Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Claudia Hinz » 1. Jan 2017, 19:13

Am 30.12.2016 gab es auf dem Fichtelberg oberhalb einer Inversionsschicht eine unglaublich gute Sichtweite, stark verzerrten Sonnenauf- und Sonnenuntergang mit mehrfach Grünem Strahl sowie Luftspiegelungen am Bayrischen Wald, Fichtelgebirge, Thüringer Wald und Riesengebirge. Am Abend schaute sogar der stark erhöhte Brocken am leider sehr dunklen Horizont hervor. Alle Spiegelungen lassen sich leider nicht zuordnen, aber wir haben es zumindest versucht.

Bayrischer Wald / Böhmerwald (160-180km)
11-IMG_8612-Boubin.jpg
Boubin im südlichen Bayrischen Wald, Nähe Karl Kaiser ;-)
01-IMG_8603.jpg
verzerrter nördlicher Bayrischer Wald, Gesamtansicht
02-IMG_8748b-Bayerwald.jpg
Bayrischer Wald mit Großer Arber
04-IMG_8346-Arber.jpg
Großer Arber, Großer Osser, Kleiner Osser, Kleine Arber
05-IMG_8310-Schwarzriegel.jpg
Schwarzriegel (wo ich am 20./21.12. die starken Turmvrzerrungen hatte)
08-IMG_8787-Bayerwald, Hoher Bogen, Pröller.jpg
Hoher Bogen, Burgstall
10-IMG_8739-Bayerwald-Grosser Riedelstein.jpg
Großer Riedelstein
06-IMG_8670-Oberpfälzer Wald.jpg
Oberpfälzer Wald
16-IMG_9036-Schneeberg.jpg
Cerchov/Schwarzkopf (Oberpfälzer Wald)
Thüringer Wald (140-150km)
15-IMG_8690-Beerberg.jpg
Beerberg
13-IMG_8640b-Inselsberg.jpg
Inselsberg
14-IMG_8771-Kickelhahn.jpg
Kickelhahn
Harz (220km)
18-IMG_8720b-Brocken.jpg
Brocken
Lausitzer Gebirge, Isergebirge, Riesengebirge (170-200km)
25-IMG_8947-Jeschken.jpg
Milešovka/Milleschauer im Böhmischen Mittelgebirge (vorn), Jeschken (links hinten), Riesengebirge (rechts hinten)
26-IMG_8815-Milleschauer, gespiegelt Jeschken und Isargebirge.JPG
Milešovka/Milleschauer im Böhmischen Mittelgebirge mit gespiegelten Isergebirge
27-IMG_8332b-Isergebirge.jpg
Gespiegeltes Isergebirge
29-IMG_8527b.jpg
Milešovka/Milleschauer im Böhmischen Mittelgebirge , dahinter Riesengebirge mit Reifträger (links) und Schneekoppe (rechts)
31-IMG_8573b-Riesengebirge, Reifträger.jpg
Milešovka/Milleschauer im Böhmischen Mittelgebirge , dahinter Riesengebirge
33-IMG_8356b.jpg
Fernsehturm Usti nad Labem
LG Claudia und Wolfgang

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Grüner Strahl

Beitrag von Claudia Hinz » 1. Jan 2017, 19:17

Die Sonne war beim Sonnenaufgang so verzerrt und gespalten, wie ich es noch nie zuvor gesehen habe. Grün gab es ebenfalls reichlich, auch Blau war dabei. Da Wolfgang das Fotografieren übernommen hatte, konnte ich zwei Videos machen.

Wolfgangs erster Grüner Strahl bei Sonnenaufgang
IMG_8329.jpg
Video Sonnenaufgang in Echtzeit (am besten in groß ankucken)
https://youtu.be/w77wtnbqWoU

Video Sonnenuntergang in Echtzeit (am besten in groß ankucken)
https://youtu.be/9pGcw3GpUvA

LG Claudia

Karl Kaiser
Beiträge: 790
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl vom Fichtelberg am 30.12.2016

Beitrag von Karl Kaiser » 1. Jan 2017, 21:17

:wow: :wow: :wow:

Gratulation euch beiden, Claudia und Wolfgang!

Im 2. Video vom Sonnenuntergang fliegt ab Minute 2:20 ein Flugzeug in vielen 100 km Entfernung durch die Sonne! Was schreibe ich - eins, nein, zuletzt sind es gar drei! :)
Der Flieger wird also auch mehrfach gespiegelt!

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl vom Fichtelberg am 30.12.2016

Beitrag von Claudia Hinz » 2. Jan 2017, 07:15

Lieber Karl,

vielen Dank für den Hinweis, das war mir noch gar nicht aufgefallen, daß der KS da auch gespiegelt wird. Hatte wohl nur Augen für den Grünen Strahl ;-)

Danke und liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1740
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl vom Fichtelberg am 30.12.2016

Beitrag von Elmar Schmidt » 2. Jan 2017, 10:13

Junge Frau, jäzdt raicht's mir awwer hioarh...! ;-)

Was mir im Sonnenuntergangsvideo auffällt (wenn nicht belichtungsbedingt), ist, wie beim Auftauchen der Grünen Blitze die Leuchtdichte der Sonnenscheibe trotz sinkender Höhe anscheinend rasch zunimmt, womöglich infolge der Lichtkonzentrierung durch atmosphärische Lichtleitung.

Und ab 2:50 sieht die Sonne aus wie ein Katzenkopf von hinten...

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Claudia Hinz » 5. Jan 2017, 11:02

Auch mein Kollege Roman Szpuk von der Meteorologischen Station Churáňov konnte vom 1362m hohen Boubín im Böhmerwald den Grünen Strahl sowie herrliche Luftspiegelungen an den Alpen, am Erzgebirge und an der Burg Přimda in Westböhmen beobachten. Seine Bilder hat er uns zur Verfügung gestellt.

Grüner Strahl
zeleny zablesk 2.jpg
zeleny zablesk 1.jpg
Alpenspiegelungen
1-Zrcadlení 30.12.2016 detail I.jpg
2-Zrcadlení 30.12.2016 detail III.jpg
3-Zrcadlení 30.12.2016 IV.jpg
4-Zrcadlení 30.12.2016 VI.jpg
5-Zrcadlení 30.12.2016 VII.jpg
Zugspitze
6-Zugspitze aus Kubani Boehmerwald 30. 12. 2016.jpg
7-Zugspitze detail 30.12.2016 II.jpg
8-Zugspitze detail 30.12.2016.jpg
9-Zugspitze v posledních paprscích 30. 12. 2016.jpg
Verschiedene Gebirge
13-Zrcadlení 30.12.2016 V.jpg
10-Zrcadlení 30.12.2016 detail II.jpg
11-Zrcadlení 30.12.2016 I.jpg
12-Zrcadlení 30.12.2016 III.jpg
Erzgebirge
14-Zrcadlení Přimda 30.12.2016.jpg
Burg Přimda

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Claudia Hinz » 8. Jan 2017, 17:04

Hier noch eine Bilderserie von Rüdiger Manig, aufgenommen in Neuhaus. Er schreibt dazu:

"Ich bin ja nun schon seit 30 Jahren für diesen Augenblick auf der Lauer, wer weiß wie oft extra dafür extra noch mal die 7.Etagen von der Wetterstation hoch gespurtet. Und hatte ich gewusst wie es dieses Mal ausgeht hätte ich es lieber gefilmt. Es war wirklich ein "Blauer Blitz"! Man konnte ja auf Grund des Zögerns der Sonne, nun endlich aufzugehen, ja fast darauf warten das etwas passiert. Es war einfach genial. In dem Moment des wirklich blauen Blitzes dachte ich für eine Sekunde wirklich an einen blöden Linsenreflex oder so, letztlich habe ich dann die nächsten Sekunden einfach nur drauf gehalten (leider ohne Stativ)."
Vierer.jpg

Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 179
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Ruben Jakob » 9. Jan 2017, 00:13

Bei den verschiedenen Gebirgen von Roman Szpuk könnten die Zwei leicht gespiegelten Berge ja Schneeberg und Ochsenkopf sein.
Am 31.12 habe ich mich früh zum Schneeberg im Fichtelgebirge aufgemacht. Hauptziel war eigentlich die verformte Sonne.
Aber das ging nicht weil sie über der Inversion aufgegangen ist. Es gab aber trotzdem noch einiges interessantes zu sehen unter anderem den verformten großen Arber, den Schneebergschatten und als leichte Erhebung die Rhön. Neben dem Arber ist der Oberpfalzturm.
IMG_3290-1.jpg
IMG_3324-1.jpg
IMG_3346-1.jpg
IMG_3353-1.jpg
Der Keilberg. Den Fichtelberg konnte ich nicht richtig finden, wahr wohl noch ein Stück weiter links
IMG_3305-1.jpg

Uwe Bachmann
Beiträge: 64
Registriert: 2. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Langstadt

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Uwe Bachmann » 11. Jan 2017, 13:46

Hallo Claudia,

die Luftspiegelungen waren am 31.12. auch vom Westhang des Lusen im Bayerischen Wald aus gut sichtbar. Hier drei Bildbeispiele mit Blickrichtung zu den Alpen. Leider sind meine alpinen Kenntnisse nicht ausreichend, um die Berge im einzelnen benennen zu können.

Bild

Bild

Bild

VG, Uwe

Karl Kaiser
Beiträge: 790
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Karl Kaiser » 11. Jan 2017, 15:31

Hallo Uwe,

lass dir herzlich zu diesen ausgezeichneten Bildern gratulieren! Was mich da ganz besonders beeindruckt, ist die Schärfe der Spiegelung. Mit welcher Brennweite hast du fotografiert? Wunderbar ist bei dieser Art der Spiegelung das schöne Orange des Dämmerungshimmels!

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Uwe Bachmann
Beiträge: 64
Registriert: 2. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Langstadt

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Uwe Bachmann » 12. Jan 2017, 07:35

Hallo Karl,

vielen Dank! Im Einsatz war eine Panasonic Bridgekamera mit einem Zoomobjektiv 25-400mm, laut Exif-Daten habe ich die Bilder mit maximaler Brennweite aufgenommen.

Grüße, Uwe

Karl Kaiser
Beiträge: 790
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Karl Kaiser » 12. Jan 2017, 15:30

Hallo Uwe,

danke für deine Kamerainformationen und die Bestätigung meiner Vermutung deines Aufnahmestandortes. :)

Mit großer Sicherheit lässt sich dann der gespiegelte Bereich am rechten Bildrand im ersten Bild der Zugspitze bzw. dem Wettersteingebirge zuordnen (Entfernung 249(!) km).
Die beiden isoliert stehenden Spiegelbereiche dürften vom Wörner (re) und von der Hochkarspitze verursacht sein, beide Gipfel sind Bereiche des Karwendelgebirges nördlich von Innsbruck. Links im letzten Bild beginnt die Spiegelung bei der Pleisenspitze und geht dann die Berge des Karwendelmassivs nach Osten weiter.
Interessant sind ja auch die kleinen eben noch angedeuteten Spiegelungsbereiche zwischen den markant erscheinenden Bergen! Den gezeichneten Panoramen nach könnten auch sie zugeordnet werden.
Als Panoramaprogramm habe ich das schon mehrfach im Forum erwähnte http://www.udeuschle.selfhost.pro/panor ... oramas.htm verwendet.

Ich wünsche dir und allen Lesern noch einen schönen Nachmittag und Abend.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Claudia Hinz » 13. Jan 2017, 17:44

Wow, so klar habe ich Luftspiegelungen noch nie gesehen. Danke für die tollen Fotos!

Hoffen wir auf eine baldige Wiederholung, die Luftspiegelungen dieser Tage haben schon richtig viel Spaß gemacht.

LG Claudia

Uwe Bachmann
Beiträge: 64
Registriert: 2. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Langstadt

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Uwe Bachmann » 17. Jan 2017, 10:39

Hallo,

nachdem ich ja weiter oben drei Bilder der Luftspiegelungen im Alpenraum am Silvesterabend 2016 hochgeladen hatte, habe ich jetzt nochmal meine Aufnahmen vom 30.12.2016 genauer unter die Lupe genommen. Eigentlich wollte ich an jenem Abend nur die ausgeprägte Abenddämmerung festhalten, aber auch auf diesen Aufnahmen sind doch eindeutig die Luftspiegelungen zu sehen:

Bild

Bild

Aufgenommen wurden die Fotos mit einer Panasonic FZ1000, Brennweite 400mm (bezogen auf KB), Aufnahmeort war wiederum die Gemeinde Waldhäuser im Bayerischen Wald am Fuße des Lusen.

VG, Uwe

Uwe Bachmann
Beiträge: 64
Registriert: 2. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Langstadt

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Uwe Bachmann » 17. Jan 2017, 11:04

Ach ja, und noch ein kleiner Nachtrag zum Thema. Als am Abend des 31.12.2016 der Mond abends unterging, verformte sich auch die Mondsichel entsprechend deutlich. Leider hatte ich bei meinem abendlichen Spaziergang in dem Moment kein Stativ dabei und deswegen sind mir diese Aufnahmen aus der Hand auch etwas verwackelt, ich zeige sie aber trotzdem hier noch, der Effekt ist ja glaube ich dennoch ganz gut erkennbar:

Bild

Bild

Am Abend des 1.1.2017 habe ich mich dann mit Stativ auf die Lauer gelegt, der Effekt war aber längst nicht mehr so eindrucksvoll. Offensichtlich hatte sich die Inversion im Vorfeld der sich von Nordwesten nähernden Front schon deutlich abgebaut:

Bild

Bild

Bild


VG, Uwe

Karl Kaiser
Beiträge: 790
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Karl Kaiser » 17. Jan 2017, 15:34

Hallo Uwe,

auch diese Aufnahmen sind absolut sehenswert! Gratuliere dir und danke fürs Zeigen!

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Grüner Strahl am 30.12.2016

Beitrag von Claudia Hinz » 17. Jan 2017, 16:00

Genial! Danke fürs Zeigen.

Das habe ich im Internet gefunden, da sind die Berge, die man vom Arber sehen kann, markiert (Marker on):
http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=14912&ds

Und hier sieht man vom Bayrischen Wald den Norden (inc. Keil- und Fichtelberg) beschriftet:
http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=14505&ds

LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste