spektrale Nebensonnen + Lowitz-Bogen

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Christoph Gerber
Beiträge: 441
Registriert: 24. Okt 2011, 14:44
Wohnort: Heidelberg

spektrale Nebensonnen + Lowitz-Bogen

Beitrag von Christoph Gerber » 25. Nov 2013, 23:12

Heute zog eine Kaltfront nach Süden durch. Sie beendete den wolkenlose Himmel. Es gab nur eine kurze Zeitspanne mit Halos, die ich zufällig bemerkte.

Die erste Nebensonne war sehr hell und sehr schön spektral:

Bild


Etwas später war auch sehr kurzes Fragment des SLBs zu sehen, ehe dann wieder die spektrale Nebensonne erschien:
Bild
und eine bearbeitete Version, um die Spektralfarben herauszuholen:
Bild

Diese beiden Bilder verdeutlichen, daß das Halofragment über der Nebensonne nicht ein Teil des kleinen Ringes ist, sondern - eines ausgeprägt hellen Lowitzbogens!


Spektrale Nebensonnen können es nur dann sein, wenn sie keinen Schweif haben - denn im Schweif überlagern sich die Farben zu einem einheitlichen Weiß. Also sollte hier eine bestimmte Art von Kristallen vorliegen (rotierende Plättchen?). Und das brachte mich wieder auf das Thema "vertikale Nebensonne" (Einige Sonnenhalos vom 21.05.2012). An eine solche hatte ich beim Anblick hier nicht gedacht, dafür kam mir der Gedanke, dass bei diesen der Lowitz die nahezu senkrechte Säule bilden könnte. Besteht also die "vertikale Nebensonne" aus der Nebensonne und dem (oberen und unteren) Lowitz? Es wäre sicherlich lohnend, dieser Frage einmal nachzugehen... (würde dies auch zu dem SLB passen, der einzigen weiteren Haloart, die sich gezeigt hat?)


Dann noch eine dritte und letzte spektrale Nebensonne:
Bild

Danach fing das Irisieren an: hier, eine bearbeitete Version: hier , und noch eine bearbeitetes Bild: hier
und als letztes noch eine "Gesamtansicht", lediglich mit einem Sonnenbrillenglas nochmals abgedunkelt:


Bild


Zwei Stunden später fielen hier die ersten Schneeflocken dieses Winters...


Christoph

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste