Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Silvio Greinke » 4. Apr 2014, 22:12

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir evtl weiter helfen. Ist zwar bisschen kompliziert aber ich will es mal so versuchen.

Ca 2004 hat mir mein großer Bruder von einer grünen, kurz aufleuchtenden (ca 1 sek) Kuppel erzählt die er
zusammen mit einem Bekannten von seinem Balkon aus bei einem starken Gewitter gesehen hatte.
Er hat im 8. OG eines Wohnblocks in Dresden gewohnt und hatte weiten Blick Richtung Süden. Die Entfernung und Größe
war schlecht zu schätzen meinte er, vermutet hatte er das sie ca 5 km entfernt war und bei der Entfernung evtl einen Durchmesser
von mindestens 200m hatte. Da dies aber verrückt klingt schätzen wir das es doch wesentlich näher war und somit vielleicht 500m entfernt
war und evtl 30m Durchmesser..... So, natürlich klingt das verrückt, aber da ich meinen großen Bruder kenn,
und ich mir sicher bin das er sich nicht irgend etwas ausdenkt bin ich sicher das da wirklich etwas dran ist.

Und dann kam meine Bestätigung, ich und mein Bester sind sofort unterwegs wenn es anfängt zu Gewittern,
absolut begeistert von dem Spektakel. Und so haben wir uns im Sommer 2006
bei einem Starken Gewitter unter einem Vordach von einem Mehrfamilienhaus verschanzt
und haben die blitzreiche Show genossen als plötzlich, wie von einem Blitz erzeugt eine grüne Kuppel aufleuchtete
und geschätzte halbe bis eine Sekunde leuchtete. Ich und mein Bester haben es DEFINITIV auch gesehen,
ich war kurz davor durchzudrehen weil ich es jetzt auch einmal gesehen habe.
Ich würde schätzen das sie ca 300m entfernt war und einen Durchmesser von evtl 10 Meter hatte.
Grün leuchtend, leicht transparent so wie ein Polarlicht, eine Form wie ein halber Fussball der auf dem Boden liegt.

Natürlich klingt das alles verrückt und jeder hält einen für bescheuert... :/

Kann mir jemand weiter helfen und kennt evtl ein solches Phänomen?

Gruß Silvio

Kevin Heidemann
Beiträge: 53
Registriert: 9. Mär 2012, 12:05
Wohnort: München

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Kevin Heidemann » 5. Apr 2014, 10:21

Das einzige, was nahe an deine Beschreibung herankommt, ist ein Kugelblitz. Da der Wikipedia-Artikel wirklich fast alle Facetten abdeckt gebe ich dir einfach einmal den zum Schmökern: http://de.wikipedia.org/wiki/Kugelblitz
Skype: kevin.heidemann

Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Silvio Greinke » 5. Apr 2014, 11:15

Hallo,

naja das Problem dabei find ich ist die Größe, ich kenn mich in Sachen Gewitter auch schon relativ gut aus, aber direkt in Verbindung mit einem
Kugelblitz würde ich es persönlich nicht so setzen.
Mich macht es nur absolut irre das ich noch nie was davon gehört habe, wo heutzutage doch Millionen Videos von Gewittern gamacht werden.
Ich hätte eher an Richtung Elmsfeuer gedacht, wobei es nicht so wirklich zum Schema passt, aber wenn meine Vermutung hinsichtlich der Entfernung richtig ist dann passt wenigstens ein kleines Detail.... Denn der vorhergehende Blitz ist in einem Feld eingeschlagen und genau da wo ich es vermute befindet sich ein Abwasserschacht im Feld, und der ist mit einem Massiven Geländer umbaut damit ihn Traktoren bzw Mähdrescher bei der Ernte nicht übersehen.

Vielleicht gibt es ja da Zusammenhänge?!

Gruß Silvio

Kevin Förster
Beiträge: 433
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Kevin Förster » 5. Apr 2014, 11:52

Hallo,

hab mal bisschen zu dem Thema recherchiert. Leider nichts passendes gefunden. Das einzige, was ich interessantes gefunden hab, ist, dass der Himmel bei einem Gewitter/Unwetter grünlich gefärbt sein kann. Das kommt davon, dass das Licht der tiefstehenden Sonne, welches auf die Gewitterwolke fällt, nicht vollständig zum Beobachter gelangt. Durch den langen Weg durch die Atmosphäre wird der Blauanteil ja schonmal rausgefiltert. Die Wassermoleküle der Gewitterwolke absorbieren dann noch den Rotanteil. Am Ende überwiegt nur noch der Grünanteil, sodass der Himmel eben grünlich aussieht.

Was hat das nun mit dem Thema zu tun? Dazu hab ich mir folgendes überlegt: Ein Blitz erzeugt ja Licht. Das Licht ist normalerweise weiß und enthält somit alle Farben. Wenn nu ein Blitz erzeugt wird, kann er die ganze Wolke erleuchten. Nun kann es ja aber sein, dass dieses Licht der erleuchteten Wolken (nicht das des Blitzes) einen weiten Weg durch die Wolke und zum Beobachter nimmt. So wird einerseits der Blauanteil heraugefiltert und durch die Wassermoleküle noch der Rotanteil. Dann bleibt nur noch das Grün übrig, was zu einem kurzen grünen Aufleuchten der Wolkenkuppel führt.

Das wäre meine Vermutung über die Enstehung der grünen Kupple. Ob es richtig ist, kann ich nicht sagen.

Viele Grüße Kevin

Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Silvio Greinke » 5. Apr 2014, 12:29

Du meinst wie bei dem bekanntem "Grünen Blitz".... Die selbe Theorie hab ich mir auch schon hunderte mal im Kopf zergehen lassen, nur ist da das Problem das die Kuppel "wie eine Schüssel mit der Öffnung nach unten" auf dem Boden "lag" und nicht mitten im Himmel war...ich würde bald vermuten das es nichts mit Lichtbrechung, sondern mit Elektromagnetischen Feldern zu tun hat, bin aber leider auch kein Wissenschaftler und deshalb echt ratlos :/ :cry:

Kevin Förster
Beiträge: 433
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Kevin Förster » 5. Apr 2014, 18:09

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, war das grüne Leuchten nicht an der Wolkenoberseite sondern eher Richtung Boden? Weil dann ist die Theorie von mir nicht zutreffend, da die Bedingungen nicht gegeben wären...

Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Silvio Greinke » 5. Apr 2014, 19:42

Genau, wie eine Halbkugel die auf dem Boden liegt.

Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Silvio Greinke » 9. Apr 2014, 18:40

Wer hätte das gedacht, exakt so wie ich es meine, nur das die Größe nicht stimmt.....

Habe ich grade bei der suche nach einer Antwort gefunden.

http://disinfo.com/2014/01/strange-ball ... eed-video/

Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Re: Grüne Kuppel bei Gewitter?!

Beitrag von Silvio Greinke » 9. Apr 2014, 18:54


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste