interessante Wolkenstruktur

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 170
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

interessante Wolkenstruktur

Beitrag von Uwe E. » 16. Mär 2018, 10:08

Hallo,

wegen des aktuellen Mistwetters (Schneeregen) habe ich mal wieder in meinem Fotoarchiv geblättert und diese seltsame Wolkenformation wiedergefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Es könnte irgendwas Orographisches sein (größere Berge sind allerdings kaum in der "Einflugschneise"), eine Wolkenwelle ist anfangs um 90° zu den anderen gedreht und "ordnete" sich dann wieder in die Formation ein.

gesichtet am 25.04.2011:
IMG_7080.jpg
IMG_7086.jpg
Grüße

Uwe

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2971
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: interessante Wolkenstruktur

Beitrag von Claudia Hinz » 21. Mär 2018, 08:17

Hallo Uwe,

könnte mir vorstellen, daß Scherwinde die Wolke derart abgeknickt haben. Am Freitag lag ja die Luftmassengrenze nördlich des Erzgebirges und die noch vorhandene Warmluft kämpfte föhnhaft gegen die anrauschende Kaltluft. Die Fallwinde des Föhns haben ihr übriges getan, so daß Scherwinde ziemlich wahrscheinlich sind.

LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast