Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2827
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Claudia Hinz » 4. Feb 2018, 21:50

Jetzt gibt es nach Brockengespenstern, Sudelfeldmonstern und Bozi Devils auch Sonnblickgeister ... :-)

Quelle: Webcam Hoher Sonnblick
Bild

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 668
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Peter Krämer » 5. Feb 2018, 08:31

Was wirft denn da solche Schatten?

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 157
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Uwe E. » 12. Feb 2018, 15:32

Hallo,

am 11. schöner Sonnenaufgang und wieder mal eine kleine KH-Wolke über dem Osterzgebirge. Leider ist daraus nicht mehr geworden.
20180211_2.jpg
20180211.jpg
Am 12. Stück eines ZZB.
20180212.jpg
Grüße

Uwe

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2827
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Claudia Hinz » 15. Feb 2018, 17:10

Heute morgen gab es über den Alpen ein wunderschönes Morgenrot, was von vielen Webcams festgehalten wurde. Stellvertretend nur mal 1 Bild von der Webcam Nebelhornbahn
Bild

Besonders schön finde ich aber die Strahlen, die auf einigen Webcams zu sehen sind, zum Beispiel:

Webcam Fellhornbahn
Bild

Webcam Meilerhütte
Bild

LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2827
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Claudia Hinz » 15. Feb 2018, 18:16

Im Winter ist es fast nie möglich, nach dem Nachtdienst sofort heim zu fahren. Heute morgen war ich nach einem genialen Sonnenaufgang wieder auf Halosuche, denn über den Keilberg jagten bei -9°C einige Wolken hinweg. Leider kommt man um diese Jahreszeit mit dem Auto nicht hoch (weshalb wir ja auch das Halotreffen immer so früh machen). Also keine Ahnung, ob es was gab. Auf jeden Fall gab es an den Wolken nette Schattenspiele der Windräder.
IMG_1197_HDR.jpg
IMG_1217_HDR.jpg
IMG_1213_HDR.jpg
IMG_1254_HDR.jpg

Benutzeravatar
Lars Günther
Beiträge: 30
Registriert: 19. Mär 2017, 15:56
Wohnort: Wellheim (Bayern)

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Lars Günther » 15. Feb 2018, 18:18

Ich konnte heute Morgen schwache Strahlen von Rennertshofen aus beobachten (ca.130 km nördlich der Alpen).

Habe kurz meine Kamera aus dem Fenster gehalten. Erkennt jemand die Berge wieder? :wink:
DSC_6051 - Kopie.JPG


Mit besten Grüßen
Lars

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2827
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Claudia Hinz » 16. Feb 2018, 20:35

Hmm .. keine Ahnung, sieht man von Dir aus das Fichtelgebirge?

Anbei noch ein Webcam-Bild vom Feldkopf, an dem ich heute nicht vorbei kam ;-)
Bild

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2827
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Claudia Hinz » 19. Feb 2018, 08:26

Ich habe mal die Nebensonnen von uwe kohbs in den gesterigen Halothread verschoben.

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 157
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Uwe E. » 19. Feb 2018, 16:40

Hallo,

einen hübschen Sonnenuntergang vom 16.2. möchte ich hier noch reinstellen.
20180216.jpg
Ansonsten noch die Halos vom 17.2. (viewtopic.php?f=2&t=57898) und 19.2. (viewtopic.php?f=2&p=219202#p219202), die ich entsprechend in Halo-Threads "ausgelagert" habe.

Grüße

Uwe

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 668
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Peter Krämer » 20. Feb 2018, 17:14

Heute kamen mir zwei Dinge vor die Linse:

Erst eine Hole-Punch-Cloud:
23 HPC 20180220.jpg
Und etwas später warfen nach Westen abziehende Altocumuluswolken einen breiten und über den gesamten Südwesthimmel reichenden Schatten:
24 Ac-Schatten 20180220.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Sven Pollner
Beiträge: 31
Registriert: 17. Sep 2017, 08:01
Wohnort: 51.793662, 11.545412

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Sven Pollner » 24. Feb 2018, 13:34

Ein schwaches Halo gab es heute schon, aber der eisige Wind hat mich vom Fotografieren abgehalten.

Momentan sieht man schöne bunte Wolken:
Bild

Eine Feder mit Nebensonne gab es auch mal:
Bild

Wenn die Kälte kommt in den nächsten Tagen gibt es sicher einiges am Himmel zu sehen.
Viele Grüße

Sven

Benutzeravatar
Sven Pollner
Beiträge: 31
Registriert: 17. Sep 2017, 08:01
Wohnort: 51.793662, 11.545412

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Sven Pollner » 24. Feb 2018, 14:04

Beim Betrachten der Bilder der EOS 80D mit 16mm Objektiv fiel mir links und rechts oben in den Ecken ein Boden auf, könnte das auch ein Halo sein?
Bild

Edit:
Ich denke, es ist ein Effekt in der Linse, denn in einem anderen Bild ist das auch unten zu sehen.
Bild
Bild

Da frage ich mich natürlich, wie ich Halos fotografieren soll, wenn da solche Artefakte in der Linse entstehen.
Viele Grüße

Sven

wolf-peter hartmann
Beiträge: 66
Registriert: 2. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Regensburg 48^59'55"N 12°6'47"E

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von wolf-peter hartmann » 24. Feb 2018, 16:23

hallo sven,

was ist denn das für ein 16mm objektiv? und welcher blendenwert war es?
mstfrg

wolf

Benutzeravatar
Markus Weggässer
Beiträge: 7
Registriert: 30. Jan 2016, 20:47
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Markus Weggässer » 24. Feb 2018, 17:58

Hallo zusammen,

unser Rüdiger hat heute in Neuhaus/Rwg schönes Irisieren beobachtet: http://www.storm-chasing.de/forum/index ... #post35340
irisieren_neuhaus_3.jpg
Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 356
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Jörg Kaufmann » 24. Feb 2018, 18:44

Sven Pollner hat geschrieben:
24. Feb 2018, 14:04
Beim Betrachten der Bilder der EOS 80D mit 16mm Objektiv fiel mir links und rechts oben in den Ecken ein Boden auf, könnte das auch ein Halo sein?


Da frage ich mich natürlich, wie ich Halos fotografieren soll, wenn da solche Artefakte in der Linse entstehen.
Moin Sven,

hast du auf deinem Objektiv noch ein Vorschraubfilter drauf?
Ich habe diese Bögen in den Ecken, wenn ich meinem UV-Filter vergessen habe abzuschrauben. Den Filter habe ich nur als Schutz drauf, macht dann aber immer wieder Spass, wenn ich mir später die Fotos anschaue und ich dann sehe, dass ich Mist gebaut habe. :twisted:

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Sven Pollner
Beiträge: 31
Registriert: 17. Sep 2017, 08:01
Wohnort: 51.793662, 11.545412

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Sven Pollner » 25. Feb 2018, 13:38

wolf-peter hartmann hat geschrieben:
24. Feb 2018, 16:23
was ist denn das für ein 16mm objektiv? und welcher blendenwert war es?
Objektiv ist ein Samyang F2.0/16mm. Blende ist manuell, den genauen Wert habe ich leider vergessen (11-22). Aber das bringt mich auf eine Idee. Eventuell sollte ich ja nicht zu kleine Blende nutzen, um Beugungseffekte zu verhindern.
Filter war nicht davor. Das Objektiv produziert schon allein bei manchen Einstellungen starke Lens-Flares.

Edit: Hier mal als Demo der Linseneffekte Sonne mit schwachen Nebensonne mit F16 oder F22:
Bild
Sieht schon blöd aus.

P.S. Vielleicht kann ja ein Moderator die Beiträge um die Kamera-Technik hier rausnehmen und woanders platzieren (Testforum oder so).
Viele Grüße

Sven

wolf-peter hartmann
Beiträge: 66
Registriert: 2. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Regensburg 48^59'55"N 12°6'47"E

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von wolf-peter hartmann » 25. Feb 2018, 18:41

danke sven.
für eine APS-C kamera (sony) hatte ich diese linse auch mal in betracht gezogen und es dann wg der beurteilung in lenstip
https://www.lenstip.com/380.9-Lens_revi ... lares.html
verworfen.
schade! ansonsten ein recht schönes objektiv. ev kann man ja tatsächlich mit weiter offener blende etwas entgegen wirken, wenn schon helle quellen weit außerhalb positionieren kaum hilft lt lenstip
mstfrg

wolf

Benutzeravatar
Sven Pollner
Beiträge: 31
Registriert: 17. Sep 2017, 08:01
Wohnort: 51.793662, 11.545412

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Sven Pollner » 25. Feb 2018, 20:10

Das Objektiv ist für viele Einsatzzwecke sicher zu gebrauchen. Habe mir das hauptsächlich für Wetterfotos und Nachtfotos angeschafft, da ich von den Canon-Zooms enttäuscht bin. Die Schärfe ist sehr gut.
Ich habe vorhin nochmal gegen die Sonne Bilder mit F4, F11 und F22 gemacht. F4 ist immer noch sehr scharf, nur der Bogen links unten ist nach Bildbearbeitung zu erahnen. Alle anderen Artefakte sind weg. F11 geht nicht, da sind die schon deutlich zu erkennen.
Viele Grüße

Sven

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 668
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von Peter Krämer » 25. Feb 2018, 22:07

Heute gab es ein bißchen Abendrot:

Sonnenuntergang
26 SU20180225.jpg
Und etwas später:
28 20180225AroBoScstr2.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
uwe kohbs
Beiträge: 32
Registriert: 8. Mai 2016, 22:22
Wohnort: Halberstadt (51°53' N / 11°3' E)

Re: Atmosphärische Erscheinungen Februar 2018

Beitrag von uwe kohbs » 26. Feb 2018, 12:28

Moin,

hier noch ein Nachtrag vom 24. Februar gegen 16.00 Uhr MEZ
DSCN2700.JPG
Gruß Uwe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste