image in new tab!]

Ich hoffe sehr, andere haben das abgepaßt und besser getroffen.

Ab 2:30 klarte es zunehmend auf, und um 3:00 waren auch die NS weg, so daß ich doch noch eine ungestörte Helligkeitsmessung (-12,03 m) machen konnte.

Nu awwer Gute Nacht...

Elmar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast